1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS mit Sprache steuern

Sehr gespannt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gespannt...

    Autor: robertfels 04.10.11 - 22:49

    Also da niemand von uns bisher "Siri" ausprobiert hat, würde ich mich an mancher Stelle etwas zurückhalten wollen...

    Das kann sich durchaus zu einer interessanten Sache mausern, allerdings glaube ich noch nicht so recht dran. Die bisherigen Sprachintegrationen sowohl bei Microsoft, Google und Co haben mich überhaupt nicht überzeugen können. Im Video von Apple sieht es so aus, als hätte es einen Fortschritt gemacht. Wenn dies der Fall sein sollte, so wäre es eine wirklich tolle Sache.

    Ich bin zum Beispiel viel im Auto unterwegs und habe mir schon immer gewünscht einmal wärend der Fahrt auf meine Mails antworten zu können oder mein Navi kinderleicht bedienen zu können. Wenn Siri das schafft, dann ist Apple für mich wiedermal eine Innovation gelungen.

    Innovation? Ja, innovation, weil das sonst bisher keiner so gut gebacken bekommen hat, wie Apple.

    Mein Fazit:
    Erstmal ein paar deppen das neue iPhone 4s kaufen lassen und wenn ich dann sehe das Siri funktioniert, dann kann ich mal überlegen. Ansonsten sehe ich keinen Sinn von iPhone4 auf das S zu wechseln. Das sie im Video wieder mal davon sprechen, die Kamera reinvented zu haben, hat mich zum auflachen gebracht...

  2. Re: Sehr gespannt...

    Autor: Maxiklin 06.10.11 - 11:50

    robertfels schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mein Fazit:
    > Erstmal ein paar deppen das neue iPhone 4s kaufen lassen und wenn ich dann
    > sehe das Siri funktioniert, dann kann ich mal überlegen. Ansonsten sehe ich
    > keinen Sinn von iPhone4 auf das S zu wechseln. Das sie im Video wieder mal
    > davon sprechen, die Kamera reinvented zu haben, hat mich zum auflachen
    > gebracht...

    Bis zu dem Absatz bin ich zu 100 % deiner Meinung, das mit den Deppen hättest du dir auch schenken können :) Zum einen bin ich ein solcher, denn ich bestelle mir Morgen ein 4s und werde dann berichten, zum anderen bin ich davon überzeugt, daß Siri das kann was Apple verspricht, auch drei Gründen:

    1. Bisher hat Apple bei den iPhones vorher beworbenes auch umgesetzt
    2. Die sind bei sowas perfektionisten und machen den Entwicklern Dampf, wenn was nicht korrekt funktioniert (Steve Jobs z.B. bei Coud, hat die Leute zusammengeschissen)
    3. Es wäre der Anfang vom Ende von Apple, nach dem tragischen Tod von Steve Jobs, wenn Siri floppt, die quasi einzig wirkliche Innovation beim 4s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Köln, Köln
  2. Consors Finanz BNP Paribas, München
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 67,89€ (Release: 19.11.)
  2. 19,49€
  3. 32,99€
  4. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de