1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Plus: Daten-Flatrate auch für Skype

Landbevölkerung?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Landbevölkerung?

    Autor: treo 01.09.05 - 13:43

    Ich weiß ja nicht wie der UMTS ausbau auf dem Land ist, aber ist das jetzt nicht mal was für die ländlichen Gegenden?
    In der 50MBit News weinen sie doch das sie nichts schnelleres als bestenfalls ISDN bekommen... hier könnte man wenigstens schon mal ne schnellere flatrate bekommen

  2. Re: Landbevölkerung?

    Autor: derObersteSowjet 01.09.05 - 13:50

    Unsinnn die Urbanisierung muss mit allen Mitteln vorangetrieben werden. Damals in der DDR hat man den Leuten auch einfach Strom und Wasser abgestellt, so lange bis sie freiwillig in die LPGs gingen...
    => Sozial ist was Arbeit schafft......

  3. Re: Landbevölkerung?

    Autor: Gröfaz 01.09.05 - 14:14

    "Damals" (eine Diktatur vorher) hat man mit Leuten wie Dir aber auch noch ganz andere Sachen gemacht...

    derObersteSowjet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsinnn die Urbanisierung muss mit allen Mitteln
    > vorangetrieben werden. Damals in der DDR hat man
    > den Leuten auch einfach Strom und Wasser
    > abgestellt, so lange bis sie freiwillig in die
    > LPGs gingen...
    > => Sozial ist was Arbeit schafft......


  4. Re: Landbevölkerung?

    Autor: JTR 01.09.05 - 14:40

    derObersteSowjet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsinnn die Urbanisierung muss mit allen Mitteln
    > vorangetrieben werden. Damals in der DDR hat man
    > den Leuten auch einfach Strom und Wasser
    > abgestellt, so lange bis sie freiwillig in die
    > LPGs gingen...
    > => Sozial ist was Arbeit schafft......

    .... und ARBEIT MACHT FREI! ... bekanntlich >:(

  5. Re: Landbevölkerung?

    Autor: AlderSchwede 01.09.05 - 16:54

    zurück zum Thema...

    Was schnelleres als GPRS wirds auf der Landbevölkerung mangels UMTS-Ausbau wohl auch nicht geben. Zumindest gibts dafür ne Flat, was es bei Analog/ISDN nicht gibt.


    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derObersteSowjet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Unsinnn die Urbanisierung muss mit allen
    > Mitteln
    > vorangetrieben werden. Damals in der
    > DDR hat man
    > den Leuten auch einfach Strom und
    > Wasser
    > abgestellt, so lange bis sie
    > freiwillig in die
    > LPGs gingen...
    > =>
    > Sozial ist was Arbeit schafft......
    >
    > .... und ARBEIT MACHT FREI! ... bekanntlich
    > >:(
    >
    > www.blue-screens.org - Ostschweizer LAN


  6. Re: Landbevölkerung?

    Autor: Witzbold 01.09.05 - 18:50

    > => Sozial ist was Arbeit schafft......
    Wenn das nicht der SPD-Wahlwerbespruch wäre, nicht bittere Realität könnte man drüber lachen...

  7. Re: Landbevölkerung?

    Autor: Broto 01.09.05 - 19:23

    Witzbold schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > => Sozial ist was Arbeit schafft......
    > Wenn das nicht der SPD-Wahlwerbespruch wäre, nicht
    > bittere Realität könnte man drüber lachen...
    >


    Das ist der Slogan der CDU...und ich kann deren Gerede nicht mehr hören.

  8. im Gegenteil

    Autor: tachauch 01.09.05 - 20:02

    treo schrieb:
    > Ich weiß ja nicht wie der UMTS ausbau auf dem Land
    > ist, aber ist das jetzt nicht mal was für die
    > ländlichen Gegenden?
    Im Gegenteil. Bei UMTS sind die einzelnen Zellen kleiner als bei GSM. Also müssen noch mehr von den teuren, neuen Masten aufgestellt werden. Hinzu kommt, dass auf dem Land der Anteil an Handys schon geringer ist, jetzt rechne dir mal aus, wie gross der Anteil an Handynutzer auf dem Land ist, die ein UMTS-fähiges Handy haben und entsprechenden Umsatz mit UMTS generieren, den sie nicht auch mit GSM generieren würden.

  9. Re: Landbevölkerung?

    Autor: markus 26.09.05 - 08:28

    treo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht wie der UMTS ausbau auf dem Land
    > ist, aber ist das jetzt nicht mal was für die
    > ländlichen Gegenden?
    > In der 50MBit News weinen sie doch das sie nichts
    > schnelleres als bestenfalls ISDN bekommen... hier
    > könnte man wenigstens schon mal ne schnellere
    > flatrate bekommen
    >

    UMTS gibt's auf dem Land zwar nicht, aber die Flat tut auch mit GPRS (sind dann zwar nur 53,6 kB, aber dafür flat ;-) ). Ich werd's die nächsten Tage mal antesten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. OFFIS - Institut für Informatik, Oldenburg
  3. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg
  4. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Star Wars Battlefront 2 (2017) für 10,49€, BioShock - The...
  2. (u. a. Heldenfilme in 4K: Venom, Spider-Man: Far From Home, Jumanji: The Next Level, Bloodshot...
  3. 59€ (Bestpreis)
  4. 1.099€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme