1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 4S mit 14,4 MBit/s und 8…

Schamlos Android kopiert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schamlos Android kopiert?

    Autor: Artikelhasser 05.10.11 - 10:42

    Ist das nur mir im Video aufgefallen?
    Die neue, "revolutionäre" Benachrichtigungsleiste die vom oberen Bildschirmrand runtergezogen wird, gibt's schon längst bei Android. :-)

    Nicht, dass ich jetzt irgendein Fanboy bin, ernsthaft. Ich hab auch keine Lust darauf, dass man mir das nun vorwirft, also sollten sich alle Witzbolde verziehen, denn zumindest ich finde diesen Kindergarten hier manchmal nicht wirklich amüsant, sondern eher traurig...

  2. Re: Schamlos Android kopiert?

    Autor: Affenkind 05.10.11 - 10:46

    Artikelhasser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das nur mir im Video aufgefallen?
    > Die neue, "revolutionäre" Benachrichtigungsleiste die vom oberen
    > Bildschirmrand runtergezogen wird, gibt's schon längst bei Android. :-)
    >
    > Nicht, dass ich jetzt irgendein Fanboy bin, ernsthaft. Ich hab auch keine
    > Lust darauf, dass man mir das nun vorwirft, also sollten sich alle
    > Witzbolde verziehen, denn zumindest ich finde diesen Kindergarten hier
    > manchmal nicht wirklich amüsant, sondern eher traurig...
    Jap, das wurde schon seit längerem als revolutionär angepriesen und einfach nur von Android kopiert. Alleine deshalb sollte man den Kindergarten vor Gericht beenden und dann nicht weinerlich behaupten die Konkurrenz kopiert die Fingerwischtechnik in der Galerie wenn man selber ebenfalls dreist kopiert.

  3. Re: Schamlos Android kopiert?

    Autor: Algo 05.10.11 - 11:03

    Och nööö ... wollen wir jetzt wieder ne "wer klaut vom wem"-Diskussion anfangen? Echt langweilig. Ohne iOS hätte es wohl kein (zumindest nicht so schnell) Android gegeben ;).

  4. Re: Schamlos Android kopiert?

    Autor: xGhost 05.10.11 - 11:06

    Gibt's bei BlackBerry schon lange bevor es andere Smartphones gab. Android ist eigentlich eine einzige günstige Kopie eines BlackBerry OSs.

  5. Re: Schamlos Android kopiert?

    Autor: AndyMt 05.10.11 - 11:07

    Algo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och nööö ... wollen wir jetzt wieder ne "wer klaut vom wem"-Diskussion
    > anfangen? Echt langweilig. Ohne iOS hätte es wohl kein (zumindest nicht so
    > schnell) Android gegeben ;).
    Android befand sich seit 2005 bei Google in der Entwicklung. Die Technik und die Zeit war einfach langsam reif für Touchscreen-Smartphones.

  6. Re: Schamlos Android kopiert?

    Autor: phil.42 05.10.11 - 11:14

    Algo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och nööö ... wollen wir jetzt wieder ne "wer klaut vom wem"-Diskussion
    > anfangen? Echt langweilig. Ohne iOS hätte es wohl kein (zumindest nicht so
    > schnell) Android gegeben ;).


    Android war schon LANGE vor iOS in der Entwicklung... und zwar mit grundlegenden Funktionen, die von iOS ach so revolutionär eingeführt wurden. Ich hab bereits 2002 oder 2003 Videos von Android-Handies im Entwicklungsstadium gesehen (keine reinen Touchscreen-Smartphones, das geb ich zu).

    Glaubt ihr ernsthaft man stampft mal eben in 6 Monaten nen OS from scratch aus dem Boden?!

  7. Re: Schamlos Android kopiert?

    Autor: lottikarotti 05.10.11 - 13:41

    > Android war schon LANGE vor iOS in der Entwicklung...
    Und rate mal wo der Erfinder von Android mal gearbeitet hat?? Bei Apple ;D
    Merkt ihr's denn nicht? Google, Samsung und HTC sind die geheimen Tochterunternehmen von Apple ;D;D

    R.I.P. Fisch :-(

  8. Re: Schamlos Android kopiert?

    Autor: tingelchen 05.10.11 - 14:13

    Konnte man die auch "runter" ziehen, wie bei Android und iOS? Oder gab es da nur so eine Statusleiste? Kenne die BlackBerry Geräte nicht.

    Die Statusleiste an sich gibt es auf fast jedem Handy seit weit über 10 Jahren. Meins ist nun grob 12 Jahre alt und hat sie auch. Nur "runter" ziehen kann ich die nicht :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Augsburg, Bayreuth, Regensburg, Würzburg
  2. ARTHEN Kommunikation GmbH, Karlsruhe
  3. Hays AG, Hannover
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 2,99€
  2. 59,99€
  3. 22,99€
  4. (-70%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

  3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
    Bastelcomputer
    2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

    Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


  1. 22:00

  2. 19:41

  3. 18:47

  4. 17:20

  5. 17:02

  6. 16:54

  7. 16:15

  8. 14:24