Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Flash Player für…

Flash ist tot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flash ist tot

    Autor: steffan 16.12.11 - 12:38

    Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser Spielefirmen nicht wahr haben wollen.

    Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen, performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll) mit einer 3D- Brille anzuschauen.

    Und das ist gut so.

  2. Re: Flash ist tot

    Autor: Donnerstag 16.12.11 - 13:35

    steffan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser Spielefirmen
    > nicht wahr haben wollen.
    >
    > Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen,
    > performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll) mit
    > einer 3D- Brille anzuschauen.
    >
    > Und das ist gut so.


    content protection, drm, realtime streaming
    hmm

  3. Re: Flash ist tot

    Autor: Lala Satalin... 16.12.11 - 14:18

    Alles Dinge, die ich hasse.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Flash ist tot

    Autor: linuxuser1 16.12.11 - 14:23

    Donnerstag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > steffan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser
    > Spielefirmen
    > > nicht wahr haben wollen.
    > >
    > > Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen,
    > > performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll)
    > mit
    > > einer 3D- Brille anzuschauen.
    > >
    > > Und das ist gut so.
    >
    > content protection, drm, realtime streaming
    > hmm


    Es gibt html5 live streaming und die anderen beiden Sachen sind nicht gerade erstrebenswert ^^.

  5. Re: Flash ist tot

    Autor: Hmmpf 16.12.11 - 15:06

    Immer die "weil ich es nicht mag, kanns keiner mögen" logik. Es wird immer völlig hirnlos gegen flash gewettert weil sie die damen und herren von werbung genervt fühlen. Von der technologie selbst haben die lästerer typischerweise nicht den hauch einer ahnung.

    Ich hab da aber schlechte nachrichten ... die werbung wird nicht weniger lästig dadurch das sie mit html5/canvas/CSS3/JS gemacht wird. Mir ists wurst, ich setz in der technologie um die angefragt wird.

  6. Re: Flash ist tot

    Autor: Affenkind 16.12.11 - 16:58

    Hmmpf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer die "weil ich es nicht mag, kanns keiner mögen" logik. Es wird immer
    > völlig hirnlos gegen flash gewettert weil sie die damen und herren von
    > werbung genervt fühlen. Von der technologie selbst haben die lästerer
    > typischerweise nicht den hauch einer ahnung.
    >
    > Ich hab da aber schlechte nachrichten ... die werbung wird nicht weniger
    > lästig dadurch das sie mit html5/canvas/CSS3/JS gemacht wird. Mir ists
    > wurst, ich setz in der technologie um die angefragt wird.
    Gebe ich Dir absolut Recht!
    Ausserdem ist ja momentan cool und in zu sagen "Flash ist doof".
    Den Trend gab es schon immer bei Windows.
    Einer schreibt "Windows ist blöd" und schon schreiben die Mitläufer drunter "Ja genau!" dann fragst was sie benutzen und dann kommt "Windows aber ist blöd, nur da gibts am meisten".
    Wer sich mit ActionScript auskennt, der kann wohl erahnen, dass HTML5 noch lange nicht das erfüllen kann, was mit AS und den Animationen von Flash möglich ist.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  7. Re: Flash ist tot

    Autor: steffan 16.12.11 - 17:32

    Bei mir liegt der Hauptaugenmerk auf der Sicherheit von Adobe's Flash (Debakel).

    Allein der Self- Auto Updater ist so unheimlich unsicher. Dann der Player und die ewigen immer wiederkehrenden Security- Bulletins zu Flash Sicherheitslücken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.11 17:47 durch steffan.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Miles & More GmbH, Frankfurt am Main
  2. VascoMed GmbH, Binzen
  3. über experteer GmbH, Sindelfingen
  4. Witzenmann GmbH, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45