1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox bald ohne Unterstützung für…

SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: Speedy 05.09.05 - 13:39

    FF 1.x:
    "Extras" -> "Einstellungen..." -> links "Erweitert" -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen bei "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK" speichern

    IE 6.0:
    "Extras" -> "Internetoptionen.." -> Karteireiter "Erweitert" -> zum Punkt "Sicherheit" scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen raus und bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein -> in "OK" speichern

    Bei Opera 8.0 findet man diese Option unter "Extras" -> "Einstellungen..." -> Karteireiter "Erweitert" -> links "Sicherheit" -> "Sicherheitsprotokolle"

    Fertig!

  2. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: pitz 05.09.05 - 13:46

    Speedy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FF 1.x:
    > "Extras" -> "Einstellungen..." -> links
    > "Erweitert" -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen
    > bei "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK"
    > speichern
    >
    > IE 6.0:
    > "Extras" -> "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit" scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus und bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein
    > -> in "OK" speichern
    >
    > Bei Opera 8.0 findet man diese Option unter
    > "Extras" -> "Einstellungen..." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> links "Sicherheit"
    > -> "Sicherheitsprotokolle"
    >
    > Fertig!

    vielen Dank! :)

  3. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: wupperbayer 05.09.05 - 14:02

    Speedy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FF 1.x:
    > "Extras" -> "Einstellungen..." -> links
    > "Erweitert" -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen
    > bei "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK"
    > speichern
    >
    > IE 6.0:
    > "Extras" -> "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit" scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus und bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein
    > -> in "OK" speichern
    >
    > Bei Opera 8.0 findet man diese Option unter
    > "Extras" -> "Einstellungen..." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> links "Sicherheit"
    > -> "Sicherheitsprotokolle"
    >
    > Fertig!

    Ist bei Opera schon standardmäßig deaktiviert, wie TLS 1.1, was irgendwie noch niemand unterstützt...

    Die Lösung find ich allerdings besser, als das komplett rauszunehmen.

  4. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: Xen2oo6 05.09.05 - 14:24

    und schon ist es deaktiviert :P


  5. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: boemer 05.09.05 - 14:27

    wupperbayer schrieb:
    > Die Lösung find ich allerdings besser, als das
    > komplett rauszunehmen.

    Es wird doch erst standard deactiviert, ist doch okay...

    Aber beim gecko 1.9 oder Firefox 2.0 fangen die an zu optimieren, damit firefox etwas kleiner wird und schneller startet, ist doch okay wann die noch mehr mist rauswerfen oder?

  6. Tipp für Konqueror

    Autor: Eckhart 05.09.05 - 14:31

    Einstellungen -> Konqueror einrichten...
    dort dann:
    Verschlüsselung -> "SSLv2 aktivieren": Häkchen rausmachen

    Eckhart

  7. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: 2.4.11 05.09.05 - 14:46

    Xen2oo6 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon ist es deaktiviert :P
    >
    >

    soeben geschehen

  8. Re: Tipp für Konqueror

    Autor: Kai F. Lahmann 05.09.05 - 15:14

    Eckhart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einstellungen -> Konqueror einrichten...
    > dort dann:
    > Verschlüsselung -> "SSLv2 aktivieren": Häkchen
    > rausmachen

    soeben vollstreckt. Im hiesigen Firefox (Ubuntu) war es schon aus.

  9. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: GrizzlyBear 05.09.05 - 15:17

    Danke Speedy!
    Zum Glück gibt es noch keine messages mit idiotischem "rumgeflame" wie "mein Firefox ist besser als dein InternetExplorer" oder "mein Opera hat einen größeren Schwanz als dein Safari" und der ganze Mist.


    Speedy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FF 1.x:
    > "Extras" -> "Einstellungen..." -> links
    > "Erweitert" -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen
    > bei "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK"
    > speichern
    >
    > IE 6.0:
    > "Extras" -> "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit" scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus und bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein
    > -> in "OK" speichern
    >
    > Bei Opera 8.0 findet man diese Option unter
    > "Extras" -> "Einstellungen..." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> links "Sicherheit"
    > -> "Sicherheitsprotokolle"
    >
    > Fertig!


  10. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: joshy 05.09.05 - 15:56

    Ne stimmt, aber guck mal, im Opera kann man nicht nur SLL 2 deaktivieren, sondern das geht noch viel mehr ins Detail.
    Ergo hat mein Opera den größeren Schwanz.

    q.e.d

    GrizzlyBear schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Danke Speedy!
    > Zum Glück gibt es noch keine messages mit
    > idiotischem "rumgeflame" wie "mein Firefox ist
    > besser als dein InternetExplorer" oder "mein Opera
    > hat einen größeren Schwanz als dein Safari" und
    > der ganze Mist.
    >
    > Speedy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > FF 1.x:
    > "Extras" ->
    > "Einstellungen..." -> links
    > "Erweitert"
    > -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen
    > bei
    > "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK"
    >
    > speichern
    >
    > IE 6.0:
    > "Extras" ->
    > "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter
    > "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit"
    > scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus und
    > bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein
    >
    > -> in "OK" speichern
    >
    > Bei Opera 8.0
    > findet man diese Option unter
    > "Extras" ->
    > "Einstellungen..." ->
    > Karteireiter
    > "Erweitert" -> links "Sicherheit"
    > ->
    > "Sicherheitsprotokolle"
    >
    > Fertig!
    >
    >


  11. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: BSDDaemon 05.09.05 - 16:05

    joshy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne stimmt, aber guck mal, im Opera kann man nicht
    > nur SLL 2 deaktivieren, sondern das geht noch viel
    > mehr ins Detail.
    > Ergo hat mein Opera den größeren Schwanz.
    >
    > q.e.d

    Bei Firefox kannst du den SSL* und TSL Support selber beim Kompilieren einbinden, auslassen verändern... das ist Opera weit voraus womit klar wäre was besser ist.

    Q.E.D.

    ;)

  12. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: andreasm 05.09.05 - 16:16

    Speedy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FF 1.x:
    > "Extras" -> "Einstellungen..." -> links
    > "Erweitert" -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen
    > bei "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK"
    > speichern
    >
    > IE 6.0:
    > "Extras" -> "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit" scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus und bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein
    > -> in "OK" speichern
    >
    > Bei Opera 8.0 findet man diese Option unter
    > "Extras" -> "Einstellungen..." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> links "Sicherheit"
    > -> "Sicherheitsprotokolle"
    >
    > Fertig!

    In thunderbird konnte ich die Einstellung nicht direkt finden. Wo hat die sich da versteckt?
    Ich konnte es dann aber völlig einfach über "about:config" deaktivieren :)


    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.05 16:17 durch andreasm.

  13. dankeschön! -nt-

    Autor: Jex 05.09.05 - 16:39

    .

  14. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: root 05.09.05 - 21:43

    Speedy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FF 1.x:
    > "Extras" -> "Einstellungen..." -> links
    > "Erweitert" -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen
    > bei "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK"
    > speichern
    >
    > IE 6.0:
    > "Extras" -> "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit" scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus und bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein
    > -> in "OK" speichern
    >
    > Bei Opera 8.0 findet man diese Option unter
    > "Extras" -> "Einstellungen..." ->
    > Karteireiter "Erweitert" -> links "Sicherheit"
    > -> "Sicherheitsprotokolle"
    >
    > Fertig!


    hehe, im kubuntu firefox is das schon standardmäßig deaktiviert :)

  15. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: gates 05.09.05 - 21:49

    root schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Speedy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > FF 1.x:
    > "Extras" ->
    > "Einstellungen..." -> links
    > "Erweitert"
    > -> Punkt "Sicherheit" -> Häkchen
    > bei
    > "SSL 2.0 benutzen" rausnehmen und mit "OK"
    >
    > speichern
    > > IE 6.0:
    > "Extras" ->
    > "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter
    > "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit"
    > scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus und
    > bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen rein
    >
    > -> in "OK" speichern
    > > Bei Opera 8.0
    > findet man diese Option unter
    > "Extras" ->
    > "Einstellungen..." ->
    > Karteireiter
    > "Erweitert" -> links "Sicherheit"
    > ->
    > "Sicherheitsprotokolle"
    > > Fertig!
    >
    > hehe, im kubuntu firefox is das schon
    > standardmäßig deaktiviert :)

    stimmt, hehe :D

  16. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: BlaBla 05.09.05 - 22:39

    Speedy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blabla
    >
    > Fertig!


    ok, ohne trollen zu wollen aber.... mal abgesehen von diesem "abschaltwahn", ist das doch in meinen augen nur so eine hauruckaktion, weil man zu faul/unfähig ist den code für altere standarts aufrecht zu erhalten. würde mickeysoft mitteilen das _irgendwas_ nicht mehr "zeitgemäss"/kompatibel und man es ab demnächst nicht mehr unterstützt, wär das geschrei riesig (siehe supportende win2k letztens´).

    bei hype-produkten wird das als feature verkauft ...und dann auch noch auf diese fiese weise: schalten wa ma ab alta - dann stehn die da mit runtergelassen hosen und wir lachen uns nen´ ast... also so nicht frickelfox!

  17. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: BSDDaemon 06.09.05 - 01:49

    BlaBla schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ok, ohne trollen zu wollen aber.... mal abgesehen
    > von diesem "abschaltwahn", ist das doch in meinen
    > augen nur so eine hauruckaktion, weil man zu
    > faul/unfähig ist den code für altere standarts
    > aufrecht zu erhalten. würde mickeysoft mitteilen
    > das _irgendwas_ nicht mehr "zeitgemäss"/kompatibel
    > und man es ab demnächst nicht mehr unterstützt,
    > wär das geschrei riesig (siehe supportende win2k
    > letztens´).

    Was hat Mozilla mit den Problemen von SSL 2.0 zu tun? Richtig... sie müssen sie ertragen ohne etwas dagegen machen zu können. Mozilla hat gezeigt das der klare Mehrheit SSL2.0 abgeschafft hat und der Rest nachzieht. SSL2.0 wird nicht mehr unterstützt weil es alt ist sondern weil es nicht behobene Fehler beinhaltet die die Sicherheit der Anwender riskieren... und das absolut Browser unabhängig.


  18. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: Lacher 07.09.05 - 12:05

    Klar. wenn man an seinem Browser blöde rumkompilieren will, statt ein Häkchen zu entfernen. Da ist Firefox soweit vorraus wie ein Auto, bei dem man zum Bremsen erst die Räder demontieren muß.

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > joshy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ne stimmt, aber guck mal, im Opera kann man
    > nicht
    > nur SLL 2 deaktivieren, sondern das
    > geht noch viel
    > mehr ins Detail.
    > Ergo
    > hat mein Opera den größeren Schwanz.
    >
    > q.e.d
    >
    > Bei Firefox kannst du den SSL* und TSL Support
    > selber beim Kompilieren einbinden, auslassen
    > verändern... das ist Opera weit voraus womit klar
    > wäre was besser ist.
    >
    > Q.E.D.
    >
    > ;)


  19. Re: SLL 2.0 selber deaktivieren in Firefox, Opera und IE

    Autor: manfred schemmer 09.01.08 - 18:45

    gates schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > root schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Speedy schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > FF 1.x:
    > "Extras"
    > ->
    > "Einstellungen..." -> links
    >
    > "Erweitert"
    > -> Punkt "Sicherheit" ->
    > Häkchen
    > bei
    > "SSL 2.0 benutzen"
    > rausnehmen und mit "OK"
    >
    > speichern
    >
    > > IE 6.0:
    > "Extras" ->
    >
    > "Internetoptionen.." ->
    > Karteireiter
    >
    > "Erweitert" -> zum Punkt
    > "Sicherheit"
    >
    > scollen -> bei "SSL 2.0" Häkchen
    > raus
    > und
    > bei "SSL 3.0" und "TLS 1.0" Häkchen
    > rein
    >
    > -> in "OK" speichern
    > >
    > Bei Opera 8.0
    > findet man diese Option
    > unter
    > "Extras" ->
    > "Einstellungen..."
    > ->
    > Karteireiter
    > "Erweitert" ->
    > links "Sicherheit"
    > ->
    >
    > "Sicherheitsprotokolle"
    > > Fertig!
    >
    > hehe, im kubuntu firefox is das
    > schon
    > standardmäßig deaktiviert :)
    >
    > stimmt, hehe :D
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent Technik / Schwerpunkt OSS (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. Senior Consultant Network Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  3. Software Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Freudenstadt
  4. Service Manager (m/w/d) Testmanagement
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming und Inklusion: Schnelles Tastendrücken heißt Game Over
Gaming und Inklusion
Schnelles Tastendrücken heißt Game Over

Körperlich beeinträchtigte Menschen haben es nicht leicht in Games. Dabei wäre es möglich, Videospiele inklusiver zu machen. Das erkennt langsam auch die Industrie.
Ein Bericht von Denis Gießler

  1. Patente EA gibt Ping-System von Apex Legends frei
  2. Apple Geräte bekommen mehr Funktionen für Barrierefreiheit
  3. Microsoft Mindestens vier Schwierigkeitsgrade für Barrierefreiheit

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings Marvel-Film kommt später als erwartet zu Disney+
  2. Disney+ TV-Sender fordern Filme für 1 Monat ohne Streamingkonkurrenz
  3. Disney+ Disney plant 60 europäische Serien bis 2024

Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst