1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: PSP in Deutschland ausverkauft…

Werbung en masse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werbung en masse

    Autor: swill 07.09.05 - 12:48

    Wenn man sich mal anschaut, wie massiv die PSP in Deutschland beworben wurde/wird, ist das kein Wunder. Ich weiß nicht, ob ich von nintendos Alternative jemals was im Fernsehen gesehen aber, aber die PSP wurde glaube ich in jedem auch noch so schrottigem Fernsehformat verwurstet. Egal ob frühstücksfernsehen oder taff, ich glaube jeder halbwegs Prominente hat das Ding mal in die Kamera gehalten. Dazu noch die Dauerwerbeberieselung und die Plakatwerbungen - nintendo geht komplett unter.

    Schick siehts schon aus, muß ich sagen... seht ihr: Die Werbung wirkt auch bei mir ;-)

  2. Re: Werbung en masse

    Autor: thomas1980 07.09.05 - 12:57

    Du hast schon recht: dank Saturn-Spots etc. wurde auch die PSP gut beworben. Allerdings habe ich die hauseigene Werbung des DS öfter gesehen, als die PSP-Werbung.

  3. Re: Werbung en masse

    Autor: ME 07.09.05 - 13:18

    thomas1980 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast schon recht: dank Saturn-Spots etc. wurde
    > auch die PSP gut beworben. Allerdings habe ich die
    > hauseigene Werbung des DS öfter gesehen, als die
    > PSP-Werbung.

    Ihc denke er meint nicht einmal die eigentlichen Werbespots, sondern viel mehr die 'Schleichwerbung'.
    Jeder Newsticker, jedes Meduim vom Frauenmagazin bis zur Schülerzeitung, vom Frühstücksfernsehen bis zur Tagesschau berichtet über die ach so tolle PSP.
    Keine Ahnung wie Sony das hingekriegt hat aber einen Hype verursachen können sie.


  4. Re: Werbung en masse

    Autor: lol 07.09.05 - 14:12

    ME schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jeder Newsticker, jedes Meduim vom Frauenmagazin
    > bis zur Schülerzeitung, vom Frühstücksfernsehen
    > bis zur Tagesschau berichtet über die ach so tolle
    > PSP.
    > Keine Ahnung wie Sony das hingekriegt hat aber
    > einen Hype verursachen können sie.

    Ja, das finde ich auch unglaublich. Das kann nur Sony in dem Ausmass. Bin gespannt auf den Launch der XBOX 360, ob Sony es da schon schafft den Leuten einzuhämmern "wartet auf die PS3!".
    spannend spannend

  5. Re: Werbung en masse

    Autor: Hotohori 07.09.05 - 14:24

    lol schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ME schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jeder Newsticker, jedes Meduim vom
    > Frauenmagazin
    > bis zur Schülerzeitung, vom
    > Frühstücksfernsehen
    > bis zur Tagesschau
    > berichtet über die ach so tolle
    > PSP.
    >
    > Keine Ahnung wie Sony das hingekriegt hat
    > aber
    > einen Hype verursachen können sie.
    >
    > Ja, das finde ich auch unglaublich. Das kann nur
    > Sony in dem Ausmass. Bin gespannt auf den Launch
    > der XBOX 360, ob Sony es da schon schafft den
    > Leuten einzuhämmern "wartet auf die PS3!".
    > spannend spannend

    Tjo, Marketing ist halt das einzige was Sony gut kann, wenn sie mit ihren Produkten auch so gut wären, wären das echte Spitzenteile, aber die PSP hat eindeutige Mängel.

  6. Re: Werbung en masse

    Autor: Rucksack 07.09.05 - 14:57

    Verstehe diesen post und die nachfolgenden nicht so ganz? Auf was genau ist die Kritik überhaupt bezogen oder ist das einfach nur eine Feststellung? Also ich persönlich würde die PSP auch nicht holen, weil der einfach zu viele Nachteile hat und vom Preis ganz zu schweigen. Nur ich finde man kann Sony nicht anlasten, dass sie es vielleicht besser schaffen als andere Firmen wie Nintendo, ihre Produkte zu vermarkten. Das ist nunmal ein Unternehmen und muss mit allen Mitteln versuchen ihren Absatz zu erhöhen. So läuft nunmal das System und das Geschäft und jeder andere Idiot würde da auch machen, wenn er das Geld hat. Da sind nunmal eine der Methoden um den Gewinn zu maximieren. So läuft das nunmal in der heutigen Wirtschaftswelt. Jeder der in so einem Business aktiv ist und nicht jeder erdenkliche und auch juristisch Moglichkeit ausschöpft, wäre ein Volltrottel.

    Willkommen im Kapitalismus.

    swill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man sich mal anschaut, wie massiv die PSP in
    > Deutschland beworben wurde/wird, ist das kein
    > Wunder. Ich weiß nicht, ob ich von nintendos
    > Alternative jemals was im Fernsehen gesehen aber,
    > aber die PSP wurde glaube ich in jedem auch noch
    > so schrottigem Fernsehformat verwurstet. Egal ob
    > frühstücksfernsehen oder taff, ich glaube jeder
    > halbwegs Prominente hat das Ding mal in die Kamera
    > gehalten. Dazu noch die Dauerwerbeberieselung und
    > die Plakatwerbungen - nintendo geht komplett
    > unter.
    >
    > Schick siehts schon aus, muß ich sagen... seht
    > ihr: Die Werbung wirkt auch bei mir ;-)


  7. Re: Werbung en masse

    Autor: the_spacewürm 07.09.05 - 16:29

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lol schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ME schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jeder Newsticker, jedes
    > Meduim vom
    > Frauenmagazin
    > bis zur
    > Schülerzeitung, vom
    > Frühstücksfernsehen
    >
    > bis zur Tagesschau
    > berichtet über die ach so
    > tolle
    > PSP.
    >
    > Keine Ahnung wie Sony
    > das hingekriegt hat
    > aber
    > einen Hype
    > verursachen können sie.
    > > Ja, das finde
    > ich auch unglaublich. Das kann nur
    > Sony in
    > dem Ausmass. Bin gespannt auf den Launch
    > der
    > XBOX 360, ob Sony es da schon schafft den
    >
    > Leuten einzuhämmern "wartet auf die PS3!".
    >
    > spannend spannend
    >
    > Tjo, Marketing ist halt das einzige was Sony gut
    > kann, wenn sie mit ihren Produkten auch so gut
    > wären, wären das echte Spitzenteile, aber die PSP
    > hat eindeutige Mängel.


    Inwiefern?

  8. Re: Werbung en masse

    Autor: lol 07.09.05 - 16:47

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > spannend spannend
    >
    > Tjo, Marketing ist halt das einzige was Sony gut
    > kann, wenn sie mit ihren Produkten auch so gut
    > wären, wären das echte Spitzenteile, aber die PSP
    > hat eindeutige Mängel.

    Jo, man kann sich alles so vorstellen, dass es ins eigene Weltbild passt ("Sony böse! Nintendo INNOVATION!!!111")

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. Mediengruppe Pressedruck, Augsburg
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. 4,49€
  3. (-35%) 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30