1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberport: Deutscher Computerhändler…

schlechter Service und dann Expandieren?!?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Beitrag
  1. Thema

schlechter Service und dann Expandieren?!?

Autor: disclaimer 23.11.11 - 11:04

Tja es scheint so zu sein, dass ich wohl der einzige mit schlechten Erfahrungen bei Cyberport bin. Anders ist die Möglichkeit des Expandieres dieser Firma wohl kaum zu erklären.
Ich habe vor ca. 2 Jahren ein Lenovo Notebook für rund 900 Euronen erworben.
Nach ca. 13 Monaten ging auf einmal die Hintergrundbeleuchtung des Displays nicht mehr. Dabei dachte ich noch ... 2 Jahre Gewährleistung - einfach zu Cyberport einschicken und die reparieren den Fehler. Tja da hat man dann die Rechnung ohne den Cyberport Service gemacht. Was ihr Notebook ist älter als 6 Monate ... tja dann ist das Ihr Problem. Bitte weisen Sie nach das der Fehler nicht bei Auslieferung des Gerätes schon vorhanden war. Da man dieses Gutachten nur unter Einsatz von vielen Euros bekommen kann sollte den meisten hier bewusst sein :-(
Ende vom Lied war, das man bei Lenovo hilfbereiter war und erklärte mir für rund 100 EUR würde man einen Kostenvoranschlag erstellen. Den würde man dann bei Auftragserteilung mit den Reparaturkosten verrechnen. Ergebniss: Reparatur sollte 650 EUR zzgl. MwSt. kosten.
Somit habe ich ein Notebook zuhause, welches ich an einen externen Monitor anschliessen kann - Super.
Danke Cyperport, danke Lenovo....



2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.11 11:06 durch disclaimer.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

schlechter Service und dann Expandieren?!?

disclaimer | 23.11.11 - 11:04
 

Re: schlechter Service und dann...

Keridalspidialose | 23.11.11 - 11:15
 

Re: schlechter Service und dann...

SoniX | 23.11.11 - 11:16
 

Re: schlechter Service und dann...

himbeertoni | 23.11.11 - 13:12
 

Re: schlechter Service und dann...

kaul | 23.11.11 - 13:21
 

Re: schlechter Service und dann...

tomek | 23.11.11 - 13:46
 

Re: schlechter Service und dann...

Herab | 20.04.12 - 16:20

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Hays AG, Köln
  3. Analytic Company GmbH, Hamburg
  4. willy.tel GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme