1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux 2.6.13 mit Suspend auf SMP…

Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: g.e.l.ächter 29.08.05 - 13:11

    g
    .

  2. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: gui 29.08.05 - 13:34

    g.e.l.ächter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > g
    > .


    Meinst Du die GUI? Hast Du's ausprobiert?

  3. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: Nibbler 29.08.05 - 13:42

    > Meinst Du die GUI? Hast Du's ausprobiert?
    Was meinst du mit GUI? Hier geht es um den Kernel. FYI: Bei Linux sind Kernel und Fenstermanager nicht fest miteinander verbunden!


  4. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: gui 29.08.05 - 14:42

    Nibbler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Meinst Du die GUI? Hast Du's ausprobiert?
    > Was meinst du mit GUI? Hier geht es um den Kernel.
    > FYI: Bei Linux sind Kernel und Fenstermanager
    > nicht fest miteinander verbunden!

    [heise ausschnitt]
    Zu den größten Neuerungen zählen neben den in der Ankündigung beschriebenen Änderungen bei der Initialisierung des PCI-Bus Teile des Projekts Voluntary Kernel Preemption. Sie ermöglichen ein besseres Re-Scheduling von User- und Kernel-Tasks, um Latenzen zu verkürzen. Das soll die von den Anwendern wahrgenommene Interaktivität von Linux im Desktop-Einsatz verbessern und ist insbesondere für Audio-Bearbeitung von Vorteil.
    [/heise ausschnitt]

    Deswegen die Frage.

    > FYI: Bei Linux sind Kernel und Fenstermanager
    > nicht fest miteinander verbunden!

    ich weiss.

  5. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: Linuxfan 29.08.05 - 15:07

    Nibbler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Meinst Du die GUI? Hast Du's ausprobiert?
    > Was meinst du mit GUI? Hier geht es um den Kernel.
    > FYI: Bei Linux sind Kernel und Fenstermanager
    > nicht fest miteinander verbunden!

    Bei Windows auch nicht.

  6. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: anguis 29.08.05 - 15:09

    > Bei Windows auch nicht.

    Schon mal versucht, Windows mit nem anderen Fenstermanager zu verwenden? ;-)

    mfG
    anguis

  7. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: Matt 29.08.05 - 15:11

    BlackBox for Windows: very nice ;)

    http://www.bb4win.org

    anguis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Bei Windows auch nicht.
    >
    > Schon mal versucht, Windows mit nem anderen
    > Fenstermanager zu verwenden? ;-)
    >
    > mfG
    > anguis


  8. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: anguis 29.08.05 - 15:19

    > BlackBox for Windows: very nice ;)

    Gibts dazu sowas wie Screenshots? Ich hab auf der Homepage nix gefunden.
    Und ich nehme an, das die ganze Sache innerhalb des Windows-WM läuft, ohne wirds nicht gehen?

  9. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: Hello_World 29.08.05 - 15:35

    anguis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > BlackBox for Windows: very nice ;)
    >
    > Gibts dazu sowas wie Screenshots? Ich hab auf der
    > Homepage nix gefunden.
    > Und ich nehme an, das die ganze Sache innerhalb
    > des Windows-WM läuft, ohne wirds nicht gehen?
    Doch. Welcher WM startet wird irgendwo in der Registry festgelegt, frag mich jetzt bloß nicht wo. Lediglich das Grafiksystem ist seit NT 4.0 im Kernel, der WM natürlich nicht, und das ist auch gut so.

  10. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: anguis 29.08.05 - 15:38

    > Lediglich das Grafiksystem ist seit NT 4.0 im
    > Kernel, der WM natürlich nicht, und das ist auch
    > gut so.

    Hui, man lernt nie aus (das waer ja auch langweilig ;-)



    mfG
    anguis

  11. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: Fragrüdiger 29.08.05 - 16:14

    Matt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BlackBox for Windows: very nice ;)

    Hm, wenn ich irgendwann mal gezwungen werden sollte, Windows zu verwenden (z.B. beruflich), werde ich den mal ausprobieren. Ansonsten verwende ich aber lieber ein System, bei dem der Window Manager nicht das einzige ist, was "very nice" ist. :)

  12. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: tL 29.08.05 - 23:31

    Fragrüdiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Matt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BlackBox for Windows: very nice ;)
    >
    > Hm, wenn ich irgendwann mal gezwungen werden
    > sollte, Windows zu verwenden (z.B. beruflich),
    > werde ich den mal ausprobieren. Ansonsten verwende
    > ich aber lieber ein System, bei dem der Window
    > Manager nicht das einzige ist, was "very nice"
    > ist. :)

    Naja, bb4win tut iirc nichts anderes, als über die windows-Titelbars drüberzumalen. Zudem ist es erschreckend langsam, daher verwende ich auf der Arbeit wieder die normale Windows-UI (XP mit 2000er-Look), allerdings in Kombination mit PowerPro (http://powerpro.webeddie.com/). Schliesslich will ich (zum Arbeiten wenigstens) nicht ein System, das toll aussieht, sondern eins mit dem ich arbeiten kann. Und für zehn PuTTYs, XMLSpy, Opera und Lotus Notes zu starten reichts. Schade, dass Windows nativ keine "multiple Desktops" bietet.

    tL

  13. Re: Sehr gut! Langsam werden wir schneller! :) [kT]

    Autor: mick 30.08.05 - 15:17

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > anguis schrieb:
    > Lediglich das Grafiksystem ist seit NT 4.0 im
    > Kernel, der WM natürlich nicht, und das ist auch
    > gut so.

    Auch der Windowmanger (USER) ist seit NT4 im Kernelspace.
    http://www.microsoft.com/resources/documentation/windowsnt/4/workstation/reskit/en-us/archi.mspx

    Gruß
    mick

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. WIRCON GmbH, Heidelberg
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. 51,99€
  3. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38