1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archive: MySQL für große…

Na prima...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na prima...

    Autor: Uni 07.09.05 - 10:56

    Demnach auch kein ALTER table?

    Duplicate Entry for ID '65356'.


    Ups, falscher Integer verwendet. Na dann, fangen wir nochmals an.

    Soll alles vorkommen...

  2. Re: Na prima...

    Autor: dabbes 07.09.05 - 11:23

    >
    > Duplicate Entry for ID '65356'.

    Naja wenn schon dann 65536 ;-)

    Aber was kann MySql (oder eine andere DB) dafür, wenn der Entwickler zu dumm ist den richtigen Feldtyp auszuwählen?


  3. Re: Na prima...

    Autor: Uni 07.09.05 - 11:42

    dabbes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Duplicate Entry for ID '65356'.
    >
    > Naja wenn schon dann 65536 ;-)

    Ups, ein Vertipper, aber für aus dem Kopf ned mal so schlecht..

    >
    > Aber was kann MySql (oder eine andere DB) dafür,
    > wenn der Entwickler zu dumm ist den richtigen
    > Feldtyp auszuwählen?
    >

    Naja, äh nix :-)

    Aber ein effektiver Schutz vor Mutationen ist das nicht implementieren von alter, delete etc. auch nicht.

    Was kann MySQL dafür wenn der Entwickler/DBA GRANT nicht im Griff hat? :-)

  4. Re: Na prima...

    Autor: yamasaki 07.09.05 - 13:01

    Naja ich denke mal das das vor allem für externe Prüfer interessant ist das man aus so einem Archiv eben nicht schnell mal was löschen kann.


    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Duplicate Entry for ID
    > '65356'.
    >
    > Naja wenn schon dann 65536
    > ;-)
    >
    > Ups, ein Vertipper, aber für aus dem Kopf ned mal
    > so schlecht..
    >
    > >
    > Aber was kann MySql (oder eine andere
    > DB) dafür,
    > wenn der Entwickler zu dumm ist
    > den richtigen
    > Feldtyp auszuwählen?
    >
    > Naja, äh nix :-)
    >
    > Aber ein effektiver Schutz vor Mutationen ist das
    > nicht implementieren von alter, delete etc. auch
    > nicht.
    >
    > Was kann MySQL dafür wenn der Entwickler/DBA GRANT
    > nicht im Griff hat? :-)


  5. Re: Na prima...

    Autor: Löscher 07.09.05 - 23:23

    yamasaki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja ich denke mal das das vor allem für externe
    > Prüfer interessant ist das man aus so einem Archiv
    > eben nicht schnell mal was löschen kann.

    Das kann man auch über Berechtigungen lösen. Schließlich ist es dem Admin frei gestellt, den archivierten Datenbestand in eine änderbare Datenmenge zu transferieren, die zu löschenden Datensätze zu entfernen und daraus ein neues Archiv zu erstellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Energie AG, Mannheim
  2. DER PUNKT GmbH - Agentur für Design & Lösung, Karlsruhe
  3. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe/Durlach
  4. Stadt NÜRNBERG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme