Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schadsoftware: Mutmaßlicher…

Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: Schrödinger's Katze 09.10.11 - 00:37

    Jetzt soll noch mal irgend jemand etwas gegen die Piraten sagen - von der eigenen Regierung belogen und betrogen zu werden ist mehr als nur "verfassungswidrig" es ist untragbar.

    Die Piratenpartei fordert die Rücktritte von BKA-Chef Ziercke und Innenminister Friedrich.

    http://www.piratenpartei.de/Pressemitteilung/bundestrojaner-gezielter-angriff-auf-das-grundgesetz-innenminister-friedrich-und-bk

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.11 00:40 durch Schrödinger's Katze.

  2. Re: Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: Keridalspidialose 09.10.11 - 01:04

    Ziercke und Friedrich freiwllige Wahlkampfhelfer der Piratenpartei.

    ___________________________________________________________

  3. Re: Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: Soelen 09.10.11 - 01:16

    Schrödinger's Katze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...
    > von der eigenen Regierung belogen und betrogen zu werden
    >



    Piratenpartei wird ein Teil der Regierung wenn sie nicht schon zu einem bestimmten teil ist...

    Noch dazu, was macht dich so sicher das die Piratenpartei nicht selbst korrupt wird

    http://ompldr.org/vOG1jaA/golem.gif

  4. Re: Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: azeu 09.10.11 - 01:27

    > Noch dazu, was macht dich so sicher das die Piratenpartei nicht selbst korrupt wird

    keine Sorge, dazu sind die Piraten einfach zu naiv, zumindest im Moment :)

    DU bist ...

  5. Re: Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: Benjamin_L 09.10.11 - 07:52

    Wenn sie ihr Transparenzversprechen weiter hält, ist das sicher der beste Schutz gegen Korruption

  6. Re: Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: zent 09.10.11 - 08:53

    ..ich finde die piraten sollten alle in die cdu eintreten und das system von innen heraus zerlegen. das geht wesentlich schneller und wenn dann mal ein pirat misst baut, leidet ne konservative partei darunter :P

    die cdu ist im laufe der jahre so volksfremd geworden, dass einen nichtmal mehr solch eklatante verstöße gegen alles was ein freies land ausmacht, verwundern.

  7. Re: Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: Guttroll 09.10.11 - 09:27

    zent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..ich finde die piraten sollten alle in die cdu eintreten und das system
    > von innen heraus zerlegen. das geht wesentlich schneller und wenn dann mal
    > ein pirat misst baut, leidet ne konservative partei darunter :P
    >
    > die cdu ist im laufe der jahre so volksfremd geworden, dass einen nichtmal
    > mehr solch eklatante verstöße gegen alles was ein freies land ausmacht,
    > verwundern.


    Und trotzdem hat so eine Partei viele Anhänger und ihr ist es möglich immer wieder an die Macht zu kommen. Siehe USA.

  8. Re: Piratenpartei mittlerweile bei 9% steigend...

    Autor: Muhaha 09.10.11 - 11:28

    Guttroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und trotzdem hat so eine Partei viele Anhänger und ihr ist es möglich immer
    > wieder an die Macht zu kommen. Siehe USA.

    Das politische System in den USA ist nicht dazu gedacht ein Abbild der Mehrheit des Wählerwillens zu sein. Du unterstellst den USA tatsächlich ein demokratischer Staat zu sein :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Zech Management GmbH, Bremen
  3. Hays AG, Sindelfingen
  4. arxes-tolina GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Handelskrieg: Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche
      Handelskrieg
      Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche

      Trump hatte die US-Konzerne aufgefordert, alle Verbindung mit China abzubrechen. Der Cisco-Chef will diese Spaltung nicht und muss sie wirklich fürchten.

    2. Machine Learning: Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern
      Machine Learning
      Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern

      Forscher arbeiten an einer Software, die die eigene Privatsphäre schützen soll. Deepprivacy maskiert das eigene Gesicht mit zufälligen anderen Gesichtern. Noch sieht das sehr surreal aus.

    3. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen
      Digitale Signalübertragung
      VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen

      Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.


    1. 14:04

    2. 13:13

    3. 12:30

    4. 12:03

    5. 12:02

    6. 11:17

    7. 11:05

    8. 10:50