1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: Golem.de 24.06.03 - 18:25

    Forscher der University of Ohio wollen neue Computergrafik-Algorithmen entwickelt haben, mit denen sich bei geringeren Hardwareanforderungen annähern so realistischem Schattenwurf wie in den aufwendigen 3D-Animationen der Filmindustrie erreichen lassen. Dies soll nicht nur Wissenschaftlern sondern auch 3D-Spielen zugute kommen können.

    https://www.golem.de/0306/26099.html

  2. Re: 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: Empire 24.06.03 - 19:19

    Mal gucken ob das was wird ...

  3. Re: 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: Heiko 24.06.03 - 19:26

    Soso, von den Nürnbergern kam der Bonsaibaum. Sehr interessant. Ich denke, dass ohne die deutsche Mithilfe das ganze Projekt gescheitert wäre. :o)

  4. Re: 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: nabohi 24.06.03 - 19:35

    Ja, auf jeden Fall. *lol*

  5. Re: 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: M 24.06.03 - 19:59

    Nicht ganz aktueller Link:

    http://www.cis.ohio-state.edu/~crawfis/Publications/shadow_vis2002.pdf

  6. Re: 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: CK (Golem.de) 24.06.03 - 22:05

    Heiko schrieb:
    > Soso, von den Nürnbergern kam der Bonsaibaum.
    > Sehr interessant. Ich denke, dass ohne die
    > deutsche Mithilfe das ganze Projekt gescheitert
    > wäre. :o)

    Vom alles entscheidenden Bonsai-Baum gibts jetzt auch ein Bild in der News. :)

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  7. Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: tom 24.06.03 - 22:13

    Zitat: "Forscher der University of Ohio wollen neue Computergrafik-Algorithmen entwickelt haben, mit denen sich bei geringeren Hardwareanforderungen annähern so realistischem Schattenwurf wie in den aufwendigen 3D-Animationen der Filmindustrie erreichen lassen."

    Arrrrggghhhhh!!!!! Rettet die deutsche Sprache - vor Golemredakteuren!
    Wie wäre es mit: "annähernd realistische Schattenwürfe"?
    Wir sollten doch der hiesigen Grammatik und Semantik den nötigen Respekt zollen, gell.
    generrrvt, tom

  8. Plonk! HiHi!

    Autor: Das gute A 24.06.03 - 22:24

    .

  9. Re: Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: CK (Golem.de) 24.06.03 - 22:44

    tom schrieb:
    > Arrrrggghhhhh!!!!! Rettet die deutsche Sprache -
    > vor Golemredakteuren!
    > Wie wäre es mit: "annähernd realistische
    > Schattenwürfe"?
    > Wir sollten doch der hiesigen Grammatik und
    > Semantik den nötigen Respekt zollen, gell.
    > generrrvt, tom

    Danke für den blumigen Hinweis, der grobe Schnitzer wurde ausgebügelt.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  10. Re: Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: b35bug 25.06.03 - 07:40

    Wer sonst keine Erfolge feiern darf... ?

    Jeder der helle genug ist weiß wovon die Rede ist!

  11. Re: 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: oenne 25.06.03 - 07:53

    Was bitte soll dein Posting für nen Sinn haben?

  12. Re: Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: Rem 25.06.03 - 08:11

    b35bug schrieb:

    > Jeder der helle genug ist weiß wovon die Rede ist!

    Tom nimmt es sich vielleicht etwas sehr zu Herzen - aber selbst wenn man weiß, wovon die Rede ist, sollten solche Fehler korrigiert werden, "angenehme leser lässt es in korrigierten Fassung auch"... Sonst könnten jegliche Artikel gleich in "l33t-Sprache" verfasst werden.

  13. Re: Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: Jeremy 25.06.03 - 08:47

    > Arrrrggghhhhh!!!!! Rettet die deutsche Sprache - vor Golemredakteuren!
    > Wie wäre es mit: "annähernd realistische Schattenwürfe"?
    > Wir sollten doch der hiesigen Grammatik und Semantik den nötigen Respekt zollen, gell.
    > generrrvt, tom

    "Argh!" mit 4 r, 3 g und 4 h habe ich im Duden aber auch noch nicht gesehen ... ;-)

    ... und wo wir gerade so schön beim Erbsenzählen sind: Ein Rechtschreibfehler, der zu einer falschen Wortform und somit zu einem Fehler im Satzbau führt, hat mit Semantik überhaupt nichts zu tun, höchstens mit Syntax (schönen Gruß von Noam Chomsky). Gottlob ist die Perzeption der Sprache ein überaus fehlertolerant angelegtes System.

    J

  14. No rockt da House!

    Autor: Jesses 25.06.03 - 09:16

    das rockt und ruult nicht die bohne!

  15. Re: 3D-Grafik: Uni Ohio will Schattenberechnung revolutionieren

    Autor: Indyaner 25.06.03 - 09:24

    Schliesslich war es ja JENER Baum der das Projekt zum AUSCHLAGGEBENDEM Erfolg und Ruhm brachte richtig? =)

    ohje..

    cu indy

  16. Re: Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: Anonymer 25.06.03 - 09:32

    Richtig, richtig. Und dann betrachte man bitte noch den übermäßigen Gebrauch des Ausrufezeichens. Und "gell" und "generrrvt" finde ich im Duden auch nicht.

    Nichts für ungut.

  17. Re: Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: anti-anonymer 25.06.03 - 09:36

    gell ist allgemeiner sprachgebrauch

  18. Re: Rettet deutschland !!!

    Autor: Rex 25.06.03 - 09:52

    vor korintenkackern wie du einer bist!

    mfg.

    Rex

  19. Re: Rettet deutschland !!!

    Autor: Zoth-Ommog 25.06.03 - 10:03

    Richtig hiesse es natürlich :

    vor Korinthenkackern wie dir!

    SCNR ;)

  20. Re: Rettet die deutsche Sprache!!!

    Autor: Andre 25.06.03 - 10:10

    Hab ich aber noch nie gehört...

    gez.
    ein norddeutscher Fischkopf

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSS International Clinical Research GmbH, Germering bei München
  2. Schlenotronic Computervertriebs GmbH, Frankenthal (Pfalz)
  3. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden
  4. noris network AG, München, Aschheim (bei München), Nürnberg, Berlin (Remote-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. (-10%) 31,49€
  3. 40,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Vivobook Flip 14 Asus-Convertible verwendet AMD Renoir ab 600 US-Dollar
  2. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  3. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer