1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Ramnit-Wurm erbeutet über…

Leute sind selbst Schuld wenn sie jeden Scheiss teilen, liken usw

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leute sind selbst Schuld wenn sie jeden Scheiss teilen, liken usw

    Autor: DerJochen 06.01.12 - 23:15

    Jeder braucht die Glücknuss, jeder will dies wissen, das wissen, dann wird noch jede Anwendung installiert und jedes Foto was nach einem Iphone Gewinn aussieht geteilt.

    Selbst Schuld sage ich da nur zu .

    Zynga Datenverkauf stört auch keinen. Die Spiele von denen werden immer noch gespielrt wie Sau und Facebook war damals in seiner Sperre auch nicht die Spur von Konsequent.

    Facebook ist eigentlich das grösste Problem , nicht solche Würmer oder so.

  2. Re: Leute sind selbst Schuld wenn sie jeden Scheiss teilen, liken usw

    Autor: volkskamera 07.01.12 - 11:19

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder braucht die Glücknuss, jeder will dies wissen, das wissen, dann wird
    > noch jede Anwendung installiert und jedes Foto was nach einem Iphone Gewinn
    > aussieht geteilt.
    >
    > Selbst Schuld sage ich da nur zu .
    >
    > Zynga Datenverkauf stört auch keinen. Die Spiele von denen werden immer
    > noch gespielrt wie Sau und Facebook war damals in seiner Sperre auch nicht
    > die Spur von Konsequent.
    >
    > Facebook ist eigentlich das grösste Problem , nicht solche Würmer oder so.

    Nein, nicht Facebook ist das Problem, sondern deren Nutzer, die dort gedankenlos alles veröffentlichen, was ihnen in die Finger kommt.

  3. Re: Leute sind selbst Schuld wenn sie jeden Scheiss teilen, liken usw

    Autor: HugoHabicht 07.01.12 - 12:07

    Aber facebook ist schon verdammt penetrant darin sich alle informationen zu holen die es kriegen kann. Ich habe mir letztens auch mal einen Fake-Account bei Facebook gemacht, um mir mal ein bild von facebook machen zu können.
    Angemeldet, und die ersten links die mir groß ins Auge stechen sind: Klassenkameraden, Arbeitskollegen, Email-Adressbuch adden.
    Facebook holt sich einfach alles. selbst auf welchen anderen seiten du bist wird ihnen schön durch den Facebook-cookie übermittelt. Und da wird nicht vorher nachgefragt...
    Und darum werde ich auch nie Facebook oder ein Ähnliches Sozial Network nutzen, weil die Absichten doch zu offensichtlich sind.
    So erfüllt es mich auch ein klein wenig mit schadenfreude wenn ich lese das diese ganzen gesammelten Informationen nun Abhanden kommen. Vieleicht überlegt sich der eine oder andere da nochmal seine Mitgliedschaft bei facebook.

  4. Re: Leute sind selbst Schuld wenn sie jeden Scheiss teilen, liken usw

    Autor: blattkube 07.01.12 - 15:13

    Deshalb ist es auch ein Soziales Netzwerk. Es basiert auf Informationen. Natürlich will Facebook dann auch mehr davon haben. Hat jeder einen Fake-Account, macht das ganze keinen Sinn. Ich bezweifle außerdem, dass du mit einmal eben fix Anmelden die Komplexität von facebook überhaupt verstanden hast.

    HugoHabicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber facebook ist schon verdammt penetrant darin sich alle informationen zu
    > holen die es kriegen kann. Ich habe mir letztens auch mal einen
    > Fake-Account bei Facebook gemacht, um mir mal ein bild von facebook machen
    > zu können.
    > Angemeldet, und die ersten links die mir groß ins Auge stechen sind:
    > Klassenkameraden, Arbeitskollegen, Email-Adressbuch adden.
    > Facebook holt sich einfach alles. selbst auf welchen anderen seiten du bist
    > wird ihnen schön durch den Facebook-cookie übermittelt. Und da wird nicht
    > vorher nachgefragt...
    > Und darum werde ich auch nie Facebook oder ein Ähnliches Sozial Network
    > nutzen, weil die Absichten doch zu offensichtlich sind.
    > So erfüllt es mich auch ein klein wenig mit schadenfreude wenn ich lese das
    > diese ganzen gesammelten Informationen nun Abhanden kommen. Vieleicht
    > überlegt sich der eine oder andere da nochmal seine Mitgliedschaft bei
    > facebook.

  5. Re: Leute sind selbst Schuld wenn sie jeden Scheiss teilen, liken usw

    Autor: volkskamera 07.01.12 - 21:10

    HugoHabicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber facebook ist schon verdammt penetrant darin sich alle informationen zu
    > holen die es kriegen kann. Ich habe mir letztens auch mal einen
    > Fake-Account bei Facebook gemacht, um mir mal ein bild von facebook machen
    > zu können.
    > Angemeldet, und die ersten links die mir groß ins Auge stechen sind:
    > Klassenkameraden, Arbeitskollegen, Email-Adressbuch adden.
    > Facebook holt sich einfach alles. selbst auf welchen anderen seiten du bist
    > wird ihnen schön durch den Facebook-cookie übermittelt. Und da wird nicht
    > vorher nachgefragt...
    > Und darum werde ich auch nie Facebook oder ein Ähnliches Sozial Network
    > nutzen, weil die Absichten doch zu offensichtlich sind.
    > So erfüllt es mich auch ein klein wenig mit schadenfreude wenn ich lese das
    > diese ganzen gesammelten Informationen nun Abhanden kommen. Vieleicht
    > überlegt sich der eine oder andere da nochmal seine Mitgliedschaft bei
    > facebook.

    Facebook holt sich genau das, was Du als User preisgibst. Nochmal: Nicht Facebook ist das Problem, sondern das Gottvertrauen und die gewisse Art des Voyeurismus seiner Benutzer.

    Es zwingt Dich niemand die von Dir "entdeckten" Links anzuklicken. Aber die soziologische Besonderheit der "Zurschaustellung" nutzt Facebook halt aus.

  6. Re: Leute sind selbst Schuld wenn sie jeden Scheiss teilen, liken usw

    Autor: Animassola 09.01.12 - 10:57

    Sry nichts für ungut,
    aber Fc wird sofort aktiv und macht einen Eintrag sobald du als User
    bei einer Seite drauf bist wo dieser drecks "Like" button drauf ist und du musst da nichts "anklicken"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München
  2. willy.tel GmbH, Hamburg
  3. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apocalypse Now für 6,41€ (Blu-ray), The Fog: Nebel des Grauens für 6,41€ (Blu-ray...
  2. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 31€, Tropico 5 - Complete Edition 9,99€, The Dark...
  3. 74,90€ (Vergleichspreise ab 91,47€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
    Probefahrt mit Citroën Ami
    Das Palindrom auf vier Rädern

    Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
    Ein Hands-on von Friedhelm Greis

    1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
    2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
    3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

    Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
    Geforce RTX 3080
    Wir legen die Karten offen

    Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

    1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
    2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
    3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung