1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Tablet P im Test…

Dieses Konzept wird sich durchsetzen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Dieses Konzept wird sich durchsetzen

    Autor: bitcracker 28.11.11 - 13:26

    behaupte ich mal. Und zwar nicht in Dualscreen-, sondern im Triple-Screen-Format.

    Zusammengeklappt mit einem kratzfesten Display auf der Außenseite lässt es sich bedienen wie ein gewöhnliches Smartphone (für die wichtigsten Funktionen), aufgeklappt benutzt man es als Netbook mit virtuellem Keyboard. Hier sind Tastatureingaben viel bequemer als bei Single-Screen-Geräten, weil man die gesamte Fläche für die Tastatur hat und das Eingabefeld nicht mehr so winzig ist wie bei den heutigen Smartphones.

    Die Zukunft der PCs sieht wohl so aus:
    http://blog.laptopmag.com/usb-stick-contains-dual-core-computer-turns-any-screen-into-an-android-station :-)

  2. Warum?

    Autor: Missingno. 28.11.11 - 13:59

    Da spart man sich besser zwei Bildschirme und baut ein Slider-Smartphone mit Hardware-Tastatur.

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Warum?

    Autor: lottikarotti 28.11.11 - 14:04

    > Da spart man sich besser zwei Bildschirme und baut ein Slider-Smartphone
    > mit Hardware-Tastatur.
    Ein 2. Bildschirm - als Tastatur - ist aber vielfältig einsetzbar. Die Tastatur könnte sich, je nach Anwendungszweck, verändern. Bspw. könnte man bei Spielen nur noch ein Steuerkreuz und die Tasten "A", "B" einblenden.

    R.I.P. Fisch :-(

  4. Re: Dieses Konzept wird sich durchsetzen

    Autor: LH 28.11.11 - 14:10

    bitcracker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > behaupte ich mal. Und zwar nicht in Dualscreen-, sondern im
    > Triple-Screen-Format.

    Also bei mir nicht, ich habe ein Tablet wegen seines einen hochwertigen Displays. Dieses Konzept ist für mich eine Fehlgeburt, das setzt sich nicht durch.

  5. Re: Warum?

    Autor: Missingno. 28.11.11 - 14:14

    Ein Bildschirm bietet aber kein taktiles Feedback. Und für die "Umsetzung" von Tastatur auf Gamepad: http://www.nokiablog.ch/game-gripper-furs-n900-gamepad-aufsatz-fur-n64-co/1895/

    --
    Dare to be stupid!

  6. Re: Warum?

    Autor: lottikarotti 28.11.11 - 14:27

    > Ein Bildschirm bietet aber kein taktiles Feedback.
    Dennoch bieten verschiedene Applikationen verschiedene Eingabemöglichkeiten. Mit einem 2. Bildschirm könnte man diese Eingabemöglichkeiten an einem sinnvollen Ort platzieren. Bspw. könnte eine Mail-App im unteren Bereich Buttons für das Aktualisieren, Löschen oder Erstellen von Mails bereitstellen. Der obere Bereich wird für die Navigation durch's Mail-Archiv genutzt. Das mit dem Spiel war nur ein Beispiel.

    R.I.P. Fisch :-(

  7. Re: Warum?

    Autor: LH 28.11.11 - 14:46

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ein Bildschirm bietet aber kein taktiles Feedback.
    > Dennoch bieten verschiedene Applikationen verschiedene
    > Eingabemöglichkeiten. Mit einem 2. Bildschirm könnte man diese
    > Eingabemöglichkeiten an einem sinnvollen Ort platzieren. Bspw. könnte eine
    > Mail-App im unteren Bereich Buttons für das Aktualisieren, Löschen oder
    > Erstellen von Mails bereitstellen. Der obere Bereich wird für die
    > Navigation durch's Mail-Archiv genutzt. Das mit dem Spiel war nur ein
    > Beispiel.

    Kann man aber mit jedem Tablet so machen, nur hat man da wenn man es nicht so braucht eben keine störende Trennung der Displays.

  8. Re: Dieses Konzept wird sich durchsetzen

    Autor: Raistlin 28.11.11 - 14:47

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bitcracker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > behaupte ich mal. Und zwar nicht in Dualscreen-, sondern im
    > > Triple-Screen-Format.
    >
    > Also bei mir nicht, ich habe ein Tablet wegen seines einen hochwertigen
    > Displays. Dieses Konzept ist für mich eine Fehlgeburt, das setzt sich nicht
    > durch.


    Stell dir vor dieses eine Display wäre nun Faltbar, dann wäre es ein tolles Produkt aber die momentane umsetzung ist eine Fehlgeburt.

  9. Re: Dieses Konzept wird sich durchsetzen

    Autor: Keridalspidialose 28.11.11 - 15:30

    Zickzack gefaltet oder Wickelfalz?

    ___________________________________________________________

  10. Re: Dieses Konzept wird sich durchsetzen

    Autor: renew 28.11.11 - 15:59

    Ja, dieses Konzept könnte sich durchsetzen, wenn es denn besser umgesetzt worden wäre. Der schwarze Balken in der Mitte dürfte dann aber nur seeeehr schmal sein <1mm oder gar nicht vorhanden. Zweiteres geht leider nicht.

    Die Idee ansich finde ich spitze.

  11. Re: Warum?

    Autor: lottikarotti 28.11.11 - 17:23

    > Kann man aber mit jedem Tablet so machen, nur hat man da wenn man es nicht
    > so braucht eben keine störende Trennung der Displays.
    Ja, aber der Vorteil ist ja gerade, dass man zwei voneinander getrennte Bereiche hat. Ich habe bspw. lieber etwas kleines und kompaktes, das ich im Notfall aufklappen kann, als ein immer großes Tablet. Die Idee an sich finde ich sehr interessant.

    R.I.P. Fisch :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.11 17:24 durch lottikarotti.

  12. Re: Dieses Konzept wird sich durchsetzen

    Autor: lottikarotti 28.11.11 - 17:50

    > Also bei mir nicht, ich habe ein Tablet wegen seines einen hochwertigen
    > Displays. Dieses Konzept ist für mich eine Fehlgeburt, das setzt sich nicht
    > durch.
    Ich kann mit Tablets auch nichts anfangen. Dennoch haben sie sich in der Masse durchsetzen können. Ich denke in diesem Bereich, vorallem mit derartigen Konzepten, wird sich noch einiges tun.

    R.I.P. Fisch :-(

  13. Re: Dieses Konzept wird sich durchsetzen

    Autor: Bujin 28.11.11 - 19:04

    Das Ding kann sich - meiner Meinung nach - erst durchsetzen wenn es keinen blöden Balken mehr in der Mitte gibt. Ansich find ich das Konzept aber gut!

  14. Das Konzept vielleicht schon, aber das Sony Tablet P nicht.

    Autor: Der Supporter 30.11.11 - 08:35

    Das Sony Tablet P wird ein Flop und wird bald aus dem Handel verschwinden. Das garantiere ich euch hier und jetzt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Strategischer IT-Einkäufer / Category Manager IT (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. IT-Administratorin/IT-Admini- strator (m/w/d) mit Schwerpunkt Windows Infrastruktur und Software-Deployment
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  3. Programmierer (m/w)
    GP International Holding, Aachen
  4. Business Analyst - Aufsichtsrechtliches-Meldewe- sen (m/w/d)
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ (Bestpreis, UVP 238€)
  2. 219,99€ (günstig wie nie)
  3. 59,99€ statt 99€
  4. (u. a. MSI Leopard 17,3" 300Hz, 16GB RAM, 512GB SSD, Geforc RTX 3060 für 1.549€ (statt 1.899€))


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de