Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SED, besser als Plasma-TV und LCD?

SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Heinbert 05.09.05 - 19:15

    k e i n T e x t.

  2. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: :-) 05.09.05 - 19:33

    Heinbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > k e i n T e x t.


    Warum sollten sie es sein?

  3. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: moep 05.09.05 - 19:40

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sollten sie es sein?


    SED: http://de.wikipedia.org/wiki/Sozialistische_Einheitspartei_Deutschlands
    DDR: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Demokratische_Republik

    </zaunpfahl>

  4. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: :-) 05.09.05 - 19:49

    moep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum sollten sie es sein?
    >
    > SED:
    > DDR:
    >
    > </zaunpfahl>


    ...schreib doch lieber einen Klartext, als nur eine Referenz.

  5. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: :-) 05.09.05 - 19:55

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > moep schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > :-) schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Warum sollten sie es
    > sein?
    > > > SED:
    > DDR:
    > >
    > </zaunpfahl>
    >
    > ...schreib doch lieber einen Klartext, als nur
    > eine Referenz.

    Ergänzend folgendes:
    So ein Bildspeicher braucht kaum 8 Mbyte. Also wird man hier unter Umständen statische RAMs verwenden. Ich wüßte nicht, warum man solche "Stolpersteine" wie DDR verwenden sollte.

  6. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: A 05.09.05 - 19:59

    *g*


  7. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: :-) 05.09.05 - 20:03

    A schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *g*
    >
    >


    ok..., war bei dem Scherz etwas zu langsam. 1:0 für Heinbert :-)

  8. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Ihr Name: 05.09.05 - 21:07

    Gott bist du dumm.


  9. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: ist Programm 05.09.05 - 21:11

    Ihr Name: schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gott bist du dumm.

    Zum einen fehlt da ein Komma und außerdem, warum beleidigst Du Gott?

  10. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: :-) 05.09.05 - 22:14

    Ihr Name: schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gott bist du dumm.
    >
    >

    war nur langsam, Dummheit gibt es bei einigen anderen Beiträgen :-)

  11. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Jessas 05.09.05 - 23:29

    Gott hat sein scheiß Sorgerecht verletzt.

    ist Programm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr Name: schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gott bist du dumm.
    >
    > Zum einen fehlt da ein Komma und außerdem, warum
    > beleidigst Du Gott?
    >


  12. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Vollo 06.09.05 - 07:46

    Heinbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > k e i n T e x t.


    Ja, aber nur als shared memory, da es noch keine west-bridge gibt.

  13. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: 00/ 06.09.05 - 09:46

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > moep schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > :-) schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Warum sollten sie
    > es
    > sein?
    > > > SED:
    > DDR:
    >
    > >
    > </zaunpfahl>
    > > >
    > ...schreib doch lieber einen Klartext, als
    > nur
    > eine Referenz.
    >
    > Ergänzend folgendes:
    > So ein Bildspeicher braucht kaum 8 Mbyte. Also
    > wird man hier unter Umständen statische RAMs
    > verwenden. Ich wüßte nicht, warum man solche
    > "Stolpersteine" wie DDR verwenden sollte.
    >
    >


    ROFL ;-)

  14. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Sören 06.09.05 - 11:22

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------


    > Ergänzend folgendes:
    > So ein Bildspeicher braucht kaum 8 Mbyte. Also
    > wird man hier unter Umständen statische RAMs
    > verwenden. Ich wüßte nicht, warum man solche
    > "Stolpersteine" wie DDR verwenden sollte.



    ---Ich glaube Du hast den Witz nicht verstanden!---

    Sören (... der aus dem Osten kam...)

  15. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: :-) 06.09.05 - 11:28

    Sören schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > ---Ich glaube Du hast den Witz nicht
    > verstanden!---
    >
    > Sören (... der aus dem Osten kam...)
    >
    >


    Jetzt warst du zu schnell. Schau ein paar Zeilen tiefer. :-)

  16. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Erfurt live 06.09.05 - 12:15

    Das verstehen warscheinlich nur ca. 16 Millionen Deutsche auf Anhieb ;-)

    http://www.erfurt-live.de

  17. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Frankolino 06.09.05 - 14:05

    > Ja, aber nur als shared memory, da es noch keine
    > west-bridge gibt.

    Sind die Bildschirme dann über persuasive display signaling(PDS)angesteuert oder unterstützen sie sogar die free device junction(FDJ)?

  18. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: Staatsmann 08.09.05 - 00:17

    SED mit DDR-RAM?? neee, geht nicht,das KPD-Board ist von haus aus nicht dafür geeignet und Honnecker AG das hat schützen lassen.

    mfg
    Der Staatsmann

  19. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: bla 17.09.05 - 16:29

    Ihr Name: schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gott bist du dumm.


    nein er ist nicht dumm, sondern der witz ist keiner. bzw so schlecht
    daß es einfach nicht lohnt darüber zu reden.

  20. Re: SED-Display kompatibel mit DDR-Rams? (nt)

    Autor: MerlinTG 09.11.05 - 19:00

    Eben !!
    Vorwärts immer,
    Rückwärts nimmer !!!!



    Staatsmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SED mit DDR-RAM?? neee, geht nicht,das KPD-Board
    > ist von haus aus nicht dafür geeignet und
    > Honnecker AG das hat schützen lassen.
    >
    > mfg
    > Der Staatsmann


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. WKW.group, Velbert-Neviges
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Sirah Lasertechnik GmbH, Grevenbroich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 103,90€
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

  1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht iOS 12.2

    Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

  2. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
    Apple TV+
    Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

    Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.

  3. Gaming: Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    Gaming
    Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

    Mindestens 100 Spiele für iPhone, iPad, MacOS sowie Apple TV für eine monatliche Abogebühr: Das ist der Gedanke hinter Apple Arcade. Interessantes Konzept - aber echte Blockbuster wird es wohl nur gelegentlich geben.


  1. 20:47

  2. 20:10

  3. 19:41

  4. 19:03

  5. 19:00

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:45