1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM: Neuer Laserdrucker schafft 1…

Haltbarkeit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haltbarkeit...

    Autor: weiss.mein.passwort.nich 12.09.05 - 14:38

    Und wielang kann ich dann 1300 Seiten pro Minute drucken, bis der Drucker leer ist? Wahrscheinlich 2 Tage am Stück oder so... und um das ganze zu wechseln/füllen sind sicherlicher 2 Facharbeiter nötig, die dafür locker einen halben Tag brauchen ;-)

  2. Re: Haltbarkeit...

    Autor: asdf 12.09.05 - 18:59

    Naja, für mich ist ein Gabelstaplerfahrer nicht unbedingt ein Facharbeiter ;-)

  3. Re: Haltbarkeit...

    Autor: post 26.09.05 - 22:50

    weiss.mein.passwort.nich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wielang kann ich dann 1300 Seiten pro Minute
    > drucken, bis der Drucker leer ist? Wahrscheinlich
    > 2 Tage am Stück oder so... und um das ganze zu
    > wechseln/füllen sind sicherlicher 2 Facharbeiter
    > nötig, die dafür locker einen halben Tag brauchen
    > ;-)

    Das wären über 5 Milliarden Seiten. Fast 2,7 Milliarden Blatt. Ich hoffe IBM bietet auch ein automatisches Kuvertierungssystem an das mit dieser Geschwindigkeit arbeiten kann.
    Das wird jedenfalls ein fetter Serienbrief an alle Menschen dieser Erde die regelmäßig Post empfangen können :D
    Welche Datenbank kann eigentlich knapp 3 Milliarden Datensätze ordentlich verwalten? Ob Access das in Verbindung mit der Serienbrieffunktion von Word schafft? Wobei dann wahrscheinlich nicht mehr als 50 Blatt pro Minute drin sein werden, bei der Spaßbremse Word :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de