Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premiere startet HDTV mit drei…

HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Pathfinder 31.08.05 - 17:43

    Ich verweise mal ganz dezent auf einen schön gemachten Thread:

    https://forum.golem.de/read.php?5650,461119,

    Von wegen HD ready als Gütesiegel :P


    So long Pathfinder

  2. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: whitman 31.08.05 - 18:22

    Pathfinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verweise mal ganz dezent auf einen schön
    > gemachten Thread:
    Leider stimmen in dem Artikel nicht alle Fakten, die der Kameramann (auch bekannt als Gast2 und ähnlichen) in verschienden Foren schreibt.

    whitman

  3. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: HDTV 31.08.05 - 21:31

    Leider verdrehen viele die Fakten und empfehlen scheiss. Allerdings wird auch viel Werbung "falsch" ausgewiesen, MediaM*rkt, S*turn, und Konsorten wollen halt ihren alten Mist, HD-Ready LCD TV mit 1024x786 pixel ? Hmm welches HDTV Format soll denn damit erreicht werden ? 720p ist es nicht und 1080i/p erst rehct nicht. Also lieber selber informieren und dann das richtige kaufen.

    Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends zufrieden.

  4. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Klugscheisserle 31.08.05 - 21:40

    HDTV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider verdrehen viele die Fakten und empfehlen
    > scheiss. Allerdings wird auch viel Werbung
    > "falsch" ausgewiesen, MediaM*rkt, S*turn, und
    > Konsorten wollen halt ihren alten Mist, HD-Ready
    > LCD TV mit 1024x786 pixel ? Hmm welches HDTV
    > Format soll denn damit erreicht werden ? 720p ist
    > es nicht und 1080i/p erst rehct nicht. Also lieber
    > selber informieren und dann das richtige kaufen.
    >
    > Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends
    > zufrieden.

    720p = 720 Zeilen -> 1024x768 Display-Auflösung bringen demnach genug Zeilen, um die 720 Zeilen anzeigen zu können :-)

    Displays mit 1080 Zeilen sind "unterwegs"

    Grüße!

  5. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Mittwoch 31.08.05 - 22:17

    Aber es sieht scheiße aus => weil nicht native Auflösung

  6. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Klugscheisserle 31.08.05 - 22:51

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber es sieht scheiße aus => weil nicht native
    > Auflösung

    Wenn ein HDTV-Bild für Dich scheisse aussieht, dann empfehle ich Dir, noch ca. 30 Jahre zu warten. Vielleicht kommt ja bis dahin eine Qualität, die dem Herrn Mittwoch einigermaßen zusagt und bei der er sich die Augen beim Fernsehen nicht kaputtmacht.

    Wenn ein HDTV-Bild für Dich scheisse aussieht, wie schlecht soll dann eine DVD-Qualität via Analog-Video-Verbindung sein? Komisch, daß diese Qualität bis vor Kurzem noch als das höchste der Gefühle galt, was die Bildqualität bei Fernsehern angeht.

    Wenn ein HDTV-Bild für Dich scheisse aussieht, was war dann mit den Bildern, die wir in den letzten Jahren/Jahrzehnten hatten?

    Grüße.

  7. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Mittwoch 31.08.05 - 23:04

    Denk mal drüber nach, was passiert wenn dein Display mehr Zeilen hat als es bräuchte...

  8. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Klugscheisserle 01.09.05 - 00:16

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Denk mal drüber nach, was passiert wenn dein
    > Display mehr Zeilen hat als es bräuchte...

    1. Ich werde mir ein ordentliches Display anschaffen, welches die Umrechnung auf die Größe bestmöglich hinkriegt.

    2. Ich bin mir sicher: Ob ich 720 Zeilen auf einem 768er-Display betrachte oder 720 Zeilen auf einem 720er-Display betrachte: keines der beiden Bilder wird SO schlecht sein, daß ich lieber beim analog-PAL bleibe und die böse böse nichtzuendeentwickelte HDTV-Technik verurteile.

    Ich denke aber auch, der Unterschied zwischen nativer oder nicht nativer Auflösung wird ungefähr so einen Unterschied ausmachen wie bei CD-Playern der Klirrfaktor 0,003% oder 0,0035%. Also kaum bis gar nicht wahrnembar.

    Grüße!

  9. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Skythe 01.09.05 - 06:39

    Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie? Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus. wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel, aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??

  10. Re: HD ready @Klugscheisserle FAQs^^

    Autor: JB 01.09.05 - 08:58

    Skythe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie?
    > Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und
    > strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks
    > auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus.
    > wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel,
    > aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich
    > 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??
    >

    @Klugscheisserle -> deine Fakten stimmen nicht so ganz.
    720 Zeilen schon ok und wie sieht es dann bei 16:9 /16/10 mit der Breite aus ?? naaaaa 1024 Pixel reichen nicht ^^

    ManOhMan alles was interpoliert oder gezogen wird, sieht leider auf Plasmas und TFT Sche...e aus !!

    Wer paar Euro übrig hat kann ich nur den :
    http://www.benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=512
    echte 1080i

    und wer bisschen was sparen will, kauft den kleinen Bruder ..
    http://www.benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=513
    auch echte 1080i

    ..für alle anderen die es besser wissen … kauft Al*i, Sa+urn, und co HD-Ready Superware ^^

    soLong JB

  11. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: DenkenDannPosten 01.09.05 - 10:51

    Klugscheisserle schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > 720p = 720 Zeilen -> 1024x768 Display-Auflösung
    > bringen demnach genug Zeilen, um die 720 Zeilen
    > anzeigen zu können :-)
    >
    > Displays mit 1080 Zeilen sind "unterwegs"
    >
    > Grüße!
    >
    >


    Blödsinn.

    720p = 1280x720 progressiv

    Somit reichen 1024x768 nicht, um 720p nativ darstellen zu können.
    Das Bild wird in diesem Fall runtergescaled.

  12. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: HDTV 01.09.05 - 13:53

    > Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends
    > zufrieden.


    -> mit 24" TFT 1920x1200 Pixel, also 16:10, aber HDTV Inhalte in 1080/720 sehen darauf perfekt aus. Aber ich schiele schon auf Beamer, dann hat sich das mit den Display/Pixel-Auflösungen Röhren/Plasma-Größen erledigt.

  13. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: JB 01.09.05 - 14:35

    HDTV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Bin übrigens ein 1080p Gucker und
    > vollends
    > zufrieden.
    >
    > -> mit 24" TFT 1920x1200 Pixel, also 16:10,
    > aber HDTV Inhalte in 1080/720 sehen darauf perfekt
    > aus. Aber ich schiele schon auf Beamer, dann hat
    > sich das mit den Display/Pixel-Auflösungen
    > Röhren/Plasma-Größen erledigt.
    >
    >
    Welcher macht 1920 x 1080 native ? ohne das ich mein Auto dafür Opfern muss ? Bitte ANSW.

    ui Nachtrag der DV 4670 (46") native 1080i
    benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=512
    und billigere DV3750 (37")
    benq.us/Products/LCDTV/index.cfm?product=513

    Gruss
    JB

  14. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: der Typ 01.09.05 - 23:21

    Skythe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie?
    > Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und
    > strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks
    > auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus.
    > wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel,
    > aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich
    > 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??
    >

    Schnief mein Paint kann nicht auf 150% Zoomen :-(

    Aber ich weiß wie ein Windows Desktop von 1024x768 auf einem TFT 1280x1024 Aussieht
    Ist wirklich nicht so schön

  15. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Kameramann 04.09.05 - 11:11

    whitman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pathfinder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich verweise mal ganz dezent auf einen
    > schön
    > gemachten Thread:
    > Leider stimmen in dem Artikel nicht alle Fakten,
    > die der Kameramann in verschienden Foren schreibt.
    >
    > whitman

    Wo stimmen die denn nicht?

  16. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: :-) 04.09.05 - 12:25

    DenkenDannPosten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klugscheisserle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > 720p = 720 Zeilen -> 1024x768
    > Display-Auflösung
    > bringen demnach genug
    > Zeilen, um die 720 Zeilen
    > anzeigen zu können
    > :-)
    > > Displays mit 1080 Zeilen sind
    > "unterwegs"
    > > Grüße!
    > >
    >
    > Blödsinn.
    >
    > 720p = 1280x720 progressiv
    >
    > Somit reichen 1024x768 nicht, um 720p nativ
    > darstellen zu können.
    > Das Bild wird in diesem Fall runtergescaled.


    Kannst du das mal etwas genauer erklären?

  17. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: :-) 04.09.05 - 12:43

    Skythe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wohl noch nie im Besitz eines TFT gewesen, wie?
    > Mach mal paint auf, kritzel was schoenes, und
    > strecks dann auf 150%, schaut kacke aus, strecks
    > auf 200% und es schaut wieder annehmbar aus.
    > wieso? bei 200% wird aus jedem pixel 2x2 pixel,
    > aber bei 150% muessen 2 urspruengliche pixel sich
    > 3x1.5 stueck teilen, WIE SOLL DAS GEHEN??
    >


    Es geht natürlich nicht! Aber man könnte sich behelfen, indem jede 48. Zeile verdoppelt wird, dann bleibt das Bild gestochen scharft. Aber dazu müßte im Fernseher ein Prozessor eingebaut sein, der die ankommende Zeilenzahl auf die physikalisch vorhande "sauber" umrechnet :-)

    Wenn mehr Zeilen ankommen, als im Beldschirm vorhanden sind, dann wird die entsprechende Anzahl von Zeilen gelöscht. Das wäre dann ein TV-Gerät, dass alle Normen verarbeiten kann. Ich schätze aber, dass das dann 200 Euro mehr kosten wird.

  18. Re: HD ready..das hatten wir doch grad schon mal

    Autor: Friedel 21.11.07 - 21:57

    HDTV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider verdrehen viele die Fakten und empfehlen
    > scheiss. Allerdings wird auch viel Werbung
    > "falsch" ausgewiesen, MediaM*rkt, S*turn, und
    > Konsorten wollen halt ihren alten Mist, HD-Ready
    > LCD TV mit 1024x786 pixel ? Hmm welches HDTV
    > Format soll denn damit erreicht werden ? 720p ist
    > es nicht und 1080i/p erst rehct nicht. Also lieber
    > selber informieren und dann das richtige kaufen.
    >
    > Bin übrigens ein 1080p Gucker und vollends
    > zufrieden.


    1080p ist 10mal besser! Und HD ready gibt es nicht! Entweder es sind 1920 x 1200 Pixel oder es sind 1366 x 768 pixel HD ready soll 1366 x 768 sein aber das ist große scheisse! HD Ready ist eig alles unter 1080i/p. Full HD ist ebenfalls ein Marketingschrott. Einfach nur HD oder kein HD. Ein Fernseher kann nicht hocht´ransformiert werden auf HD (HD Ready)

    Mfg Friedel!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Etribes Connect GmbH, Hamburg
  3. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
    Katamaran Energy Observer
    Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

    Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
    2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
    3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

    3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
      Vodafone
      Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

      Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


    1. 12:12

    2. 11:53

    3. 11:35

    4. 14:56

    5. 13:54

    6. 12:41

    7. 16:15

    8. 15:45