1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabel Deutschland: Schnulzen…

Viell. dorthin wechseln?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viell. dorthin wechseln?

    Autor: omo 16.11.11 - 11:05

    Mein DSL-provider (samt tel. Festnetzflatrate) bindet mich vertraglich noch fast 1 Jahr.
    Seine gemietete TelekomLeitung schafft bei mir nicht > 6 MB. Ansonsten ist bei ihm alles ok.
    KD hat mir dazu ein halbes Jahr lang parallel kostenlos 32 MB (viell. geht 100) und danach den Einführungspreis angeboten.
    Damit würde ich weiterhin das DSL auf der sicheren Seite viele Monate nutzen und gleichzeitig über Kabel ebenso die Tel.flatrate haben können, wenn ich das recht verstanden habe.
    Geht das gleichzeitig mit denselben Tel.-Nummern?
    Ab Januar würde ich das dann mal angehen.
    TV gucke ich seit 8 Jahren über die Astras auch in HD.
    Seit Neuestem per USB-DVB-S2 receiver, den ich mir im Vorbeigehen im Elektronikmarkt für 49 ¤ mitgenommen habe, dazu gleich auch einen billigen Lenovo PC ohne Grafikkarte, der super wenig Watt braucht. Bzgl. der Astras stehe ich auf technisat ;-)
    Da fehlt mir nix, schon gar keine Seifenoper.

  2. Re: Viell. dorthin wechseln?

    Autor: XeniosZeus 16.11.11 - 11:37

    omo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht das gleichzeitig mit denselben Tel.-Nummern?

    Nein, da musst du KaD einen Kündigungsauftrag mit Rufnummernmitnahme von der Telekom erteilen. In der Zeit, wo du bei zwei Anbietern bist, bekommst du von KaD eine temporäre Telefonnummer. Nach erfolgreicher Durchführung der Umstellung wird dann die alte Telefonnummer von der Telekom übernommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IT Architect Storage (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zuffenhausen
  2. Controllerin / Controller (m/w/d), Referat Finanzcontrolling und Risikomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. IT Support Specialist (d/m/w)
    Müller-Elektronik GmbH, Salzkotten
  4. IT-Netzwerkspezialist/-in (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (versandkostenfreie Lieferung ab 13.12.)
  2. 289,90€ (Bestpreis)
  3. 329€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Microsoft Kampagne von Halo Infinite vorgestellt
  2. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  3. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021

Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
Aida
Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
  2. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  3. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung