Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Flash Player für…

Flash ist tot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flash ist tot

    Autor: steffan 16.12.11 - 12:38

    Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser Spielefirmen nicht wahr haben wollen.

    Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen, performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll) mit einer 3D- Brille anzuschauen.

    Und das ist gut so.

  2. Re: Flash ist tot

    Autor: Donnerstag 16.12.11 - 13:35

    steffan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser Spielefirmen
    > nicht wahr haben wollen.
    >
    > Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen,
    > performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll) mit
    > einer 3D- Brille anzuschauen.
    >
    > Und das ist gut so.


    content protection, drm, realtime streaming
    hmm

  3. Re: Flash ist tot

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.11 - 14:18

    Alles Dinge, die ich hasse.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Flash ist tot

    Autor: linuxuser1 16.12.11 - 14:23

    Donnerstag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > steffan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser
    > Spielefirmen
    > > nicht wahr haben wollen.
    > >
    > > Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen,
    > > performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll)
    > mit
    > > einer 3D- Brille anzuschauen.
    > >
    > > Und das ist gut so.
    >
    > content protection, drm, realtime streaming
    > hmm


    Es gibt html5 live streaming und die anderen beiden Sachen sind nicht gerade erstrebenswert ^^.

  5. Re: Flash ist tot

    Autor: Hmmpf 16.12.11 - 15:06

    Immer die "weil ich es nicht mag, kanns keiner mögen" logik. Es wird immer völlig hirnlos gegen flash gewettert weil sie die damen und herren von werbung genervt fühlen. Von der technologie selbst haben die lästerer typischerweise nicht den hauch einer ahnung.

    Ich hab da aber schlechte nachrichten ... die werbung wird nicht weniger lästig dadurch das sie mit html5/canvas/CSS3/JS gemacht wird. Mir ists wurst, ich setz in der technologie um die angefragt wird.

  6. Re: Flash ist tot

    Autor: Affenkind 16.12.11 - 16:58

    Hmmpf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer die "weil ich es nicht mag, kanns keiner mögen" logik. Es wird immer
    > völlig hirnlos gegen flash gewettert weil sie die damen und herren von
    > werbung genervt fühlen. Von der technologie selbst haben die lästerer
    > typischerweise nicht den hauch einer ahnung.
    >
    > Ich hab da aber schlechte nachrichten ... die werbung wird nicht weniger
    > lästig dadurch das sie mit html5/canvas/CSS3/JS gemacht wird. Mir ists
    > wurst, ich setz in der technologie um die angefragt wird.
    Gebe ich Dir absolut Recht!
    Ausserdem ist ja momentan cool und in zu sagen "Flash ist doof".
    Den Trend gab es schon immer bei Windows.
    Einer schreibt "Windows ist blöd" und schon schreiben die Mitläufer drunter "Ja genau!" dann fragst was sie benutzen und dann kommt "Windows aber ist blöd, nur da gibts am meisten".
    Wer sich mit ActionScript auskennt, der kann wohl erahnen, dass HTML5 noch lange nicht das erfüllen kann, was mit AS und den Animationen von Flash möglich ist.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  7. Re: Flash ist tot

    Autor: steffan 16.12.11 - 17:32

    Bei mir liegt der Hauptaugenmerk auf der Sicherheit von Adobe's Flash (Debakel).

    Allein der Self- Auto Updater ist so unheimlich unsicher. Dann der Player und die ewigen immer wiederkehrenden Security- Bulletins zu Flash Sicherheitslücken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.11 17:47 durch steffan.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  3. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig
  2. Elektroauto Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
  3. Elektrisches Hypercar Lotus Evija soll 2.000 PS haben

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. iTAN-Abschaffung: Der Targobank gehen die PhotoTAN-Geräte aus
      iTAN-Abschaffung
      Der Targobank gehen die PhotoTAN-Geräte aus

      Bereits zum 31. Juli 2019 wird die spanische Targobank das alte TAN-Zettel-Verfahren einstellen. Die Bank bietet dabei drei Alternativen an. Doch ausgerechnet die sicherste Variante kann nicht bestellt werden.

    2. Samsung Space im Kurztest: Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch
      Samsung Space im Kurztest
      Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch

      Endlich ist wieder Platz auf dem Schreibtisch für all die Kaffeetassen, Visitenkarten und Sammelfiguren. Der 32 Zoll große Samsung-Space-Monitor mit 4K-Auflösung wird nämlich an seinem Schwenkstand an die Tischkante geklemmt. Das interessante Konzept hat aber ein paar Einschränkungen.

    3. VR-Rundschau: Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
      VR-Rundschau
      Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets

      Oculus Rift S, Valve Index und HTC Vive Pro: Dieses Jahr erscheinen viele neue Virtual-Reality-Headsets. Aber können die Inhalte mithalten? Wir meinen: ja - und stellen die bislang besten VR-Games von 2019 vor.


    1. 10:03

    2. 09:27

    3. 07:51

    4. 07:50

    5. 19:25

    6. 18:00

    7. 17:31

    8. 10:00