1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Allgemein…

Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Golem.de 19.03.04 - 10:39

    Sony DADC will eine Kopierschutzlösung für DVD-Videos unter dem Namen ARccOS auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich um ein neu entwickeltes System auf digitaler Basis, das illegales Kopieren von DVDs am PC verhindern soll.

    https://www.golem.de/0403/30390.html

  2. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Erich 19.03.04 - 10:43

    Jaja... Dann nehm ich meine Digicam und Filme meinen Ferseher... solange man es sehen, bzw mit dem PC lesen kann, kann man es auch "kopieren". blubb

  3. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Mayday 19.03.04 - 10:48

    Absolut sicher kann und wird niemals irgendein Kopierschutz sein. Und wenn doch, dann kann ihn auch ein Medien-Wiedergabegerät (DVD-Player) nicht mehr wiedergeben und damit wäre nicht unbedingt erreicht, was wünschenswert gewesen wäre.

  4. oder doch nicht ...

    Autor: Deamon 19.03.04 - 10:50

    "ARccOS ist der erste digitale Kopierschutz seiner Art, der die Rendite von DVD-Video-Herausgebern sicherstellt."

    Falsch: Die Rendite stellt nur einer sicher: Der Kunde.
    Wenn dieser nichts kauft, gibts auch keine Rendite.
    Diese aroganten Aussagen, bringen so manchen wirklich auf die Palme.

  5. Wann kommt das Ende der Milchmaedchenrechnungen

    Autor: Rainer Haessner 19.03.04 - 10:53

    <SONY>
    dass das Kopieren am PC und der Vertrieb via Internet ihr Geschäft durch signifikante Einnahmenausfälle gefährdet",
    </SONY>

    Klar entstehen den Firmen durch das Kopieren Einnahme-
    ausfaelle. Aber die tollen Rechnungen dazu loesen zumindest
    bei mir langsam allergische Reaktionen aus. Jede kopierte
    CD ist ein Schaden von 15€, jede kopierte DVD ein solcher
    von 20 €.
    Wie gross ist denn der Schaden wirklich? Nun, der Unterhaltungs-
    industrie entgehen genau die Einnahmen, die in Rohlinge,
    Brenner und teilweise PCs wandern. Wobei es keine Rolle spielt,
    ob die Kopie fuer das Autoradio bestimmt ist oder einen
    "Freund".
    Wie gross der Schaden nun pro Kopie ist, kann man sich ungefaehr
    ausrechnen, muesste freilich wissen, wieviele CDs/DVDs welcher
    Qualitaet denn nun gekauft werden. Aber so 1 €/Kopie waere
    wahrscheinlich nicht voellig daneben.

  6. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Torsten 19.03.04 - 11:00

    Also was ich man dann zuerst Frage ist - läuft dann so eine DVD überhaupt noch in meinem Player ???

    Schliesslich verwenden die meisten lowcost/midrange Player mittlerweile quasi PC Technik (Laufwerke etc.)

    Also in meinem Redstar wird dann sowas wohl nicht funktionieren ??

    Soll ich mir dann nur für diese DVD´s einen neuen Player kaufen oder wie ?

    Das mit dem kopieren ist doch sowieso irgendwann mal vorbei - hab ich am Anfang auch gemacht .. mittlerweile kauf ich mir die Original DVD´s lieber dann zum Budget-Preis für 7,99 - 9,99 neu ...

    Oder man schaut halt bei EBAY

    genervt,
    Torsten

  7. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: borg 19.03.04 - 11:10

    geht viel einfacher - in meinem sony vaio PCV-RS404 ist ein chinch video eingang vorn und hinten eingebaut sowie ein hardware mp2 encoder drin. wenn ich da ein scart->chinch adapter anschliesse und das scart kabel an meinen billig dvd player anschliesse bekomme ich 1a qualität auf dem pc. und dank meines dazwischengeschaltetem vivanco videoprocessor werden lästige schutzmechanismen im video signal rausgenommen da ein völlig neues trägersignal erstellt wird ;-)

    sony machts möglich :o)

  8. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Erich 19.03.04 - 11:19

    Das endet noch so:
    DU kannst einen Sony Film nur noch über einen Sony DVD-Player auf einem Sony Fernseher anschauen. Dann geht es nämlich... und dann nehm ich meine Digicam :)

  9. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Blindside 19.03.04 - 11:24

    Lass mich raten - die DigiCam ist von Sony? 8-)

    Gibts nicht auch Sony-DVD-RWs?

  10. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: cas 19.03.04 - 11:29

    über so etwas kann ich nur lachen, der es gibt schneller eine software zum Knacken als der schutz auf den Cd´s ist

  11. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: XiRoT 19.03.04 - 11:51

    "das illegales Kopieren von DVDs am PC verhindern soll. "

    Das nehme ich mal beim Wort. Wehe ich kann dann keine legale Kopie mit ner DVD aus der Videothek anfertigen!

    Im übrigen, entweder der Unterhaltungselektronik Industrie geht es gut oder der Unterhaltungscontent Industrie geht es (vielleicht) gut. Beides geht eigentlich nicht. Wer rüstet seinen Rechner denn ins unermäßliche hoch kauft Brenner, Drucker, Rohlinge wenn er doch damit nichts mehr anfangen kann. Für die paar Spiele die man sich als Orginal Kopie leisten kann?

    Außerdem kann ich mir im Moment absolut überhaupt nicht vorstellen wie dieser Kopierschutz mit aktueller Soft und Hardware funktionieren soll? Werden da wieder die DVD Spezifikationen ins undenkbare zerbogen?
    Wenn die teile auf den LowCost geräten nicht funzen können sich die Typen ihre Rendite in den Arsch schieben.
    Mein Hiteker DIVX Player will schließlich gefüttert werden.

  12. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: XiRoT 19.03.04 - 11:52

    so ein Mist mein Beitrag sollte doch nen neuer Thread werden, na ja egal

  13. Inkompatibel zum Rest der Welt ...

    Autor: Hydrant 19.03.04 - 12:07

    So sichert man sicherlich keine Rendite - was nirgends wiedergegeben werden kann, kauft auch keiner.
    Und wer würde schon einen neuen (sicherlich teureren) DVD-Player von Sony (oder Lizenznehmern) kaufen, nur weil er dann diesen proprietären Mist (natürlich wieder Lizenzgebühren an Sony) wiedergeben kann ??

    Solange es eine Alternative gibt (nämlich imkompatible Medien im Laden stehen lassen) wird das wohl kaum jemand tun - soviel zur "gesicherten" Rendite ...

  14. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Konstantin 19.03.04 - 12:12

    Genau! Und die DVD ist dann mit einem "unsichtbaren" Hintergrund-Code ausgestattet, so dass dann Sony-Camcorder das Bild der Sony-DVD-Films des Sony-DVD-Players auf dem Sony-Fernseher nicht filmen kann!
    Aber DANN ham se dich ;-))))))))))9 ROTFL

  15. Re: Wann kommt das Ende der Milchmaedchenrechnungen

    Autor: Lester 19.03.04 - 12:16

    ... nicht zu vergessen, das nach der üblichen (Milchmädchen)-Rechnung jeder Rohling gleich mehrfach beschrieben werden würde ...

    - für Backups, Archiv ,Demos und sonstiges legales
    - als MP3Sammlungs "Schwarzkopie"
    - als DVD-Film "Schwarzkopie"

    Das ggf. die Rohlinge nicht besonders hochqualiativ sind und es zu ausfällen kommen kann lass ich mal außen vor. ;)

    ... Und unter dem Strich stellt sich doch glatt noch die Frage,
    was mit den "Bonusgebühren" die auf bestimmte PC-Komponenten (Brenner, Festplatten, ...), Rohlinge usw. erhoben werden passiert ?!

    Gegengerechnet wird da sicherlich nichts :(

  16. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: $pawn 19.03.04 - 12:20

    Ich frage mich gerade nur wie du das mit der legalen Kopie in deinem Beitrag meinst, anhand des neuen Urheberrechts dürftest du dabei auf Probleme stoßen

  17. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: Hans 19.03.04 - 12:22

    Hi!
    also wenn ihr mich fragt ist das alles eine Geldmacherei,oder besser gesagt eine Lizenzhehlerrei,Steur auf Brenner,leermedien Steuer,und und und,und die bösen Jungen die filme aus der videothek rippen,sollen an allem schuld sein,hört mir auf solche Schauer märchen zu erzählen,wiso produzieren die überhaupt eigene Dvd brenner,weil es halt ein Lukratives Geschäft ist,man will es bekantlich ja jedem recht machen,wo Geld fliest ist jedes Mittel recht,die hersteller Holen sich schon ihre Kohle auf Anderen Kanälen!
    Es wird nichts so heis gegessen wie es gekockt wird,bis jezt wurde alles gehackt!
    Dem unkenruf zu trotz
    Märchenstunde Beendet!

    aber Haupsache ein paar ganz oben verdienen Sich Dumm und dämlich,was bringst überhaupt nichts!

  18. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: dofy 19.03.04 - 12:28


    da wär ich nicht so sicher. sony ist berüchtigt
    für für ihr securom gelumpe. ein kopierschutz
    der massiv ins windoof eingreift (macht sich im
    system/der registry/etc. breit) und hat auch sonst
    ein haufen ungesunde angewohnheiten...

    die ganzen mega corporations werden auch weiterhin
    auf solchen käse setzen denn sie haben und werden
    auch nie kapieren das sowas nur nach hinten losgeht...

    auf jeden fall kauf ich nix von sony, schon seit
    +15 jahren. und dabei bleibts auch.

  19. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: irgendwer 19.03.04 - 12:34

    Jep, der nächste potentielle Rohrkrepierer à la
    ATRAC (Sonys verDRMte MP3 Konkurrent)

  20. Re: Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

    Autor: XiRoT 19.03.04 - 12:56

    Ich weiß ja, dass man sich nur ne Kopie machen darf, wenn ich den Schutz nicht umgehe. Deswegen frage ich mich warum im Artikel steht, dass illegale Kopien verhindert werden. Was ist also mit legalen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Köln/Düsseldorf), Stuttgart oder München
  2. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  4. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  2. 59€ (Bestpreis!)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 106,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39