1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bet on Soldier - Einzelspieler-Demo zum…

Ein Grafikspektakel!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Grafikspektakel!!

    Autor: The Howler 02.09.05 - 14:22

    Ich bin ernsthaft von den unfassbaren Effekten beeindruckt!
    Ich hätte nie gedacht dass dies HEUTE schon möglich ist!
    Moment, es ist ja garnichtmehr 1998! huch...
    Und wehe jemand kommt jetzt mit "Wie kannst du nur so doof sein,
    Grafik ist doch nicht alles. Gameplay und Geschichte sind doch viel
    wichtiger."
    Weisst du was? JA! ABER?
    Das ist ein simpler geballer-Shooter... das ganze Genre konnte noch nie von "Gameplay und Geschichte" leben... Und wenn dann ZUSÄTZLICH
    die Grafik noch so grottig ist...

    Ok, ich sag alles nochmal neu und neutraler...
    "Ich denke nicht dass dieses Spiel sich dauerhaft durchsetzen kann."

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  2. Re: Ein Grafikspektakel!!

    Autor: drk 02.09.05 - 15:37

    The Howler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin ernsthaft von den unfassbaren Effekten
    > beeindruckt!
    > Ich hätte nie gedacht dass dies HEUTE schon
    > möglich ist!
    > Moment, es ist ja garnichtmehr 1998! huch...
    > Und wehe jemand kommt jetzt mit "Wie kannst du nur
    > so doof sein,
    > Grafik ist doch nicht alles. Gameplay und
    > Geschichte sind doch viel
    > wichtiger."
    > Weisst du was? JA! ABER?
    > Das ist ein simpler geballer-Shooter... das ganze
    > Genre konnte noch nie von "Gameplay und
    > Geschichte" leben... Und wenn dann ZUSÄTZLICH
    > die Grafik noch so grottig ist...
    >
    > Ok, ich sag alles nochmal neu und neutraler...
    > "Ich denke nicht dass dieses Spiel sich dauerhaft
    > durchsetzen kann."
    >
    > MfG,
    > der freundliche Howler aus der Nachbarschaft



    Unqualifizierter Post des Tages.
    Weiter so!

    Die Grafik ist Standard mittlerweile und reiht sich neben SC3, Far Cry, Painkiller, F.E.A.R. und HL2 ein.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass du keines dieser Spiele gespielt hast und auch die Demo nicht selbst ausprobiert hast. Aber danke für deine "Meinung".

  3. Re: Ein Grafikspektakel!!

    Autor: Schaffner 03.09.05 - 10:22

    > Das ist ein simpler geballer-Shooter... das ganze
    > Genre konnte noch nie von "Gameplay und
    > Geschichte" leben

    Da muss ich aber aufs schärfste widersprechen!

  4. programmierung = 6, setzen!

    Autor: mortal 03.09.05 - 16:28

    ich finds ne absolute frechheit das man solche spiele schon nicht mehr mit einer geforce 4 ti 4400 spielen kann.. half life 2 konnte ich mit full details spielen (danke valve) und der ganze neue kram a la battlefield 2 unterstützt nich mal mehr ne gf4 ... bei bet on soldiers gibts seeeehr massive grafikprobleme, ein armutszeugnis.

  5. hm schlechte Hardware = schlechte programmierung? komische logik

    Autor: Luke-Sky 03.09.05 - 17:12

    also nur damit du auf deiner über 3 Jahre alten Grakagurke das Spiel in geringer Auflösung und mit wenig Details anschauen kannst soll der Hersteller Geld investieren?

    Wenn ich Grafisch Anspruchsvolle Spiele zocken will darf ich mich nicht beschweren wenn eine inzwischen durch 3 Generationen abgelöste Grafikkarte nicht unterstützt wird/zulangsam ist.

    mortal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finds ne absolute frechheit das man solche
    > spiele schon nicht mehr mit einer geforce 4 ti
    > 4400 spielen kann.. half life 2 konnte ich mit
    > full details spielen (danke valve) und der ganze
    > neue kram a la battlefield 2 unterstützt nich mal
    > mehr ne gf4 ... bei bet on soldiers gibts seeeehr
    > massive grafikprobleme, ein armutszeugnis.


  6. Re: programmierung = 6, setzen!

    Autor: soviet 03.09.05 - 20:46

    mortal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finds ne absolute frechheit das man solche
    > spiele schon nicht mehr mit einer geforce 4 ti
    > 4400 spielen kann.. half life 2 konnte ich mit
    > full details spielen (danke valve) und der ganze
    > neue kram a la battlefield 2 unterstützt nich mal
    > mehr ne gf4 ... bei bet on soldiers gibts seeeehr
    > massive grafikprobleme, ein armutszeugnis.

    stimmt...riesenfrechheit....kann das mit meiner riva128 auch nicht mehr spielen...absoluter hammer...was denken die sich?

    ...
    :>

  7. Re: programmierung = 6, setzen!

    Autor: voto 03.09.05 - 23:30

    Klar. Spiel mal HL2 mit einer GF4 auf höchster Auflösung und dann mit einer 6800 GT mit höchsten Auflösung und vollen Details. Das ist ein himmelweiter unterschied.

    mortal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finds ne absolute frechheit das man solche
    > spiele schon nicht mehr mit einer geforce 4 ti
    > 4400 spielen kann.. half life 2 konnte ich mit
    > full details spielen (danke valve) und der ganze
    > neue kram a la battlefield 2 unterstützt nich mal
    > mehr ne gf4 ... bei bet on soldiers gibts seeeehr
    > massive grafikprobleme, ein armutszeugnis.


  8. Re: programmierung = 6, setzen!

    Autor: intergalaktische Eumel 04.09.05 - 01:22

    Was ist ne Grafikkarte =?

  9. Re: programmierung = 6, setzen!

    Autor: NN 04.09.05 - 13:03

    mortal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finds ne absolute frechheit das man solche
    > spiele schon nicht mehr mit einer geforce 4 ti
    > 4400 spielen kann.. half life 2 konnte ich mit
    > full details spielen (danke valve) und der ganze
    > neue kram a la battlefield 2 unterstützt nich mal
    > mehr ne gf4 ... bei bet on soldiers gibts seeeehr
    > massive grafikprobleme, ein armutszeugnis.


    midda 4Ti HL2 auf vollen Details, ja ne, is klar.
    ALso es könnte entweder daran liegen, dass deine GraKa auf das Niveau einer 6800 getaktet wurde oder aber, dass Valve (und das ist auch vernünftig, aber sicherlich auch sehr teuer) nen DX8 und 7 Renderpfad für die alten GraKas hat, soll heißen du hast wahrscheinlich nciht auf tatsächlich vollen Details gespielt, da dir die ganzen DX9 Effekte fehlten.
    Auch wenn ichs wirklich gut von Valve finde,ich weiß nicht ob ich das von einem Programierer erwarten will, dass er ein neues Spiel auf so alte Grafikkarten abstimmen muss.
    Ich hab selbst ne Radeon 9800 Pro, is auch nimmer das neueste, aber ne GF4 ist inzwischen einfach zu alt, auch wenns nen schönes Teil ist.

  10. Re: programmierung = 6, setzen!

    Autor: nf1n1ty 04.09.05 - 14:27

    NN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mortal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich finds ne absolute frechheit das man
    > solche
    > spiele schon nicht mehr mit einer
    > geforce 4 ti
    > 4400 spielen kann.. half life 2
    > konnte ich mit
    > full details spielen (danke
    > valve) und der ganze
    > neue kram a la
    > battlefield 2 unterstützt nich mal
    > mehr ne
    > gf4 ... bei bet on soldiers gibts seeeehr
    >
    > massive grafikprobleme, ein armutszeugnis.
    >
    > midda 4Ti HL2 auf vollen Details, ja ne, is klar.
    > ALso es könnte entweder daran liegen, dass deine
    > GraKa auf das Niveau einer 6800 getaktet wurde
    > oder aber, dass Valve (und das ist auch
    > vernünftig, aber sicherlich auch sehr teuer) nen
    > DX8 und 7 Renderpfad für die alten GraKas hat,
    > soll heißen du hast wahrscheinlich nciht auf
    > tatsächlich vollen Details gespielt, da dir die
    > ganzen DX9 Effekte fehlten.
    > Auch wenn ichs wirklich gut von Valve finde,ich
    > weiß nicht ob ich das von einem Programierer
    > erwarten will, dass er ein neues Spiel auf so alte
    > Grafikkarten abstimmen muss.
    > Ich hab selbst ne Radeon 9800 Pro, is auch nimmer
    > das neueste, aber ne GF4 ist inzwischen einfach zu
    > alt, auch wenns nen schönes Teil ist.

    Bei Valve war es mit der Source Engine halt der Fall, dass sie sich sehr leicht skalieren lässt.

  11. Re: programmierung = 6, setzen!

    Autor: Blog42 04.09.05 - 14:31

    Entschuldige, aber we es nicht spielen kanna ufgrund der Hardware, der hat Pech gehabt.

    Man kann nicht alles haben.
    Und so ist das auch im rennen der Spieleentwickler - man kann dabei nicht zu lange stagnieren, sonst sind die Spiele veraltet, ehe sie auf den Markt gelangen.

  12. Re: programmierung = 6, setzen!

    Autor: glubbiglub 05.09.05 - 10:14

    brote sind verglichen mit bananen nachts grüner als alleine



    Blog42 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entschuldige, aber we es nicht spielen kanna
    > ufgrund der Hardware, der hat Pech gehabt.
    >
    > Man kann nicht alles haben.
    > Und so ist das auch im rennen der Spieleentwickler
    > - man kann dabei nicht zu lange stagnieren, sonst
    > sind die Spiele veraltet, ehe sie auf den Markt
    > gelangen.


  13. Re: hm schlechte Hardware = schlechte programmierung? komische logik

    Autor: der Neverwake 05.09.05 - 14:28

    Luke-Sky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also nur damit du auf deiner über 3 Jahre alten
    > Grakagurke das Spiel in geringer Auflösung und mit
    > wenig Details anschauen kannst soll der Hersteller
    > Geld investieren?
    >
    > Wenn ich Grafisch Anspruchsvolle Spiele zocken
    > will darf ich mich nicht beschweren wenn eine
    > inzwischen durch 3 Generationen abgelöste
    > Grafikkarte nicht unterstützt wird/zulangsam ist.

    Der Hersteller ist auf mich angewiesen, nicht ich auf ihn.
    Wenn ich das Spiel nicht auf meinem Rechner spielen kann, kauf ich es nicht. Also sollten die Entwickler schon auf Kompatiblität achten.

    BoS ist meiner Meinung nach ein Budget-Game.
    Die GFX ist vielleicht heute Standart, läuft aber nicht so flüssig wie bei der Konkurenz. Das erste Level ähnelt einem PacMan-Maze.

    BoS ist im Multiplayer [auf LANS] lustig, aber wegen den Singelplayermissionen würde ich das Spiel keinem empfehlen.

  14. Re: hm schlechte Hardware = schlechte programmierung? komische logik

    Autor: Clown 06.09.05 - 03:10

    der Neverwake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Hersteller ist auf mich angewiesen, nicht ich
    > auf ihn.
    > Wenn ich das Spiel nicht auf meinem Rechner
    > spielen kann, kauf ich es nicht. Also sollten die
    > Entwickler schon auf Kompatiblität achten.

    Grober Denkfehler, da immer mehr Hersteller alte Hardware ignorieren. Also so schlecht kann es gar nicht sein, an dieser Ecke zu sparen. Die Besitzer älterer Karten spielen das scheinbar nicht ein, sonst würden diese weiter unterstützt werden.. Einfache Rechnung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hamburg
  2. JOB AG Business Service GmbH, Stockstadt am Main
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17