1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: Golem.de 27.08.03 - 13:04

    Nachdem es in den letzten Tagen bereits erste Hinweise auf eine neue Cubase-SX-Version gab, hat Steinberg jetzt offiziell die Veröffentlichung von Cubase SX 2.0 bestätigt. Die Musik-Software soll insgesamt mehr als 100 neue Funktionen bieten, darunter die neue VST-(Virtual-Studio-Technology-)2.3-Architektur.

    https://www.golem.de/0308/27137.html

  2. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: 4n|)R34$ 27.08.03 - 13:39

    >> Wir entwickeln Software für Anwender, nicht für Betriebssysteme.

    Von dieser Philsophie sollten sich emagic (und somit auch Apple) mal 'ne Scheibe abschneiden.

  3. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: Wurst 27.08.03 - 14:03

    definitiv. apple spielt inzw. aber lieber die rolle einer krake, die schlimmer ist als microsoft. der kunde muss gemelkt und an die firma gebunden werden. nur weil apple klein ist stört sich keiner dran. und nun überlasse ich die bühne den mac-trollen.

    (ich bin u.a. mac user, also erzählt mir nix)

  4. Wann kommt endlich eine Linux Version?

    Autor: dood 27.08.03 - 23:31

    ...

  5. Re: Wann kommt endlich eine Linux Version?

    Autor: basic 28.08.03 - 00:04

    gar nicht!

  6. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: sansan 28.08.03 - 08:02

    Hab nach der Emagic-Aufsaug-Aktion von Apple den beiden "Großen" den Rücken gekehrt (Emagic macht keine Win-Software, Steinberg verlangt Wucherpreise). Benutze jetzt seit fast nem Jahr Sonar 2.0 und vermisse überhaupt nichts - im Gegenteil, meine Augen werden nicht von quietschbunten 3D-Buttons gequält und der Funktionsumfang ist mindestens ebenbürtig, wenn nicht größer. Von der Performance will ich garnicht reden, Sonar mit ner ordentlichen Karte und WDM-Treibern - da hört auch ein Drummer keine Latenz mehr... ;)

  7. Re: Wann kommt endlich eine Linux Version?

    Autor: hihi 28.08.03 - 10:52


    wenn ich die frage schon lese :)

  8. Re: Wann kommt endlich eine Linux Version?

    Autor: alfred 28.08.03 - 13:25

    Cubase für Linux ?
    Dies ist eine Berechtigte Frage.
    Steinberg sux wenn es um Linux geht.
    Die sind genau so scheisse wie Microsoft.
    Nur kein Quellcode freigeben. Sonst können die nichts mehr verdienen.

    mit freundlichen Grüssen
    lol

  9. Re: Wann kommt endlich eine Linux Version?

    Autor: chris 28.08.03 - 14:34

    womit verdienst du eigentlich dein geld?

  10. Re: Wann kommt endlich eine Linux Version?

    Autor: limes 28.08.03 - 14:40

    Wenn die Antwort "dumme Posts" lautet, ist er bestimmt stinkreich...

  11. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: B. Gates 29.08.03 - 08:25

    WER WILL DAS???

    Wer mit Linux "arbeitet" - so gut das eben geht- muss sich halt damit abfinden dass es so gut wie keine, oder nur sauteure, Anwendungen dafür gibt...

    Und dass ist NICHT meine Schuld sondern die der Entwickler, die es für unnötig halten.

  12. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: M 03.09.03 - 22:18

    BGates als Absender, ja?
    Schnarchnase...
    Langfristig wird Steinberg sowieso nicht umhin kommen eine *nix Version zu bauen.
    Punkt!

    MM

  13. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: Brühwürfel 20.09.03 - 13:19

    Ich würde ja Steinberg sehr gerne gratulieren, besonders weil Logic sich aus dem PC-Markt verkrümelt hat, aber bei den Preisen bekommt man einfach 'ne Gänsehaut!

    Also dürfte weder Logic noch Steinberg was für den Surroundfreak sein, zumal man sich ja nun auch noch auf MS-Codecs stützt. Hm? Ich fass es nicht!

    Schade ist noch, dass solche Firmen wie Magix und Ulead es nicht in die Reihe bekommen, mal ordentliches AC3 in ihre preiswerten Programme zu packen, damit man endlich mal seine eigenen Videos richtig in 5.1-Kanal aufpeppen kann.

    Sorry Leute, ich kann nur noch sagen: "Schlaft weiter", denn alles Andere ist einfach zu teuer! Oder hat Euch jemand nach dem EURO den doppelten Lohn in die Tüte gepackt?

  14. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: Ron Sommer 16.10.03 - 00:58

    M schrieb:
    >
    > Langfristig wird Steinberg sowieso nicht umhin
    > kommen eine *nix Version zu bauen.
    > Punkt!

    Werden sie sehr wohl. Punkt.

    Fakt ist, dass Steinberg ihr Geld im Musik/Multimedia-Profiumfeld verdienen und da tummeln sich herzlich wenig selbsternannte OS-Glaubenskrieger sondern "einfach nur" Leute, die mit ihrem Equipment Geld verdienen wollen oder müssen - und das seit 10 Jahren mit Mac/PC 1A erledigen.

    Erzähl doch mal einem MM-Producer für Werbejingles etc., dass er vom Mac/PC auf Linux umsteigen muss weil Open Source für political correctness steht und das OS ja ohnehin viel besser sei. Der lacht sich tot!
    Und jetzt erzähl mal Steinberg, dass sie um Linux nicht herum kommen...

    Wenn Sie's trotzdem tun: Umso besser.
    Aber einen dringenden Grund sehe ich nichtmal in 100 km Entfernung!

    Ron

  15. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: Mr.Schnupfnase 24.10.03 - 14:26

    Die Nase nicht voll kriegen.....

    Die bei Steinberg glauben wohl, es geht immer so weiter mit ihrem Erfolg! Kein Wunder, Emagic hat es erkannt, und das ganze Programm schnell verkauft. Vielleicht haben Sie erkannt, daß viele ein Update bei diesen Funktionsumfängen nicht mehr brauchen.
    Also fürwas updaten, für'n haufen Geld, wenn ich ohnehin keine 6 Lautsprecher Zuhause stehen habe......und nochwas.......mehr als dudeln geht nicht. Preiswerter geht's per P2P, zum Testen bitte nur.....

    bis denne Euere Schnupfnase

    PS: jetzt noch Krippe impfen, es hilft.........bis mitte Oktober....gute Besserung

  16. Re: Musiksoftware Cubase SX 2.0 vorgestellt

    Autor: iwan kowatschew 29.09.08 - 00:42

    Mr.Schnupfnase schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Nase nicht voll kriegen.....
    >
    > Die bei Steinberg glauben wohl, es geht immer so
    > weiter mit ihrem Erfolg! Kein Wunder, Emagic hat
    > es erkannt, und das ganze Programm schnell
    > verkauft. Vielleicht haben Sie erkannt, daß viele
    > ein Update bei diesen Funktionsumfängen nicht mehr
    > brauchen.
    > Also fürwas updaten, für'n haufen Geld, wenn ich
    > ohnehin keine 6 Lautsprecher Zuhause stehen
    > habe......und nochwas.......mehr als dudeln geht
    > nicht. Preiswerter geht's per P2P, zum Testen
    > bitte nur.....
    >
    > bis denne Euere Schnupfnase
    >
    > PS: jetzt noch Krippe impfen, es hilft.........bis
    > mitte Oktober....gute Besserung


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen
  2. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
  3. ServiceNow Experte (Inhouse) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  4. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 99,99€ (Bestpreis)
  3. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de