1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Plus: Daten-Flatrate auch für Skype

Was ist dann mit anderen VoIP-Clients

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist dann mit anderen VoIP-Clients

    Autor: gessi2000 01.09.05 - 15:40

    Skype können Sie ja, wie bereits erwähnt, nicht aussperren.

    Aber wie schauts da mit anderen VoIP Clients, wie z.B. dem von Sipgate (X-Lite) aus.
    Der schmuggelt sich ja auch (fast) überall durch!?

  2. Re: Was ist dann mit anderen VoIP-Clients

    Autor: AlderSchwede 01.09.05 - 16:52

    SIe können nicht die Clients an sich sperren. Welche Software du benutzt ist egal. Der Unterschied von Skype zu anderen VoIP anbietern ist das Protokoll. Skype arbeitet hier proprietär, d.h. es ist E+ nicht bekannt und kann so auch nicht unterbunden werden (theroretisch).
    Andere Anbieter setzen auf das offene SIP-Protokoll, das bestimmt Ports benutzt und so relativ leicht zu blockieren ist.
    Eine Möglichkeit trotzdem VoIP zu benutzen, wäre (wie auch schon bei heise.de diskutiert) die Verbindung über VPN (IPSec) zu tunneln.

    Gruss vom Schweden

    gessi2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Skype können Sie ja, wie bereits erwähnt, nicht
    > aussperren.
    >
    > Aber wie schauts da mit anderen VoIP Clients, wie
    > z.B. dem von Sipgate (X-Lite) aus.
    > Der schmuggelt sich ja auch (fast) überall durch!?


  3. Re: Was ist dann mit anderen VoIP-Clients

    Autor: Tipgeber 04.09.05 - 18:12

    Laut Rücksprache mit eplus sieht es so aus, dass nur das SIP Protokoll blockiert wird. VOIPBuster z.b., das kostenlose telefonate ins deutsche festnetz (sowie 19 weitere Länder ermöglicht) wird nicht blockiert...

    AlderSchwede schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SIe können nicht die Clients an sich sperren.
    > Welche Software du benutzt ist egal. Der
    > Unterschied von Skype zu anderen VoIP anbietern
    > ist das Protokoll. Skype arbeitet hier proprietär,
    > d.h. es ist E+ nicht bekannt und kann so auch
    > nicht unterbunden werden (theroretisch).
    > Andere Anbieter setzen auf das offene
    > SIP-Protokoll, das bestimmt Ports benutzt und so
    > relativ leicht zu blockieren ist.
    > Eine Möglichkeit trotzdem VoIP zu benutzen, wäre
    > (wie auch schon bei heise.de diskutiert) die
    > Verbindung über VPN (IPSec) zu tunneln.
    >
    > Gruss vom Schweden
    >
    > gessi2000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Skype können Sie ja, wie bereits erwähnt,
    > nicht
    > aussperren.
    >
    > Aber wie schauts
    > da mit anderen VoIP Clients, wie
    > z.B. dem von
    > Sipgate (X-Lite) aus.
    > Der schmuggelt sich ja
    > auch (fast) überall durch!?
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. Jänecke + Schneemann Druckfarben GmbH, Sehnde/Höver
  4. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Berlin, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis)
  2. 1.099€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  4. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme