1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Operation Facebook: Am 5.11…

Operation Facebook - Alles lüge!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Operation Facebook - Alles lüge!

    Autor: AnonymousDeu 05.11.11 - 10:50

    Wie ihr alle vermutlich im Internet gesehen habt läuft hier ein Anhänger von Anonymous herum und verbreitet überall im Internet das sie am 5. November 2011 Facebook vernichten. Zunächst mal wurde NIE ein Angriff auf Facebook geplant.

    Hier folgendes Zitat von Twitter Account: "AnonyOps":

    "AnonyOps on Twitter: There never was a Facebook Take-down Operation, trolls set that up and you won't find a single tweet here stating otherwise. #5Nov ready?"

    Das ganze wurde von Idioten aufgespielt. Und glücklicherweise haben wir sogar den Führer dieses ganzen Schwachsinns gefunden:

    http://pastebin.com/NVC4jbMd

    Name, Adresse alles drin.

  2. Re: Operation Facebook - Alles lüge!

    Autor: samy 05.11.11 - 11:01

    So wer ist dieser Anonymous? Und wer darf sagen was anoymous tut? Wer darf etwas absagen?

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: Operation Facebook - Alles lüge!

    Autor: muhzilla 05.11.11 - 11:03

    Alle :)

  4. Re: Operation Facebook - Alles lüge!

    Autor: samy 05.11.11 - 11:08

    muhzilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle :)

    Genau. Deswegen sag ich Operation Facebook ist nicht abgeblasen und geht morgen los, danach löst sich Anonymous auf...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: Operation Facebook - Alles lüge!

    Autor: mat 05.11.11 - 12:51

    Und wie schauts aus?
    Gibt es Anzeichen für eine OP-Fb ?

    Auch wenn ich noch Fb benutze würde mir die Aktion schon relativ gut gefallen ;)

    Mein Flattr-Einkommen wird an Open Source Projekte gespendet!

  6. Re: Operation Facebook - Alles lüge!

    Autor: AnonymousDeu 05.11.11 - 17:05

    mat, Operation Facebook wurde nie unterstützt. Jeder der versucht Kommunikationsplattformen zu zerstören ist ein Feind. Somit zerstört er auch die Bewegung. Falls hier weitere immernoch glauben es würde eine Operation Facebook geben, dann sage ich nur: "Herr, lass Hirn vom Himmel fallen."

    samy, Anonymous ist Anonymous. Sie löst sich nicht einfach auf. Solange es Anhänger gibt exestiert sie so lange wie die Welt exestiert. Das selbe mit den Nazis. Es gibt heute noch Spinner die Anhänger von Adolf Hitler sind. Außerdem niemand ist Anonymous. Hier wird nichts "Angesagt". Alles was getan wird ist das ein Anhänger eine Botschaft verbreitet und andere dazu anstiftet bei einer Operation mitzumachen. Dennoch hat Anonymous eine Art "Chef". Wenn die Medien verrückt spielen und sagen das Anonymous dahinter steckt könnte das schlecht laufen. Deswegen hat jemand einen Twitter Account gemacht der alle Anonymous Anhänger vertritt. Wenn die Operation offiziell ist kann niemand anderst mehr sagen das es dessen Idee war. Umgekehrt kann der Anonymous Twitter Account bekanntgeben das die Operation nicht geplant war d.h das die Anhänger nicht die Zeit an sowas verschwenden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.11 17:08 durch AnonymousDeu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Beuth Verlag GmbH, Berlin
  3. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  4. Software AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 19,99€
  3. 16,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht