1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Allgemein…

Gimp 2.2 veröffentlicht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gimp 2.2 veröffentlicht

    Autor: Golem.de 20.12.04 - 09:43

    Mit Gimp 2.2 wurde jetzt eine neue stabile Serie der freien Bildbearbeitung Gimp veröffentlicht. Die neue Version ist vollständig abwärtskompatibel zu Gimp 2.0, d.h. Plug-Ins und Scripte, die für die Version 2.0 geschrieben wurden, sollten auch unter Gimp 2.2 funktionieren, dennoch enthält die Version 2.2 zahlreiche Neuerungen, insbesondere auch, was die Plug-Ins betrifft.

    https://www.golem.de/0412/35268.html

  2. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: buzz 20.12.04 - 10:06

    hab mal mit gimp 2.irgendwas arbeiten müssen, sorry aber unter windows ist es einfach nur schrecklich, stürzte ca alle 30 minuten ab.

  3. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: MaX 20.12.04 - 10:11

    Und mit welcher Fehlermeldung? Hier läuft es stabiel unter XP und Linux.

  4. Re: Gimp 2.2 veröffentlicht

    Autor: MaX 20.12.04 - 10:28

    Den Windows Installer gibt es hier:
    http://gimp-win.sourceforge.net/stable.html

  5. Re: Gimp 2.2 veröffentlicht

    Autor: BingoBongo 20.12.04 - 10:29

    Allerdings passt die MD5 für das Hautprogramm nicht.

  6. Re: Gimp 2.2 veröffentlicht

    Autor: MaX 20.12.04 - 10:31

    Bugreports kannst du hier einreichen:
    http://bugzilla.gimp.org/

  7. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: leuchtidiot 20.12.04 - 11:08

    die wird er dir nicht geben können weil er nur bullshit labert.

  8. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: der minister 20.12.04 - 11:56

    nicht unbedingt. auch bei mir ist gimp alles andere als stabil. es stürzt recht häufig ab, meist mit der wenig sagenden meldung "Gimp hat einen Fehler verursacht....blablabla". scheint aber wirklich nur ein problem der windows-version zu sein.

  9. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: buzz 20.12.04 - 12:08

    lol, mit welcher fehlermeldung? der ist gut, die hab ich mir natürlich gleich notiert um sie dir mitteilen zu können.

    stürzte zum beispiel ab als ich ein hex-farb-wert aus der auswahlliste kopieren wollte. stürzte ab als ich in der font-auswahlliste mit dem mausrad scrollte.

    wie gesagt, ich musste mich eine woche damit beschäftigen (unter win2k) und es war alles andere als eine gute Erfahrung.

  10. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: pennbruder 20.12.04 - 12:11

    buzz schrieb:
    >
    > lol, mit welcher fehlermeldung? der ist gut, die
    > hab ich mir natürlich gleich notiert um sie dir
    > mitteilen zu können.
    >
    > stürzte zum beispiel ab als ich ein
    > hex-farb-wert aus der auswahlliste kopieren
    > wollte. stürzte ab als ich in der
    > font-auswahlliste mit dem mausrad scrollte.
    >
    > wie gesagt, ich musste mich eine woche damit
    > beschäftigen (unter win2k) und es war alles
    > andere als eine gute Erfahrung.

    vielleicht war's die 2.1.x? ;-)

  11. @golem

    Autor: MaX 20.12.04 - 12:11

    Euch ist da ein kleiner Übersetzungsfehler unterlaufen:

    "Separat geliefert wird ein neuer Script-Interpreter namens Tiny-Fu, der später evtl. das bisher verwendete Script-Fu ersetzen soll."

    Original:

    "Tiny-fu, which will eventually replace Script-fu."

    Eventually heisst nicht eventuell, sondern letztendlich/schließlich.

  12. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: MaX 20.12.04 - 12:24

    buzz schrieb:
    >
    > lol, mit welcher fehlermeldung? der ist gut, die
    > hab ich mir natürlich gleich notiert um sie dir
    > mitteilen zu können.
    >
    Nicht mir, aber den Entwicklern. Die Windows-Version leidet nämlich auch darunter, das es von den Windows-Anwendern deutlich weniger Rückmeldungen gibt, als von den Linux/UNIX Anwendern.

    > stürzte zum beispiel ab als ich ein
    > hex-farb-wert aus der auswahlliste kopieren
    > wollte. stürzte ab als ich in der
    > font-auswahlliste mit dem mausrad scrollte.
    >
    Zumindes diese Fehler hab ich mit der 2.2er Version hier nicht.

  13. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: Chuck 20.12.04 - 13:44

    Schlechtes System... GIMP2 ist nicht ein einziges Mal abgestürzt... sorry das war nix.

  14. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: Chuck 20.12.04 - 13:45

    Kann ich nicht bestätigen... dutzende Windows Rechner mit GIMP2 und kein einziger Absturz.

  15. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: Chuck 20.12.04 - 13:45

    troll troll troll... Lügen haben kurze Beine Stummelchen.

  16. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: der minister 20.12.04 - 13:59

    dann mach ich wohl irgendwas falsch. welches windows läuft denn auf deinen rechnern?

  17. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: Robbe 20.12.04 - 14:02

    buzz schrieb:
    >
    > hab mal mit gimp 2.irgendwas arbeiten müssen,
    > sorry aber unter windows ist es einfach nur
    > schrecklich, stürzte ca alle 30 minuten ab.

    Kann ich nur bestätigen, es waren oftmals sogar weniger als 30 Minuten. Auch OOo habe ich nie stabil erlebt. Waren für mich mit die Hauptgründe, Bill den Tritt zu geben und zu FreeBSD zu wechseln.

    P.S.: Und komm jetzt keiner mit "GNU/Linux ist besser blabla", ich bleibe dabei.

  18. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: buzz 20.12.04 - 14:14

    Wirklich interessant, wie gewisse Leute reagieren, wenn man beschreibt, welche Erfahrungen man mit gewissen Programmen gemacht hat. Und zu behaupten, GIMP würde nie abstürzen, also bitte....

  19. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: 123 20.12.04 - 14:18

    was kann bill dafür wenn gimp abstürzt??

  20. Re: hoffentlich stabil...

    Autor: Chuck 20.12.04 - 15:07

    Windows2000 und XP als Clients und (warum auch immer sie es als Clients nutzen) ein paar mal Windows2003. Bei älteren Versionen kann man es nachvollziehen da dort alles instabil läuft. Sicher das der Stable Zweig verwendet wurde und keine unstable Versionen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 1.213,73€ (Bestpreis)
  3. 294,90€ (mit Rabattcode "YDENUEL94Y5T2FQM" - Bestpreis!)
  4. (bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Hardware, Smartphones, Zubehör und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Erörterung zu Tesla-Fabrik: Viel Ärger, wenig Hoffnung
    Erörterung zu Tesla-Fabrik
    Viel Ärger, wenig Hoffnung

    Lässt sich der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide noch stoppen? In einer öffentlichen Erörterung äußerten Anwohner und Umweltschützer ihren Unmut.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Tesla-Fabrik in Grünheide Wasserverband gibt grünes Licht für Giga Berlin
    2. Grünheide Musk besucht erstmals Baustelle für Gigafactory
    3. Gigafactory Musk auf Deutschlandtour in Berlin und Tübingen