1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft: Ex-Entwickler gründen…

Alte Hasen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alte Hasen

    Autor: BEnBArka 09.09.05 - 12:03

    Weis eigentlich irgendjemand wieviel von den "Alten" noch bei Blizzard arbeiten? Schon langsam Lustig wie dort nach der Reihe die Leute abwandern.

  2. Re: Alte Hasen

    Autor: foxforcefive 09.09.05 - 12:19

    ich glaube, da ist niemand mehr dabei. wobei, das merkt man doch auch. ja, WOW ist ein gigantischer erfolg. aber meiner meinung nach, ist das spiel nicht mehr soooo genial. mit ghost quält man sich auch seit jahren ab und es sieht irgendwie immer gleich langweilig aus.

    vielleicht tun sich die alten hasen von blizzard mit den alten hasen von origin zusammen. und dann: GUTE NACHT WOW !!!!!!

  3. Re: Alte Hasen

    Autor: venom 09.09.05 - 12:37

    >
    > vielleicht tun sich die alten hasen von blizzard
    > mit den alten hasen von origin zusammen. und dann:
    > GUTE NACHT WOW !!!!!!
    >

    Das wär doch ne Idee. Dann kommt am ende WOWC bei raus (World of Wing Commander :)

    Is schon was wahres dran. Sicher profitiert Blizzard noch von dem Wissen, welches die Herren sich da erarbeitet haben.

    Trotzdem werden die Jungs hier sicher ein geniales Game entwickeln, es sieht dann halt nimmer nach Blizzard aus, aber gut wirds bestimmt.


  4. Re: Alte Hasen

    Autor: The Howler 09.09.05 - 13:05

    BEnBArka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weis eigentlich irgendjemand wieviel von den
    > "Alten" noch bei Blizzard arbeiten? Schon langsam
    > Lustig wie dort nach der Reihe die Leute
    > abwandern.

    Immerhin kann Blizzard stolz sein... Red5, PlayNC, Flagship,...
    Da sind ja ziemlich viele (leider eben unabhängige) Töchter
    entstanden. Sicher sind sie sehr stolz darauf ^_^

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  5. Re: Alte Hasen

    Autor: Pre@cher 09.09.05 - 13:12

    da sieht man mal, aus welch hochkarätigem Team Blizzard einst schöpfen konnte.

    da kann man als Spieler nur hoffen, dass die abgespaltenen Töchter ähnlich geniale spiele rausbringen :)

    The Howler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BEnBArka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weis eigentlich irgendjemand wieviel von
    > den
    > "Alten" noch bei Blizzard arbeiten? Schon
    > langsam
    > Lustig wie dort nach der Reihe die
    > Leute
    > abwandern.
    >
    > Immerhin kann Blizzard stolz sein... Red5, PlayNC,
    > Flagship,...
    > Da sind ja ziemlich viele (leider eben
    > unabhängige) Töchter
    > entstanden. Sicher sind sie sehr stolz darauf ^_^
    >
    > MfG,
    > der freundliche Howler aus der Nachbarschaft


  6. ist doch schon

    Autor: igigi 09.09.05 - 13:14

    venom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > vielleicht tun sich die alten hasen von
    > blizzard
    > mit den alten hasen von origin
    > zusammen. und dann:
    > GUTE NACHT WOW
    > !!!!!!
    >
    > Das wär doch ne Idee. Dann kommt am ende WOWC bei
    > raus (World of Wing Commander :)
    >
    > Is schon was wahres dran. Sicher profitiert
    > Blizzard noch von dem Wissen, welches die Herren
    > sich da erarbeitet haben.
    >
    > Trotzdem werden die Jungs hier sicher ein geniales
    > Game entwickeln, es sieht dann halt nimmer nach
    > Blizzard aus, aber gut wirds bestimmt.
    >
    >


    NC Soft hat Blizzard Leute eingestelt.
    Lord British arbeitet auch bei NC Soft.

  7. Re: Alte Hasen

    Autor: Ric_Zero 09.09.05 - 13:34

    ArenaNet (Guild Wars) gehört ja auch dazu.

    Aber man kann schlecht Äpfel mit einem Birnenbaum vergleichen: Blizzard ist schon längst nicht mehr Blizzard (bzw. Silicon & Synapse), sondern ein kleines Tochterunternehmen von Vivendi Universal (Games).

    Ob das ein Grund ist? ;)

  8. Re: Alte Hasen

    Autor: Takatuka 09.09.05 - 14:42

    ArenaNet (die Entwickler von Diablo, Warcraft, Starcraft) haben GuildWars rausgebracht.

    - bessere Graphik als WoW
    - keine monatliche Kosten
    - geniales Skill und Attributsystem

    - chatten mit den Entwicklern inGame (Frosch)

    Du siehst, eine Tochter hat schon gebärt und das Kind ist ein echter Wonneproppen geworden.


    Gruss Takatuka

    Pre@cher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > da kann man als Spieler nur hoffen, dass die
    > abgespaltenen Töchter ähnlich geniale spiele
    > rausbringen :)

  9. Re: ist doch schon

    Autor: Inu 09.09.05 - 16:52

    Und guck was dabei herausgekommen ist: Lineage 2...

    Ne du, nur namen alleine machen nichts wett. Das Konzept muss ebenfalls stimmen

  10. Re: Alte Hasen

    Autor: Inu 09.09.05 - 16:58

    Ich trau keinen Games, bei denen irgendwelche Spieler in jedem Thread über ungefähr dasselbe Thema für das Spiel werben.

    Klingt für mich immer nach: "Bitte spielt dasselbe Spiel das ich auch spiele, unsere Community braucht neue Spieler sonst geht das Game ein!"

  11. Re: Alte Hasen

    Autor: arno nym 09.09.05 - 20:20

    ich würde sagen daß ist sogar einer der Hauptgründe!

    Knallhartes "Return on Investment"-Controlling und 24/7-Crunchtimes passen nunmal nicht so gut zu kreativen Innovationen ;-)

    Nur haben die neuen (frischen) Entwickler die in die Spielentwicklung einsteigen wollen keinen bekannten Namen mit dem sie dafür sorgen können daß ein neues Spiel bekannt gemacht wird. Jemandem der schon tolles auf die Beine gestellt hat traut man einen weiteren Erfolg eher zu. Wer die Chance dazu hat wird gerne auf durchcontrollte Softwareentwicklung verzichten und nach seinen eigenen Vorstellungen arbeiten.

    BTW, sucht mal in der suchmaschine eurer wahl nach "ea_spouse" und zieht euch rein wie die Situation bei den "grossen" aussieht.

    gruß,
    arno

    Ric_Zero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ArenaNet (Guild Wars) gehört ja auch dazu.
    >
    > Aber man kann schlecht Äpfel mit einem Birnenbaum
    > vergleichen: Blizzard ist schon längst nicht mehr
    > Blizzard (bzw. Silicon & Synapse), sondern ein
    > kleines Tochterunternehmen von Vivendi Universal
    > (Games).
    >
    > Ob das ein Grund ist? ;)
    >
    >


  12. Re: Alte Hasen

    Autor: Private Paula 10.09.05 - 02:56

    Takatuka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ArenaNet (die Entwickler von Diablo, Warcraft,
    > Starcraft) haben GuildWars rausgebracht.
    >
    > - bessere Graphik als WoW

    Geschmackssache. Ich koennte mir nicht vorstellen, mit einem realen realistischen Grafikstil WoW spielen zu koennen. Die Grafik mag nicht top sein, passt aber, meiner Meinung nach, sehr gut zu dem Spiel.

    > - keine monatliche Kosten

    Und da sehe ich einen grossen Knackpunkt. Entwickler muessen Familien ernaehren und Miete bezahlen. Die Server verschlingen Geld, Bueroflaechen gibt es auch nicht fuer lau, und der Traffic ist sicherlich auch nicht umsonst.

    Ich kann mir nicht vorstellen, wie man von dem Erloes einiger hundert Tausend Spielen eine mehrjaehrige Entwicklung, die Server, und die Zeit fuer bis zum naechsten AddOn finanzieren kann.

    Ich wuensche den Jungs viel Erfolg, aber ich persoenlich glaube nicht, dass das auf lange Sicht gut geht.

    > - geniales Skill und Attributsystem

    Wuerde sagen, das von WoW ist auch genial...

    > - chatten mit den Entwicklern inGame (Frosch)

    Okay, in Sachen Support kann WoW vermutlich noch lernen ;)

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  13. Linage2 ist von NC Soft Korea

    Autor: igigi 10.09.05 - 07:38

    Inu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und guck was dabei herausgekommen ist: Lineage
    > 2...
    >
    > Ne du, nur namen alleine machen nichts wett. Das
    > Konzept muss ebenfalls stimmen


    Linage2 wurde von NC Soft in Korea entwicktelt .

    Die WoW leute wurden mit GuildWars beauftragt.
    Lord British arbeitet an Tabaula Rasa.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 77,97€ (Release 19.11.)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de