1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke: Harmlose iOS-Apps…

war klar

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. war klar

    Autor: JeanClaudeBaktiste 09.11.11 - 11:03

    wer im massenmarkt ankommt wird zwangsläufig unsicher.

    letzer kandidat auf dem prüfstand: wp7

  2. Re: war klar

    Autor: Der Supporter 09.11.11 - 11:07

    Das Apple App Store System hat bisher in 99% der Fälle funktioniert. Die Lücke hat bisher erst Charlie Miller nach langer, harter Arbeit gefunden. Sie wird geschlossen werden.

    Für WP7 gibt es ja leider fast keine Prüfer. Und auch die neuen Nokia Telefone werden im wichtigsten Markt, den USA, floppen. Zu teuer, zu wenig auf der Höhe der Zeit.
    Da hast du mein Wort drauf.

  3. Re: war klar

    Autor: samy 09.11.11 - 11:10

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Apple App Store System hat bisher in 99% der Fälle funktioniert.

    So woher stammt diese Zahl?? Von Apple, von Fanboys, oder von einem unabhängigen Sicherheitsexperten??

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: war klar

    Autor: AndyMt 09.11.11 - 11:15

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Apple App Store System hat bisher in 99% der Fälle funktioniert. Die
    > Lücke hat bisher erst Charlie Miller nach langer, harter Arbeit gefunden.
    > Sie wird geschlossen werden.
    Darum geht es nicht - durch die Art wie Apple mit Miller umspringt, werden zukünftige Lücken evtl. gar nicht mehr aufgedeckt. Den Schaden hat am Schluss der Kunde, der zu den Nutzern der 1% Apps gehört...

  5. Re: war klar

    Autor: JeanClaudeBaktiste 09.11.11 - 11:23

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Apple App Store System hat bisher in 99% der Fälle funktioniert. Die
    > Lücke hat bisher erst Charlie Miller nach langer, harter Arbeit gefunden.
    > Sie wird geschlossen werden.

    das einzige was geschlossen wurde ist sein account ^^

    >
    > Für WP7 gibt es ja leider fast keine Prüfer. Und auch die neuen Nokia
    > Telefone werden im wichtigsten Markt, den USA, floppen. Zu teuer, zu wenig
    > auf der Höhe der Zeit.
    > Da hast du mein Wort drauf.

    die sind einfach sexy. und das os ist unschlagbar. was soll der tehnische firlefanz? > ist doch genau die apple-methode, nur eben in schön.

  6. Re: war klar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.11.11 - 11:24

    Du findest Telefone "sexy"? Ich bin schockiert!

  7. Re: war klar

    Autor: JeanClaudeBaktiste 09.11.11 - 11:53

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du findest Telefone "sexy"? Ich bin schockiert!

    gut, dass dich ncoh etwas ais der reserve locken kann.

  8. Re: war klar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.11.11 - 14:59

    Ja, ich bin ja hier echt schon vieles gewohnt. Aber Telefone sexy zu finden, da verschlägt's einem ja glatt die Sprache...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Hannover (Home-Office möglich)
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme