Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abbyy: iPhone übersetzt…

Macht Google Goggles...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht Google Goggles...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.11.11 - 08:32

    ... seit etwas zwei Jahren. Gratis.

    (P.S. - Das soll jetzt kein iPhone Bash sein, Googles gibts nämlich nicht nur für Android sondern auch für iOS ;))



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.11 08:33 durch Freiheit statt Apple.

  2. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Enyaw 14.11.11 - 08:43

    bei mir nicht. Erzähl mal wie das funktioniert.

  3. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: waswiewo 14.11.11 - 09:11

    Also hier kann es das nicht. Wie machst du das?

  4. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.11.11 - 09:17

    Zu erklären gibts da nicht viel. So wie mans halt erwartet: Goggles starten, Text fotografieren, 'Übersetzen' drücken.

  5. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: waswiewo 14.11.11 - 09:24

    Nach dem 10ten Versuch mit Koreanischem Text hab ich es aufgegeben.

  6. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Bandyt 14.11.11 - 09:25

    Du fotografierst ein Bild. Dann sollte der Text als auswählbares Element erscheinen. Drauf klicken und dann "Übersetzen".

  7. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.11.11 - 09:27

    Es ist wirklich so einfach wie man sichs nur denken kann. Ich würd euch ja n' YouTube-Video machen... aber es gibt bereits unzählige YouTube-Videos, die genau das zeigen, darum fänd ich das etwas überflüssig.

  8. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: waswiewo 14.11.11 - 09:28

    Ich kann hier nicht mal den Bildbereich auswählen, der "übersetzt" werden soll. Ganz zu schweigen von Sprachen die andere Schriften verwenden - ich kann so viel koreanisch fotografieren wie ich will, mir wird lediglich angeboten entweder "ähnliche Bilder" zu finden oder das ganze wird in eine wilde Kombination aus sinnlos zusammengewürfelten Buchstaben verwurstet.

  9. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Enyaw 14.11.11 - 09:29

    dann schreib mal etwas auf einen Zettel und starte dann Goggles - nix.
    Das funktioniert nur mit sauberen, ausgedruckten Texten. Bildschirm abfotografieren geht wohl auch.

  10. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: waswiewo 14.11.11 - 09:30

    Die Arroganz hilft nicht:

    https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/abbyy-iphone-uebersetzt-geschriebene-texte/macht-google-goggles.../57361,2850171,2850217,read.html

  11. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.11.11 - 09:33

    Steht irgendwo, dass das Abby-App oder Goggles deine Sauklaue lesen kann?
    Natürlich sprechen wir hier von maschinengeschriebenen Texten und nicht von Handschriften ;)

  12. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.11.11 - 09:36

    Sehr witzig.
    Mit Koreanisch hab ichs mangels Material noch nicht getestet - aber Deutsch, Englisch und Französisch funktionieren einwandfrei.

  13. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Enyaw 14.11.11 - 09:40

    Also hömma - hab extra sauber geschrieben... ;-)
    Naja - unter geschriebenen Text verstehe ich handgeschrieben...du hast aber anscheinend Recht - es ist gedruckter Text gemeint.
    Überzeugend ist das Ganze aber nicht - vielleicht abhängig von der Auflösung.

  14. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Enyaw 14.11.11 - 09:41

    naja - Arroganz?
    Was hast du denn für ein Smartphone?

  15. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.11.11 - 09:47

    Hmm, hast insofern recht, dass es im Golem-Artikel tatsächlich missverständlich steht. Ist mir gar nicht aufgefallen. Aber anhand der Bilder scheint es sich wohl schon auf Drucksachen zu beziehen.

  16. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: waswiewo 14.11.11 - 09:48

    Einfach mal eine koreanische, chinesische oder japanische Seite aufrufen. Geht zum testen auch. Da versagt Goggles bei mir dann, schon alleine weil man den zu erkennenden Bereich nicht selbst wählen kann. Abbyy dagegen schafft es hier (zumindest bei schwarzem Text auf weißem Hintergrund).

  17. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Freiheit statt Apple 14.11.11 - 09:48

    Damit dein Einwurf Sinn machen würde, müsstest du zunächst einmal zeigen, dass das Abby-Tool diese koreanischen Texte korrekt erkennt & übersetzt...

    Hab ein HTC Desire - was hat das damit zu tun? ;)

  18. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: Enyaw 14.11.11 - 10:44

    du bringst da was durcheinander - ich habe waswiewo geantwortet.

    Desire = hohe Auflösung
    Galaxy 550 = geringe Auflösung...
    ...

  19. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: lottikarotti 14.11.11 - 11:28

    Macht die iPhone-App das besser? (Die Frage ist ernst gemeint! ;-)

    R.I.P. Fisch :-(

  20. Re: Macht Google Goggles...

    Autor: waswiewo 14.11.11 - 11:33

    Bei schwarzem Text auf weißem Hintergrund schon, zumindest bei dem, den ich bis jetzt probiert hab.

    Besser als "gar nicht" ist aber auch nicht schwer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.11 11:34 durch waswiewo.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. 4brands Reply, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 16,99€
  3. 16,49€
  4. (-10%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10