1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DigitalRise Xstream Player - für…

Gibt es eigentlich schon Player, die Matroska können?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es eigentlich schon Player, die Matroska können?

    Autor: AlexNofftz 08.09.05 - 13:36

    Ich speichere meine TV-Aufnahmen eigentlich nur noch im XViD/Vorbis-Format in eine Matroska-Datei -- viel kleinere Dateien im Vergleich zu OGM (oder gar AVI) und schnellerer wahlfreier Zugriff.

    Da ja nun immer mehr DVD-Player MPEG4 können, wäre es doch eigentlich auch interessant, dieses Container-Format einzubauen -- vor allem, da keine Lizenzkosten anfallen.

    Bis dann,
    Alex

  2. Re: Gibt es eigentlich schon Player, die Matroska können?

    Autor: zerone 08.09.05 - 14:02

    AlexNofftz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich speichere meine TV-Aufnahmen eigentlich nur
    > noch im XViD/Vorbis-Format in eine Matroska-Datei
    > -- viel kleinere Dateien im Vergleich zu OGM (oder
    > gar AVI) und schnellerer wahlfreier Zugriff.
    >
    > Da ja nun immer mehr DVD-Player MPEG4 können, wäre
    > es doch eigentlich auch interessant, dieses
    > Container-Format einzubauen -- vor allem, da keine
    > Lizenzkosten anfallen.
    >
    > Bis dann,
    > Alex


    stimmt, aber das problem sieht man auch bei ogg oder mpc, die werden auch in keinen "mp3" player implementiert, wobei sogar kostenlose hilfe beim implementieren angeboten werden wuerde

  3. Re: Gibt es eigentlich schon Player, die Matroska können?

    Autor: ogger 08.09.05 - 14:06

    zerone schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AlexNofftz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich speichere meine TV-Aufnahmen eigentlich
    > nur
    > noch im XViD/Vorbis-Format in eine
    > Matroska-Datei
    > -- viel kleinere Dateien im
    > Vergleich zu OGM (oder
    > gar AVI) und
    > schnellerer wahlfreier Zugriff.
    > > Da ja
    > nun immer mehr DVD-Player MPEG4 können, wäre
    >
    > es doch eigentlich auch interessant, dieses
    >
    > Container-Format einzubauen -- vor allem, da
    > keine
    > Lizenzkosten anfallen.
    > > Bis
    > dann,
    > Alex
    >
    > stimmt, aber das problem sieht man auch bei ogg
    > oder mpc, die werden auch in keinen "mp3" player
    > implementiert, wobei sogar kostenlose hilfe beim
    > implementieren angeboten werden wuerde


    Zumindest iRiver hat ogg Vorbis in ihren, wie ich sie vorzugsweise nenne, Audioplayern implementiert... deswegen habe ich auch eines ihrer Produkte gekauft... viele Firmen (->Apple Ipod ><) haben da eine Menge nachzuholen, was freie und offene Standarts und Codecs angeht

  4. Re: Gibt es eigentlich schon Player, die Matroska können?

    Autor: Nein! 08.09.05 - 14:52

    AlexNofftz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich speichere meine TV-Aufnahmen eigentlich nur
    > noch im XViD/Vorbis-Format in eine Matroska-Datei
    > -- viel kleinere Dateien im Vergleich zu OGM (oder
    > gar AVI) und schnellerer wahlfreier Zugriff.
    >
    > Da ja nun immer mehr DVD-Player MPEG4 können, wäre
    > es doch eigentlich auch interessant, dieses
    > Container-Format einzubauen -- vor allem, da keine
    > Lizenzkosten anfallen.
    >
    > Bis dann,
    > Alex

    ... aber wieviel Leute würden ein Gerät kaufen, welches nur Vorbis/Xvid unterstützt ... für ein paar Euro mehr gibt es auch Kompatibilität zum gängigen MP3-Standard ... in ein paar Jahren sind dann aber keine Lizenzgebühren mehr fällig :)

  5. Re: Gibt es eigentlich schon Player, die Matroska können?

    Autor: tralala 08.09.05 - 15:34

    zerone schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AlexNofftz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich speichere meine TV-Aufnahmen eigentlich
    > nur
    > noch im XViD/Vorbis-Format in eine
    > Matroska-Datei
    > -- viel kleinere Dateien im
    > Vergleich zu OGM (oder
    > gar AVI) und
    > schnellerer wahlfreier Zugriff.
    > > Da ja
    > nun immer mehr DVD-Player MPEG4 können, wäre
    >
    > es doch eigentlich auch interessant, dieses
    >
    > Container-Format einzubauen -- vor allem, da
    > keine
    > Lizenzkosten anfallen.
    > > Bis
    > dann,
    > Alex
    >
    > stimmt, aber das problem sieht man auch bei ogg
    > oder mpc, die werden auch in keinen "mp3" player
    > implementiert, wobei sogar kostenlose hilfe beim
    > implementieren angeboten werden wuerde

    für ogg gibts doch recht viele player, bei mpc siehts leider immer noch schwarz aus, obwohls der beste lossy codec ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.05 15:35 durch tralala.

  6. Re: Gibt es eigentlich schon Player, die Matroska können?

    Autor: Nein! 08.09.05 - 15:43

    tralala schrieb:
    -------------------------------------------------------



    >
    > für ogg gibts doch recht viele player, bei mpc
    > siehts leider immer noch schwarz aus, obwohls der
    > beste lossy codec ist.
    Vorbis aoTuvb4 hat mpc auf der qualitativen Seite überholt ... zumindest bei klassischen Musik ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HRI IT-Services GmbH, Berlin
  2. OTTO MÄNNER GMBH, Bahlingen am Kaiserstuhl
  3. Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 4 - Ultimate Edition für 49,99€, ARK: Survival Evolved für 10,99€, Human...
  2. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,49€, Forza Horizon 4 für 34,99€, Red Dead...
  3. 535,17€ (Bestpreis mit MediaMarkt)
  4. (u. a. Conan Exiles für 12,49€, Stellaris - Galaxy Edition für 5,49€, Green Hell für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab