1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Activision Blizzard: World of…

Als großer Warcraft Fan...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als großer Warcraft Fan...

    Autor: tomchen 09.11.11 - 11:22

    .. muss ich sagen, nach den vielen Jahren Spielspaß brauche ich auch mal eine Abwechslung. Die Entwicklung gefällt mir von Jahr zu Jahr weniger.

    + Man hätte vielleicht auch eine Art PLEX (von EVE Online) einbauen können, wenn Spieler unbedingt Gold von Dritten Quellen benötigen. Was soll der Quatsch mit der Goldmenge momentan? 100000 Gold sind doch heute absolut ein Witz.

    + Raus mit dem "jeder schaft alles in 2 Wochen Modus". Ein MMORPG soll doch einen Langzeitspielspaß bieten und einem nicht nach wenigen Wochen langweilen. Ich bin kein Spieler der 8-10h am Stück in Raids hockt.

    Trotzdem fehlt mir ein knackiges Ziel. Damals war Illidan für mich unerreichbar, der Lk lag nach 6 Anläufen auf dem Boden (Klasse Szene übrigends) und Todesschwinge ist mir völlig egal mitlerweile.

    Meine Classic Ziele waren Berufe und Gold machen. Es hat Spaß gemacht dies und das zu sammeln. Man hat sich auch etwas mehr über lila gefreut.

  2. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: schn1tzel 09.11.11 - 11:58

    Was ich auch beobachtet habe ist, dass die Privaten Server die noch WOTLK und BC drauf haben, reichlich Zuwachs bekommen haben seit den Neuerungen und diversen Ankündigungen bei Wow

  3. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: FutureCop 09.11.11 - 12:04

    Sehe ich ähnlich. Allerdings habe ich es bisher so gehalten, immer mal eine halb- bis ganzjährliche Pause einzulegen, weil es zwischendurch keine wirklichen neuen Sachen gab. Und zig Charaktere hochleveln gibt mir nicht wirklich (mehr) den Spaß. Außerdem spielten es auch viele Leute die jetzt Familie gegründet haben (jedenfalls in meinem Umfeld), und die Zeit zum spielen ist einfach nicht mehr da, außerdem sind das teils Leute die auch Warcraft 1-3 noch kannten und zum WoW-Universum einen ganz anderen Bezug hatten.

    Desweiteren scheint ja auch Rift ganz gut im kommen zu sein, was ich zwischenzeitlich mal getestet hatte.

    Und was wollen die Analysten denn dagegen tun? Keine anderes Spiel bringt soviel Geld ein wie WoW und anscheinend bleibt das auch noch auf längere Sicht so.

  4. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Dee Kay 09.11.11 - 12:44

    FutureCop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich ähnlich. Allerdings habe ich es bisher so gehalten, immer mal eine
    > halb- bis ganzjährliche Pause einzulegen, weil es zwischendurch keine
    > wirklichen neuen Sachen gab. Und zig Charaktere hochleveln gibt mir nicht
    > wirklich (mehr) den Spaß. Außerdem spielten es auch viele Leute die jetzt
    > Familie gegründet haben (jedenfalls in meinem Umfeld), und die Zeit zum
    > spielen ist einfach nicht mehr da, außerdem sind das teils Leute die auch
    > Warcraft 1-3 noch kannten und zum WoW-Universum einen ganz anderen Bezug
    > hatten.

    Genauso geht es auch bei mir (bis auf die Geschichte mit den Familien ;))
    Auch jetzt ist wieder der Punkt erreicht, an dem ich eine Pause mache.
    Hab in Cataclysm alles erreicht, was ich ohne groß zu raiden auch erreichen kann.
    Auf das nächste Addon bin ich trotzdem gespannt, weil mir auch das Setting gefällt.

  5. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: tomchen 09.11.11 - 13:50

    Das nächste Addon werde ich mir wohl nicht mehr kaufen. Blizzard hat sehr schöne Dinge in WoW in den ganzen Jahren eingeführt - keine Frage. Aber meiner Meinung nach auch sehr viel Mist.

    Trotzdem ist das mit den Gold absoluter Käse. Ich habe wie ein verrückter in WoW gehandelt. Das hat mir richtig Spaß gemacht. Aber seitdem man Unsummen allein schon von der Stufe 80-85 bekommt, ist eine völlig neue Inflation im Spiel. Das Gold hat gar keinen Wert mehr.

    >Desweiteren scheint ja auch Rift ganz gut im kommen zu sein, was ich >zwischenzeitlich mal getestet hatte.
    Mir hat mal eine Person in EVE erzählt, die in Rift wären sehr eigenartig. Ausschlüsse aus den Risskämpfen, weil man "nicht geeignet" ist sowie Unfreundlichkeit vieler Spieler. Ob das eine Ausnahme war - keine Ahnung.

  6. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Wolf als Gast 09.11.11 - 14:48

    Rift spielen alle die, welche in WoW nicht reißen.
    Ich hab es mir ein Monat in einer Gilde angetan und dann gekündigt.
    Desweiteren spielen dich die Klassen und Bäume wie in WoW. Zwar ein paar Ausnahmen, wie z.b den Risspirscher, der ganz lustig zu spielen war als Tank, hat sich z.b der reine Nahkampfschurke wie in WoW gespielt.
    Konnte sogar die Fähigkeiten/Tasten wie bei meinem WoW Schurkentwink belegen -.-

  7. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: tomchen 09.11.11 - 15:06

    Ich habe Rift auch mal etwas gespielt und stimme Dir zu, dass Spiel erinnert schon sehr stark an WoW. Erst einmal nichts schlimmes, aber wenn man WoW gespielt hat und das Spiel wechselt, dann möchte man doch kein WoW-201x

    EVE hat mir bis jetzt die meiste Freude wieder bei Videospielen gebracht. Super Wirtschaft mit einem Hauch Nervenkitzel beim haulern von Waren durch's 0.0 oder WH.

  8. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Muhaha 09.11.11 - 15:39

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rift spielen alle die, welche in WoW nicht reißen.

    Dann müsste Rift ja NOCH casualiger und einfacher sein, oder?

  9. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Puppenspieler 09.11.11 - 15:50

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rift spielen alle die, welche in WoW nicht reißen.

    Fast:

    Rift spielen die, welche genug von dem pr0-l33t-skillz Gelaber spätpubertierender Typen haben, die im RL nichts reißen.

  10. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Wolf als Gast 09.11.11 - 16:06

    Nein. Für Leute die alle 5 Minuten einen Erfolg freischalten möchten und dann 20 GZ im Gildenchat lesen möchten.
    Ich habe für jeden Käse einen Erfolg bekommen. Egal wie sinnlos er war, jeder hat mir gratuliert.

    Die Diskussionen über 1.5 und die kommenden Addons haben dann den Rest bestätigt. Nur Leute welche Grotten schlecht sind, sind gegen DPS Meter, weil es ihnen weiß auf schwarz zeigt wie schlecht sie sind. Gute Spieler nutzen das nämlich für andere Dinge, welche für sie und andere Personen im Raid sinnvoll sind. Und sie sind nicht von Grund auf gegen die komplette Schnittstelle im Programm.

  11. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Wolf als Gast 09.11.11 - 16:06

    Ja das ist immer die Standardausrede von schlechten Spielern "Ich hab aber RL". Ist das ein Argument, warum man nicht 3 Tasten drücken kann und schauen kann ob man im Feuer steht?

  12. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Puppenspieler 09.11.11 - 16:10

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja das ist immer die Standardausrede von schlechten Spielern "Ich hab aber
    > RL".

    [theoatmeal.com]

    In diesem Sinne, noch weiterhin viele "Erfolge" beim Zocken ;-)

  13. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Wolf als Gast 09.11.11 - 16:23

    totschlagargument ... Glückwunsch.

  14. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: C. Stubbe 09.11.11 - 16:35

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rift spielen alle die, welche in WoW nicht reißen.

    Hab ich nicht so empfunden. Ich fand die Instanzen bei Release (auch schon die beim leveln) "schwer". Länger, mehr wipe Potential, härtere Anforderung an die richtige Skillung (die man on-the-fly wechseln kann und muss).

    Aber dafür hatten auch die Spieler mehr Biss, auch in random Gruppen. Man hatte nicht dauernd die whinenden Kiddies, die nach dem ersten Wipe abhauen.

    In Wow waren die neuen Instanzen nach einem neuen Addon immer sofort Pillepalle.

    Chris

  15. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: LH 09.11.11 - 17:01

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > totschlagargument ... Glückwunsch.

    Konntest wohl nicht drüber lachen, wie?

  16. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: Kugelfisch_dergln 09.11.11 - 20:00

    Puppenspieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In diesem Sinne, noch weiterhin viele "Erfolge" beim Zocken ;-)
    Irgendwie gibt es für (ich unterstelle das jetzt mal) Leute "wie dich" immer nur zwei Seiten der Medaille:
    a) Leute mit RL
    b) Kiddies

    Allein bei Anspielungen wie diesem "Erfolge" kann ich mir schon perfekt ausmalen wie das Hirn dahinter arbeitet.
    Und sich dann für erwachsen halten ? Dazu kann man wirklich nur mit "tehehe" o.ä. antworten, denn das ist das entsprechende Diskussionsniveau.

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  17. Re: Als großer Warcraft Fan...

    Autor: hubie 10.11.11 - 12:52

    die kann man doch völlig knicken, willkürlich handelne GMs und performance probleme verbunden mit bugs...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln
  4. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 110,93€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht