Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premiere startet HDTV mit drei…

HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Pathfinder 31.08.05 - 17:43

    Ich verweise mal ganz dezent auf einen schön gemachten Thread:

    https://forum.golem.de/read.php?5650,461119,

    Von wegen HD ready als Gütesiegel :P


    So long Pathfinder

  2. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: whitman 31.08.05 - 18:22

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verweise mal ganz dezent auf einen schön
    > gemachten Thread:
    Leider stimmen in dem Artikel nicht alle Fakten, die der Kameramann (auch bekannt als Gast2 und ähnlichen) in verschienden Foren schreibt.

    whitman

  3. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: HDTV 31.08.05 - 21:31

    Leider verdrehen viele die Fakten und empfehlen scheiss. Allerdings wird auch viel Werbung "falsch" ausgewiesen, MediaM*rkt, S*turn, und Konsorten wollen halt ihren alten Mist, HD-Ready LCD TV mit 1024x786 pixel ? Hmm welches HDTV Format soll denn damit erreicht werden ? 720p ist es nicht und 1080i/p erst rehct nicht. Also lieber selber informieren und dann das richtige kaufen.

    Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends zufrieden.

  4. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Klugscheisserle 31.08.05 - 21:40

    HDTV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider verdrehen viele die Fakten und empfehlen
    > scheiss. Allerdings wird auch viel Werbung
    > "falsch" ausgewiesen, MediaM*rkt, S*turn, und
    > Konsorten wollen halt ihren alten Mist, HD-Ready
    > LCD TV mit 1024x786 pixel ? Hmm welches HDTV
    > Format soll denn damit erreicht werden ? 720p ist
    > es nicht und 1080i/p erst rehct nicht. Also lieber
    > selber informieren und dann das richtige kaufen.
    >
    > Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends
    > zufrieden.

    720p = 720 Zeilen -> 1024x768 Display-Auflösung bringen demnach genug Zeilen, um die 720 Zeilen anzeigen zu können :-)

    Displays mit 1080 Zeilen sind "unterwegs"

    Grüße!

  5. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Mittwoch 31.08.05 - 22:17

    Aber es sieht scheiße aus => weil nicht native Auflösung

  6. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Klugscheisserle 31.08.05 - 22:51

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber es sieht scheiße aus => weil nicht native
    > Auflösung

    Wenn ein HDTV-Bild für Dich scheisse aussieht, dann empfehle ich Dir, noch ca. 30 Jahre zu warten. Vielleicht kommt ja bis dahin eine Qualität, die dem Herrn Mittwoch einigermaßen zusagt und bei der er sich die Augen beim Fernsehen nicht kaputtmacht.

    Wenn ein HDTV-Bild für Dich scheisse aussieht, wie schlecht soll dann eine DVD-Qualität via Analog-Video-Verbindung sein? Komisch, daß diese Qualität bis vor Kurzem noch als das höchste der Gefühle galt, was die Bildqualität bei Fernsehern angeht.

    Wenn ein HDTV-Bild für Dich scheisse aussieht, was war dann mit den Bildern, die wir in den letzten Jahren/Jahrzehnten hatten?

    Grüße.

  7. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Mittwoch 31.08.05 - 23:04

    Denk mal drüber nach, was passiert wenn dein Display mehr Zeilen hat als es bräuchte...

  8. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Klugscheisserle 01.09.05 - 00:16

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Denk mal drüber nach, was passiert wenn dein
    > Display mehr Zeilen hat als es bräuchte...

    1. Ich werde mir ein ordentliches Display anschaffen, welches die Umrechnung auf die Größe bestmöglich hinkriegt.

    2. Ich bin mir sicher: Ob ich 720 Zeilen auf einem 768er-Display betrachte oder 720 Zeilen auf einem 720er-Display betrachte: keines der beiden Bilder wird SO schlecht sein, daß ich lieber beim analog-PAL bleibe und die böse böse nichtzuendeentwickelte HDTV-Technik verurteile.

    Ich denke aber auch, der Unterschied zwischen nativer oder nicht nativer Auflösung wird ungefähr so einen Unterschied ausmachen wie bei CD-Playern der Klirrfaktor 0,003% oder 0,0035%. Also kaum bis gar nicht wahrnembar.

    Grüße!

  9. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Skythe 01.09.05 - 06:39

    Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie? Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus. wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel, aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??

  10. Re: HD ready @Klugscheisserle FAQs^^

    Autor: JB 01.09.05 - 08:58

    Skythe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie?
    > Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und
    > strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks
    > auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus.
    > wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel,
    > aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich
    > 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??
    >

    @Klugscheisserle -> deine Fakten stimmen nicht so ganz.
    720 Zeilen schon ok und wie sieht es dann bei 16:9 /16/10 mit der Breite aus ?? naaaaa 1024 Pixel reichen nicht ^^

    ManOhMan alles was interpoliert oder gezogen wird, sieht leider auf Plasmas und TFT Sche...e aus !!

    Wer paar Euro übrig hat kann ich nur den :
    http://www.benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=512
    echte 1080i

    und wer bisschen was sparen will, kauft den kleinen Bruder ..
    http://www.benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=513
    auch echte 1080i

    ..für alle anderen die es besser wissen … kauft Al*i, Sa+urn, und co HD-Ready Superware ^^

    soLong JB

  11. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: DenkenDannPosten 01.09.05 - 10:51

    Klugscheisserle schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > 720p = 720 Zeilen -> 1024x768 Display-Auflösung
    > bringen demnach genug Zeilen, um die 720 Zeilen
    > anzeigen zu können :-)
    >
    > Displays mit 1080 Zeilen sind "unterwegs"
    >
    > Grüße!
    >
    >


    Blödsinn.

    720p = 1280x720 progressiv

    Somit reichen 1024x768 nicht, um 720p nativ darstellen zu können.
    Das Bild wird in diesem Fall runtergescaled.

  12. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: HDTV 01.09.05 - 13:53

    > Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends
    > zufrieden.


    -> mit 24" TFT 1920x1200 Pixel, also 16:10, aber HDTV Inhalte in 1080/720 sehen darauf perfekt aus. Aber ich schiele schon auf Beamer, dann hat sich das mit den Display/Pixel-Auflösungen Röhren/Plasma-Größen erledigt.

  13. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: JB 01.09.05 - 14:35

    HDTV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Bin übrigens ein 1080p Gucker und
    > vollends
    > zufrieden.
    >
    > -> mit 24" TFT 1920x1200 Pixel, also 16:10,
    > aber HDTV Inhalte in 1080/720 sehen darauf perfekt
    > aus. Aber ich schiele schon auf Beamer, dann hat
    > sich das mit den Display/Pixel-Auflösungen
    > Röhren/Plasma-Größen erledigt.
    >
    >
    Welcher macht 1920 x 1080 native ? ohne das ich mein Auto dafür Opfern muss ? Bitte ANSW.

    ui Nachtrag der DV 4670 (46") native 1080i
    benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=512
    und billigere DV3750 (37")
    benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=513

    Gruss
    JB

  14. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: der Typ 01.09.05 - 23:21

    Skythe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie?
    > Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und
    > strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks
    > auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus.
    > wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel,
    > aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich
    > 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??
    >

    Schnief mein Paint kann nicht auf 150% Zoomen :-(

    Aber ich weiß wie ein Windows Desktop von 1024x768 auf einem TFT 1280x1024 Aussieht
    Ist wirklich nicht so schön

  15. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Kameramann 04.09.05 - 11:11

    whitman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pathfinder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich verweise mal ganz dezent auf einen
    > schön
    > gemachten Thread:
    > Leider stimmen in dem Artikel nicht alle Fakten,
    > die der Kameramann in verschienden Foren schreibt.
    >
    > whitman

    Wo stimmen die denn nicht?

  16. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: :-) 04.09.05 - 12:25

    DenkenDannPosten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klugscheisserle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > 720p = 720 Zeilen -> 1024x768
    > Display-Auflösung
    > bringen demnach genug
    > Zeilen, um die 720 Zeilen
    > anzeigen zu können
    > :-)
    > > Displays mit 1080 Zeilen sind
    > "unterwegs"
    > > Grüße!
    > >
    >
    > Blödsinn.
    >
    > 720p = 1280x720 progressiv
    >
    > Somit reichen 1024x768 nicht, um 720p nativ
    > darstellen zu können.
    > Das Bild wird in diesem Fall runtergescaled.


    Kannst du das mal etwas genauer erklären?

  17. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: :-) 04.09.05 - 12:43

    Skythe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie?
    > Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und
    > strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks
    > auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus.
    > wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel,
    > aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich
    > 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??
    >


    Es geht natürlich nicht! Aber man könnte sich behelfen, indem jede 48. Zeile verdoppelt wird, dann bleibt das Bild gestochen scharft. Aber dazu müßte im Fernseher ein Prozessor eingebaut sein, der die ankommende Zeilenzahl auf die physikalisch vorhande "sauber" umrechnet :-)

    Wenn mehr Zeilen ankommen, als im Beldschirm vorhanden sind, dann wird die entsprechende Anzahl von Zeilen gelöscht. Das wäre dann ein TV-Gerät, dass alle Normen verarbeiten kann. Ich schätze aber, dass das dann 200 Euro mehr kosten wird.

  18. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Friedel 21.11.07 - 21:57

    HDTV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider verdrehen viele die Fakten und empfehlen
    > scheiss. Allerdings wird auch viel Werbung
    > "falsch" ausgewiesen, MediaM*rkt, S*turn, und
    > Konsorten wollen halt ihren alten Mist, HD-Ready
    > LCD TV mit 1024x786 pixel ? Hmm welches HDTV
    > Format soll denn damit erreicht werden ? 720p ist
    > es nicht und 1080i/p erst rehct nicht. Also lieber
    > selber informieren und dann das richtige kaufen.
    >
    > Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends
    > zufrieden.


    1080p ist 10mal besser! Und HD ready gibt es nicht! Entweder es sind 1920 x 1200 Pixel oder es sind 1366 x 768 pixel HD ready soll 1366 x 768 sein aber das ist große scheisse! HD Ready ist eig alles unter 1080i/p. Full HD ist ebenfalls ein Marketingschrott. Einfach nur HD oder kein HD. Ein Fernseher kann nicht hocht´ransformiert werden auf HD (HD Ready)

    Mfg Friedel!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GFA SysCom GmbH, Hamburg
  2. LGC Genomics GmbH, Berlin
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. 4brands Reply, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10