1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5: Occupy Flash ruft zur…

beeindruckend?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. beeindruckend?

    Autor: fratze123 22.11.11 - 11:57

    ich habe ja schon einiges an werbeblödsinn gelesen, aber das durch flash irgendetwas beeindruckend wäre, halte ich ja für einen guten witz...

    flash ist überflüssiger spielkram, der hauptsächlich für nervende werbung benutzt wird.

  2. Re: beeindruckend?

    Autor: lottikarotti 22.11.11 - 11:58

    Achtung.. gleich wird man dir klarmachen, dass es tatsächlich Unternehmen gibt, welche Millionen (oder gar Milliarden) in Flash-Projekte stecken ;-)

    R.I.P. Fisch :-(

  3. Re: beeindruckend?

    Autor: Sharra 22.11.11 - 12:31

    Ob man eine Webseite beeindruckend findet oder nicht, ist denke ich Betrachtungssache.
    Allerdings habe ich durchaus auch schon Dinge mit Flash gesehen, die mit HTML5 bestimmt nicht realisierbar sein werden.
    Ob es jetzt natürlich unbedingt nötig ist, das zu können, ist eine andere Sache.
    Aber braucht man unbedingt einen beheizten Freiluftpool um im Winter schwimmen zu können?

  4. Re: beeindruckend?

    Autor: lottikarotti 23.11.11 - 15:21

    > Allerdings habe ich durchaus auch schon Dinge mit Flash gesehen, die mit
    > HTML5 bestimmt nicht realisierbar sein werden.
    Und zwar?

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grand City Property (GCP), Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Henkell & Co. Sektkellerei KG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  2. 46,99€
  3. (-62%) 18,99€
  4. 14,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten