1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cotton Candy: Android im USB-Stick

Weitere Anwendungsmöglichkeiten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weitere Anwendungsmöglichkeiten?

    Autor: Siciliano 21.11.11 - 11:27

    Genial, wie klein man das Zeugs verpacken kann. Daraus sollte man doch mehr machen können als "nur" ein Mediaplayer....

    Wer hat noch gute Vorschläge?

  2. Re: Weitere Anwendungsmöglichkeiten?

    Autor: Wahrheitssager 21.11.11 - 12:00

    Ein Mini-Server an dem Steckdosen USB Ladegerät evtl. Klein kompakt auch im Hotel ansteckbar usw.
    Diaspora Server
    Torrent Server
    Web Server
    Lokales Repository für Linux Distris
    Home Server
    Dropbox Alternative mit owncloud

    Es gibt tausend möglichkeiten, dieses kleine Schätzchen zu nutzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.11 12:01 durch Wahrheitssager.

  3. Re: Weitere Anwendungsmöglichkeiten?

    Autor: eni23 21.11.11 - 13:10

    wenn es das ding mit einem nezwerk-anschluss gäbe könnte man mit einem atom-host (oder irgend einem stromsparender x86er) und einigen usb-hubs ein cooles energiesparendes und extrem skalierbares serversystem bauen z.b. eine linuxbasierte renderfarm oder ein webserver statt mit vhosts ist eine maschiene ein solcher usb stick. Aber wiedr nur ödes wlan und nicht unter 100 euro deshalb natürlich unrealistisch. Aber man wird noch träumen dürfen....

  4. Re: Weitere Anwendungsmöglichkeiten?

    Autor: brusch 21.11.11 - 15:29

    eni23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn es das ding mit einem nezwerk-anschluss gäbe ...

    Steuerung für WAGO-MODBUS-Controller. Könnte man sich den 1000Eu-Controller sparen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  3. über Unternehmensberatung monika gräter, Essen
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (-10%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. USA: Karma plant Elektro-Pick-up
    USA
    Karma plant Elektro-Pick-up

    Der Elektroautohersteller Karma Automotive will einen eigenen Elektro-Pick-up bauen. Dieses Autosegment ist in den USA populär, doch Elektrovarianten sind noch nicht auf dem Markt.

  2. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.

  3. E-Roller: Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ
    E-Roller
    Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ

    Bird hat die Berliner Firma Circ übernommen. Beide Unternehmen bieten E-Scooter im Verleih an. Mit einem Schlag wird Bird so zu einem wichtigen Anbieter in Europa.


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:14

  4. 06:29

  5. 17:19

  6. 16:55

  7. 16:23

  8. 16:07