1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Durchblick: US…

Re: 1000 viel schlimmere Fehler durch zu viel Technik

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: 1000 viel schlimmere Fehler durch zu viel Technik

Autor: __destruct() 23.11.11 - 20:45

Muhha schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> __destruct() schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Wie wäre es, wenn es zu einem Fehler kommt, aber zu einem anderen? Bsp.:
> > Die Steuerelektronik eines beliebigen Bauteils des Autos schmort durch
> oder
> > fällt anderweitig aus.
> >
> > Was passiert wohl, wenn zwei Autos mit 240 km/h unterwegs sind und beim
> > vorderen (mit Schaltgetriebe) plötzlich und ohne Vorwarnung kein Sprit
> mehr
> > eingespritzt wird? Uncool, oder?
> >
> Also bitte....
> Wenn man vom Gaspedal geht, wird ebenfalls kein Krafstoff mehr
> eingespritzt. Man verzögert daher nicht besonders stark. Eine Vollbremsung
> wäre wesentlich schlimmer.

Bei Motorrädern mit ihrem geringen Gewicht und trotzdem sehr starken Motoren ist diese Verzögerung sehr groß, gerade bei großen Geschwindigkeiten und hochtourigem Fahren. Bei leichten PKW könnte ich mir Ähnliches vorstellen.


Muhha schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> __destruct() schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Oder wenn die Elektronik eines Autos mit automatischem Getriebe einen
> > Freeze erlebt? Einige km hast du dann zwar noch zu leben, aber dann wars
> > das.
> >
> Da gibt es auch Möglichkeiten:
> 1) Zündung aus -> Motor aus
> 2) Oder einfach solange Bremsen bis die Minimaldrehzahl erreicht ist, dann
> geht er von alleine aus.
>
> > Oder wenn sich der Tempomat nicht mehr löst? Das ist in den USA schon
> > vorgekommen und der Typ, der mit der maximal erlaubten Geschwindigkeit
> > (gut, die Amis sind saumäßig langsam unterwegs, da merkt ein Deutscher
> > nicht mal, dass er sich bewegt ^^) auf das Ende eines Highways zugerast
> > ist, fand das nicht so witzig.
> >
> 1) Zündung ausmachen
> 2) Vollbremsung
> 3) Bei Schaltgetriebe einfach Kupplung öffnen

Ich weiß von dem Ami mit seinem kaputtem Tempomat, dass er sein Auto nicht mehr so leicht ausbekommen hat. Er hat auch mehrmals versucht, so stark zu bremsen, dass der Motor unter die minimale Drehzahl fällt und somit aus geht, was ihm nämlich die danach ziemlich ratlose Polizei am Handy gesagt hat.

Irgendwann hat es dann doch mit Bremse + Handbremse funktioniert, aber das war vll. nur Zufall, da er das ziemlich lange nicht hinbekommen hat.


Muhha schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Da sind Gegenstände auf der Autobahn bei 240 oder einfach nur
> rücksichtslose Autofahrer eine wesentlich höhere Gefahr.

Das stimmt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

240km/h auf der Autobahn

WithTheHip | 22.11.11 - 19:42
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

Lala Satalin... | 22.11.11 - 20:12
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

atetkov | 22.11.11 - 21:02
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

flasherle | 23.11.11 - 09:08
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

Vollstrecker | 23.11.11 - 10:42
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

Freitagsschreib... | 23.11.11 - 12:52
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

The Howler | 23.11.11 - 13:57
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

Private Paula | 23.11.11 - 20:40
 

Re: 240km/h auf der Autobahn

Bouncy | 23.11.11 - 15:17
 

1000 viel schlimmere Fehler durch zu...

__destruct() | 23.11.11 - 16:52
 

Re: 1000 viel schlimmere Fehler durch...

Muhha | 23.11.11 - 19:16
 

Re: 1000 viel schlimmere Fehler durch zu viel Technik

__destruct() | 23.11.11 - 20:45

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Anwendungsbetreuer Inhouse FI/HR (m/w/d)
    Österreichisches Verkehrsbüro AG, Wien (Österreich)
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    SICK AG, Waldkirch
  3. Cloud DevOps Engineer Java (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, München, Gmunden (Österreich)
  4. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
    MVV Energy Solutions GmbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 27,99€, Dragonball Z Kakarot für 16,99€, This War of...
  2. 3,49€
  3. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de