1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 800 im Test: Nokia setzt mit…

Das Problem ist das Betriebssystem

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: sofifreak 09.11.11 - 13:14

    leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser geworden.
    Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.

  2. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: diehenne 09.11.11 - 13:19

    Was ist denn an dem System jetzt so schlecht (von wenig Apps mal abgesehen)? Gerade weil mir das Lumia800 so gut gefällt hab ich vor ein paar Tagen im örtlichen Elektronikmarkt ein wenig mit nem Mango Phone rumgespielt und war vom ersten Eindruck des Systems angenehm überrascht... Alles lief Flott, sah prima aus und wirkte durchdacht.
    Daher, würde mich wirklich interessieren, was an Mango so schlecht sein soll?

    Grüße

  3. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: flasherle 09.11.11 - 13:20

    sehe cih ander win7.5 ist das beste mobile os z.z. am markt, es müssen nur die hardwarerestriktionen abgeändert werden...

  4. ja, bei apple und google

    Autor: JeanClaudeBaktiste 09.11.11 - 13:22

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.
    >
    > Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen
    > Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren
    > muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.


    wp7 ist das beste und schnellste os am markt.

  5. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: ggggggggggg 09.11.11 - 13:26

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    ist das nur so eine Geschmackssache, oder hast du auch Argumente?

  6. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Herr SDOIJAED 09.11.11 - 13:27

    Es ist im Gegensatz zu Maemo/Meego total "zugenietet"! Das ist wahrscheinlich vielen einfachen(!) Nutzern hier egal, aber es stellt Weichen. Genau wie in der PC-Ära wird man sich früher oder später darünber aufregen, das MS, Google und Apple den MMarkt allein dominieren. Selber Schuld wenn diese Erkenntnis erst in ein paar Jahren reift!

    Außder das es nicht schlechter ist als Android und iOS kann es nämlich nichts was mich überzeugen würde!

  7. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Der_Hausmeister 09.11.11 - 13:32

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    Du hast Windows Phone 7 noch NIE ausprobiert! Wer Win Mobile 6.1 mit Win Phone 7 gleichsetzt disqualifiziert sich so dermaßen selbst das es qualmt.

  8. Re: ja, bei apple und google

    Autor: tomek 09.11.11 - 13:32

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wp7 ist das beste und schnellste os am markt.

    Das, mein lieber Herr Baktiste, ist ein rein subjektives Empfinden. ;)

  9. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: pod4711 09.11.11 - 13:36

    Windows PHONE 7!

  10. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Anonymer Nutzer 09.11.11 - 13:38

    Wird sofort gekauft! ...EBay freut sich schon auf mein olles IPhone 4 !!!

  11. Re: ja, bei apple und google

    Autor: Anonymer Nutzer 09.11.11 - 13:39

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wp7 ist das beste und schnellste os am markt.
    >
    > Das, mein lieber Herr Baktiste, ist ein rein subjektives Empfinden. ;)

    Nein ist es nicht - einfach mal ein WP7 in die HAnd nehmen und bedienen!

  12. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Wolf als Gast 09.11.11 - 13:40

    Windows 7.5 kann man gar nicht mit den alten Versionen vergleichen.
    Das System ist gut ( auf dem Phone ), es hapert nur an der Kommunikation zum PC. Und das ist traurig, das MS dies nicht besser hin bekommt. Es ist doch alles von Ihnen. 2 Plattformen, alle Apps ... für mich unverständlich.

  13. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: flasherle 09.11.11 - 13:43

    da hast du natürlichr echt, das es in dieser hinsicht, scheiße geschlossen ist...

  14. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: derKlaus 09.11.11 - 13:44

    diehenne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn an dem System jetzt so schlecht (von wenig Apps mal
    > abgesehen)?
    Naja, 35.000+ ist ja nicht wenig, nur im Vergleich zu den sech/siebenstelligen Appzahlen für Android und Ios. Ich hab bis auf einen uPnP client bislang aber für alles eine passende App gefunden, meist auch kostenlos.

    > Gerade weil mir das Lumia800 so gut gefällt hab ich vor ein
    > paar Tagen im örtlichen Elektronikmarkt ein wenig mit nem Mango Phone
    > rumgespielt und war vom ersten Eindruck des Systems angenehm überrascht...
    > Alles lief Flott, sah prima aus und wirkte durchdacht.
    > Daher, würde mich wirklich interessieren, was an Mango so schlecht sein
    > soll?
    Das denke ich mir auch, ich hab seit einem Jahr ein WP7, und ja, es gibt sachen, die waren am Anfang nicht optimal und sind es leider immer noch nicht. Aber meist beziehen sich negative Kommentare auf: Zu spät, zu Microsoft, zu anders und ich kann Kontakte nicht mit meinem seit Jahren nciht weiterentwickelten ActiveSync 4.5 synchronisieren.

    Ich hatte mich wegen der Oberfläche für WP7 entschieden, von den generellen Features nehmen sich WP7, Ios und Android meiner Meinung nach nicht viel. Zumindest wenn es ums einfach benutzen geht.

  15. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: koflor 09.11.11 - 13:46

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.
    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.
    >
    > Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen
    > Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren
    > muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.

    Schon mit den Namen haperts...hast Du außer alten Vorurteilen was Konstruktives zu sagen und evtl. mal selbst Hand an ein Wp7 gelegt?

  16. Re: ja, bei apple und google

    Autor: tomek 09.11.11 - 13:47

    engelsoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein ist es nicht - einfach mal ein WP7 in die HAnd nehmen und bedienen!

    Ich habe seit dem Erscheinungstag ein WP7 und bin sehr zufrieden. Trotzdem ist das eine subjektive, da nicht wirklich messbare, Empfindung.

  17. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: derKlaus 09.11.11 - 13:47

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows 7.5 kann man gar nicht mit den alten Versionen vergleichen.
    > Das System ist gut ( auf dem Phone ), es hapert nur an der Kommunikation
    > zum PC. Und das ist traurig, das MS dies nicht besser hin bekommt. Es ist
    > doch alles von Ihnen. 2 Plattformen, alle Apps ... für mich unverständlich.
    Warum? Was wilst Du denn mit dem PC syncen, was nicht auch über WLAN und UMTS geht? Kontakte? Mails? Damit verliert man doch den großen Nutzen von den Dingern, daß man egal wo immer alles halbwegs aktuele abrufen kann.

  18. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: Wireman 09.11.11 - 13:54

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wolf als Gast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Windows 7.5 kann man gar nicht mit den alten Versionen vergleichen.
    > > Das System ist gut ( auf dem Phone ), es hapert nur an der Kommunikation
    > > zum PC. Und das ist traurig, das MS dies nicht besser hin bekommt. Es
    > ist
    > > doch alles von Ihnen. 2 Plattformen, alle Apps ... für mich
    > unverständlich.
    > Warum? Was wilst Du denn mit dem PC syncen, was nicht auch über WLAN und
    > UMTS geht? Kontakte? Mails? Damit verliert man doch den großen Nutzen von
    > den Dingern, daß man egal wo immer alles halbwegs aktuele abrufen kann.

    Kann man wenigstens die eigenen Kontakte vom bisherigen Smartphone (auch Nokia, nur Symbian^^) via Bluetooth übertragen, denn die vorhandene SIM Karte reinsetzen geht schon mal nicht, da Nokia sich für den micro SIM Slot
    entschieden hat. (Warum bloß??)
    Mit Nokia Suite geht nun auch keine Synchronistaion mehr?

    "Es geht nicht nur um Technologie.
    Sondern um das, was du damit machst."

  19. Re: Das Problem ist das Betriebssystem

    Autor: borstel 09.11.11 - 13:54

    sofifreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider setzt Nokia aufs falsche Pferd. Ich war früher begeisterter Nokia
    > nutzer, und ein Abstecher ins WM 5 und dann ins WM 6.1 Lager lehrten mir
    > das Grauen. Leider ist das Grauen mit Windows Mobile 7 nicht besser
    > geworden.

    WM 6x != Windows Mobile 7

    > Denn wo Windows draufsteht ist leider auch Windows drin.

    Genau, das ist meistens so ...

    > Nokia hat im Gegensatz zu der Firma mit dem Obst und der großen
    > Suchmaschine vor ein paar Jährchen etwas geschlafen. In ein paar Jahren
    > muss man unseren Kindern erklären, was ein Nokia war.

    Kann passieren, jedoch denke ich inzwischen, dass die Kooperation mit MS im Smartphone strategisch eine der wenigen Optionen war, die NOKIA hatte. OK man hätte auch auf Android setzen und damit zumindest etwas Erfahrung im Massenmarkt für Smartphones sammeln können. Ich war bis vor ein paar Wochen gleicher Meinung.

    Aber inzwischen habe ich das Gefühl, dass MS aufholt. Damit hätte NOKIA noch eine letzte Chance.

  20. Re: ja, bei apple und google

    Autor: .ldap 09.11.11 - 13:54

    Genau, deshalb dauert es im Video auch ewig bis die Musik app offen ist, gelle? :D Das ist länger als webOS für ne App zu starten braucht!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. ITEOS, verschiedene Standorte
  4. Hays AG, Baden-Würrtemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  2. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  3. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  4. (aktuell u. a. Evnbetter LED-Streifen in verschiedenen Ausführungen ab 33,90€, Beyerdynamic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00