1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Canon 650D mit 24 Megapixeln

noch mehr beugungsunschärfe

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. noch mehr beugungsunschärfe

    Autor: wurs 07.12.11 - 11:39

    d.h. man kann weniger abblenden bei 24 megapixels. hab ich schon beim umstieg von 10 auf 18 megapixers gemerkt. sowie bei iso 100 keine pixelschärfe mehr und ordentliches grundrauschen.

  2. Nicht wirklich

    Autor: demon driver 07.12.11 - 11:46

    Nicht bei gleichbleibender Ausgabegröße. Da bleibt es sich schlimmstenfalls gleich.

    Der Arbeitsbereich, was ISO und Blende angeht, um die dazugewonnene Auflösung in allen Aspekten auszunutzen, wird kleiner, das ist richtig. Aber, wenn man ordentliche Optiken einsetzt und im geeigneten Blendenbereich bei Niedrig-ISO nutzt, lässt sich die höhere Auflösung durchaus nutzen.

    (Die 7D hatte nach meinem Eindruck einen eher etwas dickeren AA-Filter, der ein wenig Pixelschärfe gekostet hat - das kann man aber der Megapixelzahl nicht anlasten.)

    Cheers,
    d. d.

  3. sag ich doch

    Autor: wurs 07.12.11 - 12:09

    ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.

  4. Re: sag ich doch

    Autor: ichbinsmalwieder 08.12.11 - 15:56

    wurs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im
    > makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.

    Im Makrobereich geht IMHO ohne Fokusstacking eh nix.

  5. Re: sag ich doch

    Autor: Yeeeeeeeeha 08.12.11 - 16:58

    Klärt mich mal auf - ich dachte, ISO 100 wäre immer ISO 100, egal wie klein die Pixel auf dem Chip sind (die dann halt entsprechend mehr verstärken müssen, was höheres Rauschen bringt, das auf anderem Weg wieder reduziert werden muss).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Re: sag ich doch

    Autor: Paritz 08.12.11 - 21:58

    > > ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im
    > > makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.
    >
    > Im Makrobereich geht IMHO ohne Fokusstacking eh nix.

    Was ist denn Fokusstacking?

  7. Re: sag ich doch

    Autor: ad (Golem.de) 08.12.11 - 23:46

    Paritz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im
    > > > makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.
    > >
    > > Im Makrobereich geht IMHO ohne Fokusstacking eh nix.
    >
    > Was ist denn Fokusstacking?


    Aufnahmen mit unterschiedlichen Schärfebereichen werden dabei so übereinandergelegt, dass ein Bild entsteht, dass eine größere Schärfentiefe erreicht. Mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Focus_stacking


    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  4. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 889€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 947,99€ inkl. Versand)
  2. 189,99€
  3. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  4. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme