1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Readius: Philips zeigt…

Re: Mal live gesehen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Mal live gesehen?

Autor: con 07.09.05 - 13:11

Üblicherweise bleibt soetwas solange in zwei Jahren Marktreif, bis das Kapital verbrannt ist. Das hat Tradition und irgendjemand hat damit dann acuh Geld verdient.

Josh schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich habe mir das auf der IFA angeschaut und mich
> schon etwas gewundert, die tollen Prototypen
> ziemlich in der Ecke unter Glas versteckt zu sehen
> (oder habe ich da was auf dem Stand übersehen?).
> Die 3 Geräte, die dort zu sehen waren, wirkten
> aber sehr enttäuschend. Das weisse Auszieh-Teil
> war soweit man es erkennen konnte ein Fake bzw.
> Dummy genauso wie das rote Aufroll-Gerät daneben.
> Das funktionierende Display, dass in einer
> vergleichsweise ziemlich großen Maschine
> eingespannt war, erinnerte mich an die ersten
> Faxversuche. 4 Graustufen, viele Bildfehler
> ("Flecken") und eine irgendwie sehr niedrig
> wirkende dpi-Anmutung liessen mich an der
> momentanen Nutzbarkeit zweifeln. Aber wie Philips
> ja selber sagt: es geht wohl darum zu zeigen, wie
> weit sie in Sachen ePaper bzw. eInk sind
>
> Josh



Neues Thema


Thema
 

Mal live gesehen?

Josh | 07.09.05 - 12:42
 

Re: Mal live gesehen?

con | 07.09.05 - 13:11
 

Re: Mal live gesehen?

SADisFaction | 07.09.05 - 13:23
 

Re: Mal live gesehen?

Fusselbaer | 07.09.05 - 13:46

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer / System Developer (m/f/d) ADAS data measurement / replay and SiL/HiL solutions
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen
  2. SAP Junior Business Consultant - Treasury und Darlehen (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring
  3. IT-Projektkoordinatoren und Prozessbegleiter (m/w/d)
    Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten, remote
  4. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Intel & AMD: Neue Sicherheitslücken in Prozessoren - SGX betroffen
    Intel & AMD
    Neue Sicherheitslücken in Prozessoren - SGX betroffen

    Aktuelle CPUs von Intel und AMD haben Schwachstellen, über die fremde Daten ausgelesen werden können.
    Eine Analyse von Johannes Hiltscher

    1. Start-up Tachyum Zulieferer hat angeblich Prodigy-Chip sabotiert
    2. Interconnect OpenCAPI ist tot, es lebe der Compute Express Link
    3. Epyc & Xeon Server-CPUs treten mit bis zu 360 Watt an