1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überprüfung: Facebook könnte…

lieber heut als morgen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lieber heut als morgen

    Autor: JeanClaudeBaktiste 30.09.11 - 12:29

    den kraken abschalten.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,789124,00.html


    einfach mal eine welle lostreten und facebook ein bischen arbeit generieren.

    http://www.europe-v-facebook.org/DE/Daten_verlangen_/daten_verlangen_.html


    und nciht erschrecken; ein pseudonym ist keine garantie dafür dass fb nicht weiss wer ihr seid.

    ich persönlich befürchte nur eines:
    fb hat nun lobbyisten in der eu, so kann man auf die VDS verzichten und der eu einfach zugriff auf fb gestatten.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  2. Re: lieber heut als morgen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.09.11 - 12:50

    +1

    Weg mit Facebook.

    Es ist einfach nur unglaublich, was die mit den Usern machen.
    Wie gut, dass ich noch nie ein Akkount dort hatte und auch nie haben werde.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: lieber heut als morgen

    Autor: JeanClaudeBaktiste 30.09.11 - 13:20

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Weg mit Facebook.
    >
    > Es ist einfach nur unglaublich, was die mit den Usern machen.
    > Wie gut, dass ich noch nie ein Akkount dort hatte und auch nie haben werde.


    Das Problem ist: Sollen die User doch machen was sie wollen. ABER GEFÄLLIGST NICHT UNBETEILIGTE MIT REINZIEHEN!

    Warum gibt es nicht ein "Paybook" wo man alles selber unter kontrolle hat, aber eine Monatsgebühr zur Finanzierung von 5 ¤ hat. Dafür keine Werbung und 100%ige Kontrolle über seine Daten.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  4. Re: lieber heut als morgen

    Autor: Wary 30.09.11 - 13:40

    Es gibt Diaspora! Kann man sogar selbst hosten und hat alles unter Kontrolle.
    Interessiert aber Otto-Normal-DAU nicht, weil es da kein Farmville gibt!

  5. besser

    Autor: Mit_linux_wär_das_nicht_passiert 30.09.11 - 13:45

    falsch:
    > den kraken abschalten.
    >
    > http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,789124,00.html

    richtig:
    Den kraken abschalten.
    Einfach mal eine Welle lostreten und facebook ein bisschen Arbeit generieren.

  6. Re: besser

    Autor: SoniX 30.09.11 - 14:07

    haha...

    Also im Grunde begrüsse ich die Idee und ich war kurz davor mir meine Daten liefern zu lassen.

    Aber dann steht da gleich zu beginn:
    "Mach einen Scan oder ein Foto deines amtlichen Ausweises"

    Na niemals. Nicht umsonst habe ich bisher mit viel Aufwand versucht meine Identität zu verschleiern. Dann werde ich ihnen bestimmt nicht meinen Ausweis einscannen und hinschicken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.11 14:07 durch SoniX.

  7. Re: lieber heut als morgen

    Autor: syntax error 30.09.11 - 14:15

    Wary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Diaspora! Kann man sogar selbst hosten und hat alles unter
    > Kontrolle.
    > Interessiert aber Otto-Normal-DAU nicht, weil es da kein Farmville gibt!


    Nö, das interessiert Otto-Normal-DAU nicht, weil kein Schwein Diaspora nutzt.

    Bei einem Kommunikationsmedium kommts in erster Linie darauf an, ob man damit jemanden erreichen kann. Das ist das wichtigste. Nicht auf die Technik dahinter oder ob der Code OpenSource ist. Und es ist nicht die Aufgabe von Otto Normal dass sich System A durchsetzt statt System B.

  8. Re: besser

    Autor: Ingrid Zippelwiese 30.09.11 - 14:16

    Die Fehlende Bekanntheit der anderen Social Networks ist das eigentliche Problem. Längst gibt es Dezentrale Netzwerke, die meiner Meinung nach eine sehr gute Alternative zu Facebook darstellen und ähnlich einfach zu bedienen sind. Dort hat man aber das klassische Henne-Ei Problem:
    Gibt es keine Nutzer, gibt es keine Nutzer! Dazu kommt, dass Leute sich einfach nicht nach Alterntiven umsehen. Sie wissen womöglich gar nichts davon. Statt sich mal selbstständig zu informieren muss man diesen Sesselpupsern alles auf einem Silbertablett unter die Nase reiben.

  9. Re: besser

    Autor: syntax error 30.09.11 - 14:16

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > haha...
    >
    > Also im Grunde begrüsse ich die Idee und ich war kurz davor mir meine Daten
    > liefern zu lassen.
    >
    > Aber dann steht da gleich zu beginn:
    > "Mach einen Scan oder ein Foto deines amtlichen Ausweises"
    >
    > Na niemals. Nicht umsonst habe ich bisher mit viel Aufwand versucht meine
    > Identität zu verschleiern. Dann werde ich ihnen bestimmt nicht meinen
    > Ausweis einscannen und hinschicken.


    Dann mach FB mal nen Vorschlag, wie die sichergehen können dass DU deine Daten anforderst und nicht jemand anders.

    Mit "ich will meine Daten sehen, aber die sollen nicht wissen wer ich bin" kommst du da nicht weit.

  10. Re: lieber heut als morgen

    Autor: Ingrid Zippelwiese 30.09.11 - 14:23

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wary schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und es ist nicht die
    > Aufgabe von Otto Normal dass sich System A durchsetzt statt System B.

    Und ich behaupte: Doch, es ist seine Aufgabe. Wessen Aufgabe soll es sonst sein?
    Der User hat es in der Hand! Im Endeffekt entscheide ich doch, bei welchem Netzwerk ich mich anmelde. Der Großteil ist aber leider zu faul und festgefahren um verdammt noch mal offen für Alternativen zu sein.
    Statt nach der hundertsten Datenskandal Meldung seitens von Facebook zu sagen "jetzt melde ich mich ab", wird alles hingenommen. Diese Leute sind nicht konsequent.

    Ich bin auch bei Diaspora angemeldet, obwohl dort kein Mensch ist. Warum? Weil es ein Anfang ist. Es wird sich ständig über Facebook moniert, aber ein Wechsel findet nicht statt. Dabei zwingt einen ja niemand, seinen Facebook Account parallel weiterzunutzen!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.11 14:37 durch Ingrid Zippelwiese.

  11. Re: besser

    Autor: SoniX 30.09.11 - 14:23

    Na bei der Anmeldung habe ich doch auch keinen Ausweis gebraucht. Und per Post werden alle Anfrage bezüglich Auskunft sowieso ignoriert. Sehe da kein Problem damit. Ich logge mich ein, schicke die Anfrage ab und bekomme die CD an die von mir angegebene Adresse gesandt.

  12. Re: lieber heut als morgen

    Autor: syntax error 30.09.11 - 14:31

    Ingrid Zippelwiese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der User hat es in der Hand!

    Nö hat er nicht, die Masse entscheidet.
    Ich bin auch bei G+ angemeldet, was mir momentan aber NICHTS bringt, da ich meine Kontakte dort an einer Hand abzählen kann. Und solange da keiner postet und alle bei FB sind ist G+ in der Praxis nutzlos, auch wenns in der Theorie 1000x besser ist.
    Mehr als Leute mal fragen ob sie auch zu G+ kommen wollen oder mein G+-Profil irgendwo verlinken kann ich auch nicht.


    > Im Endeffekt entscheide ich doch, bei welchem
    > Netzwerk ich mich anmelde.

    Stimmt. Dann aber nicht beschweren wenn du da der einzige bist. ;)

    Wie gesagt, das ist ein Kommunikationsmedium und sowas bringt nix wenn man alleine ist.

  13. Re: besser

    Autor: syntax error 30.09.11 - 14:32

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na bei der Anmeldung habe ich doch auch keinen Ausweis gebraucht. Und per
    > Post werden alle Anfrage bezüglich Auskunft sowieso ignoriert. Sehe da kein
    > Problem damit. Ich logge mich ein, schicke die Anfrage ab und bekomme die
    > CD an die von mir angegebene Adresse gesandt.


    Aber dann kennt FB doch deine Adresse!!!!! ;)

  14. Re: lieber heut als morgen

    Autor: Ingrid Zippelwiese 30.09.11 - 14:36

    Und wer ist die nebulöse Masse? Richtig, viele User ;)
    Es wird sich doch NIE was ändern, wenn niemand wechselt. Der Teufelskreis muss doch in irgendeiner Art und Weise durchbrochen werden und das geht eben nur durch das einzelne Individuum.

    Wie gesagt: Einfach bei zwei Netzwerken angemeldet sein und hin und wieder das "Nebennetzwerk" nutzen.

  15. und?

    Autor: fratze123 30.09.11 - 16:20

    wozu genau brauchst du facebook?
    ich komme gut ohne aus und kann auch auf die alternativen verzichten. ich verspiel auch so schon genug zeit im netz. :)

  16. woher hat jemand anderes zugang zu meiner email-adresse?

    Autor: fratze123 30.09.11 - 16:25

    und zu meinem login?

  17. postfach?

    Autor: fratze123 30.09.11 - 16:26

    oder download link?

  18. Re: lieber heut als morgen

    Autor: syntax error 30.09.11 - 16:27

    Ingrid Zippelwiese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wer ist die nebulöse Masse? Richtig, viele User ;)

    Ja aber eben nicht der einzelne an sich. ;)


    > Es wird sich doch NIE was ändern, wenn niemand wechselt. Der Teufelskreis
    > muss doch in irgendeiner Art und Weise durchbrochen werden und das geht
    > eben nur durch das einzelne Individuum.

    Einige wechseln ja auch immer. Aber ob dann weitere wechseln kann man eben nicht voraussagen.

    Andersrum muss man aber auch mit der Masse gehen, was dann weitere Dinge wieder beeinflussen kann. Früher hatte ich immer IRC und ICQ am laufen. Heute nutzt keiner meiner Kontakte mehr IRC und in ICQ hab ich nur noch 3 Leute. Alle anderen nutzen nur noch den FB-Chat. Also nutze ich den halt auch. Und im Gegensatz zum G+-Chat funktioniert der wenigstens vernünftig. Und da wären wir beim nächsten Grund, warum keiner wechselt, die wenigsten wollen mehrere Systeme parallel pflegen, sondern EINS, mit dem sie alle erreichen. Und genau das bietet FB halt...

  19. Re: und?

    Autor: Rapmaster 3000 30.09.11 - 16:28

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wozu genau brauchst du facebook?
    > ich komme gut ohne aus und kann auch auf die alternativen verzichten.

    Wozu brauchst du Email? Chats? Telefon?
    Früher kam man auch gut ohne aus... ;)

  20. deine kontakte dort?

    Autor: fratze123 30.09.11 - 16:28

    kauf dir 'n telefon und 'n briefkasten.
    du wirst recht schnell herausfinden, dass man auf diesen community-kram auch gut verzichten kann. :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Frontend / Backend / Fullstack
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. IT System Engineer (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
  3. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
  4. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, King's...
  2. 9,99€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de