1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Der Zune ist tot

Kin-Handys -> Zune Player -> Windows Phone 7 ?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kin-Handys -> Zune Player -> Windows Phone 7 ?

    Autor: CodeMagnus 04.10.11 - 13:16

    Ja, ich weiß: Naheliegend und dann auch noch fies. Aber wenn man sich die Entwicklung der Todesstöße für die einzelnen Mobilplattformen von Microsoft so anschaut (Windows Mobile habe ich der Einfachheit ausgelassen), kann man auf die Idee kommen, dass auch Windows Phone 7 die nächste Aufräumaktion des Desktop-Marktführers nicht übersteht.

    Da das allerdings wahrscheinlich auch Microsoft klar ist, haben sie nun sehr viel Mut gezeigt: Und Windows 8 zu einem Windows Phone 7-Klon werden lassen. Damit ist gesichert, dass selbst im schlechtesten Fall (bei unwahrscheinlichen 50% Absatzeinbußen im Vergleich zu Windows 7) mindestens 200 Millionen* Lizenzen aufgrund von Zwangsbeglückungen (OEM-Verkäufe) beim Kunden landen. Die App-Kompatibilität zwischen WP7 und W8 wird zu einem großen Crossmarketing-Coup, der WP7 über die kritische Absatzmenge hinweg pusht. So jedenfalls (offensichtlich) der Plan von Microsoft.

    * Quelle: http://www.tomshardware.de/Windows-7-Windows-8-Win7-Win8-Kompatibilitat,news-245947.html

  2. Re: Kin-Handys -> Zune Player -> Windows Phone 7 ?

    Autor: derKlaus 04.10.11 - 13:57

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich weiß: Naheliegend und dann auch noch fies. Aber wenn man sich die
    > Entwicklung der Todesstöße für die einzelnen Mobilplattformen von Microsoft
    > so anschaut (Windows Mobile habe ich der Einfachheit ausgelassen), kann man
    > auf die Idee kommen, dass auch Windows Phone 7 die nächste Aufräumaktion
    > des Desktop-Marktführers nicht übersteht.
    Naja, leider nicht von der Hand zu weisen. Ein Kin-Device hatte ich nie in der Hand, aber meinen Zune HD möchte ich tatsächlich gegen nix eintauschen. Und ich bin derzeit mit meinem WP7 mit Mango-Update ziemich glücklich

    > Da das allerdings wahrscheinlich auch Microsoft klar ist, haben sie nun
    > sehr viel Mut gezeigt: Und Windows 8 zu einem Windows Phone 7-Klon werden
    > lassen. Damit ist gesichert, dass selbst im schlechtesten Fall (bei
    > unwahrscheinlichen 50% Absatzeinbußen im Vergleich zu Windows 7) mindestens
    > 200 Millionen* Lizenzen aufgrund von Zwangsbeglückungen (OEM-Verkäufe) beim
    > Kunden landen. Die App-Kompatibilität zwischen WP7 und W8 wird zu einem
    > großen Crossmarketing-Coup, der WP7 über die kritische Absatzmenge hinweg
    > pusht. So jedenfalls (offensichtlich) der Plan von Microsoft.

    Ich persönlich bin durchaus froh darüber, daß ein Hersteller vom typischen Icon aufm Desktop Interface weggeht und mal was Neues versucht. Aber anscheinend hört bei den meisten Computernutzern der Drang nach Innovation bei allem außer schnelleren CPUs/GPUs und neuen DirectX Versionen auf.

  3. Re: Kin-Handys -> Zune Player -> Windows Phone 7 ?

    Autor: Muhaha 04.10.11 - 14:16

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber
    > anscheinend hört bei den meisten Computernutzern der Drang nach Innovation
    > bei allem außer schnelleren CPUs/GPUs und neuen DirectX Versionen auf.

    Weil die meisten Computernutzer ihren Rechner einfach nur benutzen wollen? Weil sie in ihrem Rechner kein Lifestyle-Gagdet, sondern nur ein Werkzeug sehen? Weil sie nur ein funktionierendes Werkzeug benötigen und kein großartiges Interesse an Experimenten haben, welches sie gerne denen überlassen, die halt rumexperimentieren wollen?

  4. Re: Kin-Handys -> Zune Player -> Windows Phone 7 ?

    Autor: Bankai 04.10.11 - 16:45

    Und was davon kann windows 8 jetzt davon nicht bieten?

    Oder bist du auch nur einer von denen, die mal schnell die Developer-Preview angeschaut haben (oder noch nicht mal) und nichts gecheckt haben? Es wird
    den ganz normalen Desktop weiterhin geben. Die neue Oberfläche ist für
    Touch-Geräte! Jetzt kapiert?

  5. Re: Kin-Handys -> Zune Player -> Windows Phone 7 ?

    Autor: kmork 04.10.11 - 22:28

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil sie nur ein funktionierendes Werkzeug benötigen und kein
    > großartiges Interesse an Experimenten haben, welches sie gerne denen
    > überlassen, die halt rumexperimentieren wollen?

    Nachdem andere hier ja bereits ihren Windows8-Staubsaugervertreter raushängen gelassen haben, sag ich jetzt mal "probier mal nen Linux mit Xfce".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evotec SE, Hamburg
  2. FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München
  3. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. 11,99€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme