1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handymarkt: Samsung wird Nokia…

Versteh einer die User

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versteh einer die User

    Autor: linuxuser1 31.10.11 - 14:26

    Eigentlich müssten die Android und iOS Nutzer vor Freude an die Decke springen, wenn die Konkurrenz gute Ergebnisse einfährt. Denn das bedeutet mehr Druck und somit schnellere Entwicklung und bessere Preise. Aber nein, man verteidigt lieber Android, iOS oder WP 7 bis aufs Blut und greift den "Gegner" verbal an. Kauft doch einfach was euch am besten gefällt und haltet dann die Klappe und falls ihr doch was konstruktives zu sagen habt, dann bringt das auch so rüber und verlauft euch nicht in lächerlichen Phrasen wie "Google: don't be evil wird make money fast", "apple is evil" etc.
    Und ja, das trifft auf die Nutzer aller dieser Produktgruppen zu. Nicht auf alle Nutzer aber auf Nutzer aller Produkte.

  2. Re: Versteh einer die User

    Autor: ggggggggggg 31.10.11 - 14:35

    Hau mit deiner Vernunft, du verscheuchst noch die ganzen Trolle!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.11 14:35 durch ggggggggggg.

  3. Re: Versteh einer die User

    Autor: alwas 31.10.11 - 15:18

    ich hab immer gesagt ich freu mich wenn Appel einen schönen, technisch guten iPhone4 Nachfolger rausbringt, eben aus dem Grund der Konkurrenz.
    Leider wurde meine Hoffnung etwas eintäuscht und nun hoffe ich auf ein tolles iPhone5.

    Ich selbst würde mir nie ein iPhone kaufen, aber eben aus dem Konkurrenz Grund hoffe ich auf ein gutes Modell.


    Und "apple is evil" ist nur meine Meinung zu Apple, diese hat nichts mit dem Produkt zu tun. Aber durch so Aussagen wie die vom Ex-Apple Chef Jobs, dass er Android vernichten will.. um jeden Preis.. Nuklear. etc. fühle ich mich auch bestätigt in meiner Meinung

    Apple is evil !

  4. Re: Versteh einer die User

    Autor: JulesCain 31.10.11 - 15:22

    Ja das ist dass, was ich seit geraumer Zeit immer wieder sage: Freut euch über Konkurrenz und Alternativen!!! Ja Smartphones sind nichts mehr besonderes! Und es spielt gar keine Rolle welches Modell man hat.

    Interaction Designer gehen bereits in Richtung "ubiquitous computing", Smartphones sind aus Designer Sicht, breits "out" und werden jetzt nur noch "verwertet".

    Leider feststellen, dass hier "objektive" Meinung i.d.R. ignoriert werden, was wieder einmal bestätigt, dass es hier in den Foren nicht darum geht etwas konstruktives und allgemein-geltenes auszusagen, sondern seine persönliche "Ehre" und soziale Stellung zu verteidigen... Diskussionen über diese Themen sind von vorne bis hinten, wissenschaftlich gesehen, inhaltslos. Schade, Leute mit potential gibt es hier genug.

  5. Re: Versteh einer die User

    Autor: ggggggggggg 31.10.11 - 15:28

    JulesCain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diskussionen über
    > diese Themen sind von vorne bis hinten, wissenschaftlich gesehen,
    > inhaltslos. Schade, Leute mit potential gibt es hier genug.

    nein, nein. Die sind wissenschaftlich gesehen sogar sehr, sehr interessant!
    Zwar nicht für technische, jedoch für sozial Wissenschaften

  6. Re: Versteh einer die User

    Autor: 404_NOT_FOUND 31.10.11 - 15:34

    Was zur Hölle ist ubiquitous computing???

    Das klingt wie gerade eben ausgedacht...

  7. Re: Versteh einer die User

    Autor: derKlaus 31.10.11 - 15:51

    404_NOT_FOUND schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was zur Hölle ist ubiquitous computing???
    hab ich mich uch gefragt und die Frage an Google weitergegeben. Das kam raus: http://de.wikipedia.org/wiki/Ubiquitous_Computing
    > Das klingt wie gerade eben ausgedacht...
    ist tatsächlich schon ein Thema, welches seit 20 Jahren durch die Gegend geistert.

  8. Re: Versteh einer die User

    Autor: stscon 31.10.11 - 15:52

    404_NOT_FOUND schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was zur Hölle ist ubiquitous computing???
    >
    > Das klingt wie gerade eben ausgedacht...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ubiquitous_Computing

  9. Re: Versteh einer die User

    Autor: linuxuser1 31.10.11 - 15:53

    alwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und "apple is evil" ist nur meine Meinung zu Apple, diese hat nichts mit
    > dem Produkt zu tun. Aber durch so Aussagen wie die vom Ex-Apple Chef Jobs,
    > dass er Android vernichten will.. um jeden Preis.. Nuklear. etc. fühle ich
    > mich auch bestätigt in meiner Meinung

    Aber das ist doch schon wieder total einseitig warum sollte Apple z.B. "more evil" als Samsung sein? Samsung ist in mehrere Korruptions/Bestechungs-Skandale auf höchsten politischen Ebenen verwickelt geht aktiv und in kriminellen Zügen gegen Gewerkschaften vor etc. aber "Samsung is evil" ließt man hier nirgendwo. Dieses messen mit zweierlei Maß ist halt daneben.

  10. Re: Versteh einer die User

    Autor: derKlaus 31.10.11 - 15:54

    Das Ganze ist ja nicht von der Hand zu weisen und kommt jetzt von der puren Science Fiction wirklich in die Realität.

  11. Re: Versteh einer die User

    Autor: linuxuser1 31.10.11 - 16:59

    PS: Darum bin ich übrigens auch der Meinung, dass die "Hater" noch fanatischer als jeder Fan sind. Das trifft jetzt vielleicht nicht unbedingt auf dich zu aber ein Unternehmen wird als Feind klassifiziert und dann wird "gehatet" bis zum geht nicht mehr. Egal was andere tun, dass Unternehmen ist dann das schlimmste was es gibt und die Wurzel allen Übels.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ulm
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  4. ROMA KG, Burgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 21,49€
  3. 1,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro
    Smart Battery Case
    Apple bringt Akkuhülle für iPhone 11/Pro

    Apple hat eine neue Akkuhülle für das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro sowie die Max-Version vorgestellt, die als Neuerung eine physische Kamerataste hat.

  2. SpaceX: Starship platzt bei Tanktest
    SpaceX
    Starship platzt bei Tanktest

    Es sollte in die Stratosphäre fliegen, nun bleibt es wohl am Boden. Bei einem Test ist der Treibstofftank des ersten Starship-Prototyp von SpaceX geplatzt.

  3. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.


  1. 07:30

  2. 07:10

  3. 17:44

  4. 17:17

  5. 16:48

  6. 16:30

  7. 16:22

  8. 16:15