1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox, Playstation & Co. 2012: Das Jahr…

Next-Gen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Next-Gen

    Autor: Baron Münchhausen. 01.01.12 - 15:46

    > Das Jahr der Next-Gen-Konsolen

    Für die, die sich an Konsolen orientieren vielleicht. Aber wie Einstein einst festgestellt hat ist alles so ziemlich relativ.

    Wenn wir vom aktuellen und marktreifen technischen Stand ausgehen, dann wollen sie gerade von der "before-last-gen" auf die "last-gen" umsteigen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.01.12 15:47 durch Baron Münchhausen..

  2. Re: Next-Gen

    Autor: blablub 01.01.12 - 19:42

    Baron Münchhausen. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wie Einstein einst festgestellt hat ist alles so ziemlich relativ.

    Setzen, sechs. Hat Einstein nie gesagt. Das Adjektiv zur Relativitätstheorie heißt"relativistisch", nicht "relativ".
    Dein falsches Einstein-"Zitat" hat sich die Presse und die Esoterik ausgedacht, um durch ein "Zitat" eines angesehenen Nobelpreisträgers, "Argumente" und "Weisheit" vortäuschen zu können, ohne konkrete Fakten nennen zu müssen.
    Weiterhin ist die Relativitätstheorie ein mathematisches Konstrukt zur Beschreibung der physikalischen Realität. Das kann auf philosophische Probleme überhaupt nicht angewandt werden (ebensowenig wie die Quantenmechanik).

  3. Re: Next-Gen

    Autor: Endwickler 02.01.12 - 04:54

    Pech, am PC wird sich die Spieleentwicklung verlangsamen, da sich nur noch an Konsolen orientiert wird und dementsprechend wird es nicht mehr so die tollen Forderungen nach mehr Hardware geben. Und schon ist die Konsole wieder besser dabei. :-)

  4. Re: Next-Gen

    Autor: Flusensieb 02.01.12 - 12:12

    Ja, es ist schon eine Zumutung wie stiefmütterlich derzeit die PC Spieler behandelt werden.

    Das Argument Kopierschutz kann man nicht mehr anerkennen, da man mittlerweile dazu gezwungen wird Singleplayerspiele mit einer Plattform wie Steam oder Origin und anderen zu verknüpfen.

    Auch das ist fragwürdig, ich letztens nicht fähig gewesen Skyrim zu öffnen ohne Internet, ein par Tage Gracetime wären schon nett.
    Grade vor Weihnachen kam zum Beispiel ein "Patch" heraus, der die Skyrim.exe (32bit) den vollen Adressraum (4GB) nutzen läßt, vorher konnte sie nur 2GB RAM belegen. Das kann doch alles nicht mehr wahr sein, ein MultiMulti-Millionen Dollarspiel und dann so ein Pfusch für 50¤ pro Stück.

    Wegen des ganzen Troubels um Origin kaufe ich zum Beispiel auch grundsätzlich keine Spiele von EA mehr, wobei ich mir wirklich gerne Battlefield 3 angesehen hätte.

  5. Re: Next-Gen

    Autor: Insomnia88 02.01.12 - 13:20

    Du weißt schon, dass du bf3 ohne Origin zocken kannst … gibts sogar hier im Forum Beiträge zu ;D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. WEBER Verpackungen GmbH & Co. KG, Wickede/Ruhr, Bielefeld
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 11,99€
  2. 25,99€
  3. (-71%) 5,75€
  4. (-67%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

  1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

  3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
    Bastelcomputer
    2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

    Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


  1. 22:00

  2. 19:41

  3. 18:47

  4. 17:20

  5. 17:02

  6. 16:54

  7. 16:15

  8. 14:24