1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Karotz: Der Internethase Nabaztag…

Klump

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klump

    Autor: Affenkind 23.11.11 - 09:28

    Die Idee war vor ein paar Jahren noch ganz witzig, heute würde mich so ein Ding einfach nur noch nerven. Mein Tablet und mein Smartphone informieren mich sowieso schon über neue Mails oder andere Push Nachrichten. Ich glaube auch mal gehört zu haben dass die Hasen ganz schönen Lärm machen wenn sie die Ohren bewegen. Können sie doch oder?

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  2. Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: jack-jack-jack 23.11.11 - 09:40

    Dein 5 Jähriger bekommt ein ipad ?

  3. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: Affenkind 23.11.11 - 09:47

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein 5 Jähriger bekommt ein ipad ?

    Muss ich Deine Spamantwort verstehen?

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  4. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: Horschd 23.11.11 - 09:59

    Also ich könnte mir sehr gut vorstellen, meinem Sohn so einen Karotz ins Zimmer zu stellen und on-demand seine Kinderlieder darauf abspielen (ggf. über die iPad/Android-App gesteuert) und ihn morgens mit seinem Lieblingslied automatisch zu wecken. Was hat das jetzt mit Spam zu tun?

  5. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: Affenkind 23.11.11 - 10:10

    Horschd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich könnte mir sehr gut vorstellen, meinem Sohn so einen Karotz ins
    > Zimmer zu stellen und on-demand seine Kinderlieder darauf abspielen (ggf.
    > über die iPad/Android-App gesteuert) und ihn morgens mit seinem
    > Lieblingslied automatisch zu wecken. Was hat das jetzt mit Spam zu tun?
    Weil das nicht wirklich meine Frage beantwortet hat.

    1. ich hasse Kinder und würde deshalb auch kein iPads an meinen imaginären 5 jährigen verschenken
    2. ich habe mein altes iPad bereits verkauft weil es Müll war

    Hat also nichts mit dem Thema am Hut.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  6. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: DiDiDo 23.11.11 - 10:20

    Also bist du weder ein Kind Noch Eltern also bist du nicht zielgruppe.

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  7. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: Affenkind 23.11.11 - 10:24

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bist du weder ein Kind Noch Eltern also bist du nicht zielgruppe.
    Ahso, dürfen also NUR Eltern oder Eltern für ihre Kinder kaufen.
    Beantwortet immer noch nicht meine Frage.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  8. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: __destruct() 23.11.11 - 14:58

    Hast du immer noch nicht kapiert, dass du nicht in der Zielgruppe bist und dass er dir gar nicht gefallen soll?

  9. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: Affenkind 23.11.11 - 16:03

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du immer noch nicht kapiert, dass du nicht in der Zielgruppe bist und
    > dass er dir gar nicht gefallen soll?

    Was willst Du eigentlich? Ich kenne sogar paar Leute aus Chats die sich so ein Teil gekauft haben und die sind weder Eltern noch Kinder.
    Warum gehst Du mir mit Deinem Spam auf die Nerven?
    Beantwortet noch immer nicht meine Frage aus dem Thread.
    Hast Du immer noch nicht kapiert, dass ich von Dir keine Antworten brauche?

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  10. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: __destruct() 23.11.11 - 16:13

    Hast du die Marktwirtschaft immer noch nicht kapiert. Die ist jetzt eigentlich lange genug in ganz D vertreten, so dass sie jeder kennen müsste.

    Aaalsoo ... Die sind natürlich froh, wenn sie das auch an Personen außerhalb ihrer eigentlichen Zielgruppe verkaufen, jedoch zielt die Werbung nur auf die ausgewählte Gruppe ab. Dementsprechend ist die Werbung, ja sogar das ganze Produkt, nicht auf dich ausgelegt.

    Und hast du eigentlich immer noch nicht kapiert, dass du nun vier unterschiedliche Leute nacheinander angemotzt hast und sie für ein und die selbe Person hieltest, Affenkind?

  11. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: Affenkind 23.11.11 - 17:32

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du die Marktwirtschaft immer noch nicht kapiert. Die ist jetzt
    > eigentlich lange genug in ganz D vertreten, so dass sie jeder kennen
    > müsste.
    >
    > Aaalsoo ... Die sind natürlich froh, wenn sie das auch an Personen
    > außerhalb ihrer eigentlichen Zielgruppe verkaufen, jedoch zielt die Werbung
    > nur auf die ausgewählte Gruppe ab. Dementsprechend ist die Werbung, ja
    > sogar das ganze Produkt, nicht auf dich ausgelegt.
    >
    > Und hast du eigentlich immer noch nicht kapiert, dass du nun vier
    > unterschiedliche Leute nacheinander angemotzt hast und sie für ein und die
    > selbe Person hieltest, Affenkind?
    1. Quelle bitte, dass das Teil für Eltern und Kinder ausgelegt ist, das ist nämlich frei erfunden. Kinder sollen damit ihre Emails abfragen? Hääääää????? Schwachsinn!

    2. Nein ich halte nicht vier unterschiedliche Leute für die selben, es geht nur immer um die gleiche Sache die NICHTS mit meinem Thread zu tun hat. Schwachsinn!

    3. Foren werden genau wegen Spamkindern wie Dir mit sinnlosem Müll zugeschüttet und deshalb machen Suchfunktionen keinen Sinn mehr, da man erstmal zig total am Thema vorbei geschriebenen Bullshit lesen muss.

    4. Geh spielen und langweile mich nicht mit deinem OT Müll.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  12. Re: Zielgruppe Kinder-Eltern

    Autor: Conzi 14.12.11 - 12:02

    Um Deine Frage abschließend zu beantworten: ja, können sie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Heide
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Beck IPC GmbH, Wetzlar
  4. Arlington Automotives, Oberboihingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
    Jobs
    Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

    Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
    Von Daniel Ziegener

    1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
    2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    1. Fußball: Der FC Bayern kickt im E-Sport mit
      Fußball
      Der FC Bayern kickt im E-Sport mit

      Kaum ist Dieter Hoeneß nicht mehr Präsident, engagiert sich auch der FC Bayern München mit einem eigenen Fußballteam im E-Sport. Unter einem Trainer aus Österreich treten drei Spieler aus Spanien in der von Konami unterstützten Liga an.

    2. DNS: British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS
      DNS
      British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS

      Der größte Provider des Vereinigten Königreichs startet mit einem Test zur Unterstützung des verschlüsselten DNS-over-HTTPS (DoH). Der Resolver soll künftig von allen Kunden genutzt werden.

    3. Volksverhetzung: Valve löscht rechtsextreme Inhalte von Steam
      Volksverhetzung
      Valve löscht rechtsextreme Inhalte von Steam

      Nach einer Beschwerde der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein hat Valve auf seinem Downloadportal von Nutzen verbreitete verfassungsfeindliche Symbole und ein volksverhetzendes Profil entfernt.


    1. 11:01

    2. 10:37

    3. 10:22

    4. 10:07

    5. 09:04

    6. 08:04

    7. 08:00

    8. 07:00