Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haushaltsabgabe: GEZ-Gebühr auch…

Man muss denen die Quoten vermasseln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: miauwww 19.12.11 - 12:59

    sonst wird sich das nicht ändern....

    Grad gelesen, dass Jauch und Gottschalk bekamen/bekommen für pro Sendung bei ARD irgendwo zwischen 200.000 und 300.000... ist das nicht die gleiche Entgrenzung, wie wir sie bei Banken sehen/gesehen haben? Und trotzdem wird das massenhaft geglotzt.

  2. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: SunnyS 19.12.11 - 13:40

    Da musst du mir mal auf die Sprünge helfen.
    Warum sollte es etwas bringen, denen die Quote zu vermasseln ? Die kriegen doch ihr Geld, wir sollen deren Schwachsinnsprogramm doch bezahlen, dann ist denen doch egal ob das einer schaut oder nicht ... Oder ?

  3. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: sternsche 19.12.11 - 14:39

    SunnyS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ist denen doch egal ob das einer schaut oder nicht ... Oder ?

    DRadio Wissen.. ZDF Neo, etc pp.. senden doch völlig an alles und jedem vorbei

  4. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: petameter 19.12.11 - 14:54

    Die von dir genannten Sendeformate gehören zu den wenigen Rundfunktformaten, die keine Beleidigung für den Intellekt eines kultivierten Menschen darstellen.

    Man stelle sich vor es gäbe nur noch Prekarier-TV á la Pro7, Sat1, RTLund Co.
    *facepalm*

  5. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: Albi 19.12.11 - 16:05

    Finde gerade daß diese Sender oftmals eine willkommene Abwechslung zum sonstigen "Unterschichtenfernsehen" sind.
    Bei den Privaten läuft doch z.B. überall der gleiche Mist. Da kommen Auswanderer, bekloppte Millionäre oder Blondinen, usw.
    Wenn man nur so etwas zu sehen bekommt muß man ja selber bekloppt werden.

  6. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: IT.Gnom 19.12.11 - 16:51

    nur ein +-Beispiel

    Also ich mag Ijon Tichy - Raumpilot.
    Das kam/kommt auf ZDF bzw. ZDF Neo und ist auch noch in der Mediathek

    Die Serie ist frei nach Stanislaw Lem, das Buch ist keine leichte Kost und wurde inhaltlich teilweise sehr gut umgesetzt.

    Für Prekarier ist das TV-Format nach eigenen Tests nicht geeignet, für das Buch sollte man wohl schon Philosophie studieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERWEKA GmbH, Langen
  2. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG, Gießen
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 129,90€
  3. 47,99€
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

    1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
      Digitale Souveränität
      Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

      Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

    2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
      3G
      Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

      Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

    3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
      5G-Media Initiative
      Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

      In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


    1. 21:15

    2. 20:44

    3. 18:30

    4. 18:00

    5. 16:19

    6. 15:42

    7. 15:31

    8. 15:22