1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad: Apple will das Schulbuch…

Monopole Zerschlagen !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Monopole Zerschlagen !

    Autor: FridolinGansheimer 12.01.12 - 17:20

    Mit Marktwirtschaft hat das schon längst nichts mehr zu tun. Firmen wie Apple und Microsoft gehören staatlich zerschlagen und alle Quellcodes veröffentlicht unter einer BSD Lizenz damit sich auf den Ruinen der alten Großkonzerne wieder ein innovativer und Freier Markt mit vielen interessanten Startups entwickeln kann.

    Marktwirtschaft stellt sich nicht von alleine ein, sondern sie muss vom Staat garantiert werden u.a auch durch Eingreifen des Staates um Monopole und Kartelle zu zerschlagen !

  2. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: derBob 12.01.12 - 17:23

    Hier spricht leider wenig für Wissen!

  3. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: FridolinGansheimer 12.01.12 - 17:25

    Was wäre die Alternative ? verstaatlichen wie im Sozialismus ? Oder dabei zuschauen wie die Lobbys der Großkonzerne die Kontrolle übernehmen und alle Alternativen und neue Inovationen platt machen ?

    Denke ich ist beides nicht besonder vielversprechend für die Zukunft.

  4. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: redwolf 12.01.12 - 17:26

    Sehe ich genau so. Tablets von Apple einzusetzen, mag zwar auf kurze Sicht pragmatisch sein, ist auf lange Sicht aber eine Bindung der Lehrkräfte und Schüler an den Hersteller. Hier sollte auf austauschbare Komponenten und offene Hardware gesetzt werden.

    Edit: Du plenkst ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.12 17:27 durch redwolf.

  5. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Yeeeeeeeeha 12.01.12 - 17:29

    Welches Monopol? Gibt es denn keine anderen Firmen mehr?

    Die Post hatte ein Monopol. Wollte ich ein Telefon oder einen Brief verschicken, musste ich zur Post. Will ich einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet, kann ich zu zig Firmen gehen. Kein Monopol.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: FridolinGansheimer 12.01.12 - 17:32

    So, ja Welche Alternativen gibt es denn zu Apple/Microsoft ? Allein Microsoft hat 94% Marktanteil (Vorinstallationen). Also wenn das mal kein totales Monopol ist...

  7. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: derBob 12.01.12 - 17:32

    Es gibt ja eine überstaatliche Kontrolle gegen Monopole und Kartelle. Nur ist diese oft nicht wirksam genug, u.a. weil die Lobbyisten zu viel Einfluss haben. Dagegen wird man leider schwer was machen können.

    Gegen deinen Vorschlag spricht, dass die wirtschaftlichen Folgen das Potential bergen, ganze Gesellschaften ins Chaos zu stürzen. Mag etwas dramatisch klingen, ist aber, stellt man sich die Konsequenzen im volkswirtschaftlichen Sinne vor, eine reelle Gefahr.
    b)

  8. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: derBob 12.01.12 - 17:33

    Super, aber man kann auch was anderes drauf machen. Und man kanns auch ohne MS OS kaufen. Und es gibt 1230934 Hersteller, von dem man die Hardware beziehen kann.

    Bei Apple gibts nur Apple, sonst nix.

  9. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Bassa 12.01.12 - 17:35

    Wenn man es korrekt betrachtet, nein. Weder Apple noch Microsoft sind Monopolisten.
    Ein Monopol liegt vor, wenn es nur einen Anbieter gibt, wenn also potentielle Käufer keine Wahl haben, egal was sie tun.
    Was Du meinst ist ein Quasi-Monopol. Das ist zwar kein echtes Monopol, aber es ist ähnlich wirksam. Und bei einem Marktanteil von 94% kann man wohl von einem solchen sprechen.
    Allerdings weiß ich nicht, welchen Anteil Apple am Tablet-Markt hat.

    EDIT: Es gibt auch noch Oligopole ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.12 17:36 durch Bassa.

  10. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Yeeeeeeeeha 12.01.12 - 17:35

    Als ich zuletzt nachgesehen habe, gab es noch eine ganze Menge Hardwarehersteller und zig verschiedene Betriebssysteme und sonstige Software in allen möglichen Varianten und aus allen möglichen Quellen.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  11. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Yeeeeeeeeha 12.01.12 - 17:38

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings weiß ich nicht, welchen Anteil Apple am Tablet-Markt hat.

    Afaik zwischen 60% und 80% (je nachdem, ob man Exemplare im Distributionschannel mitzählt usw.).
    Wobei auch da niemand gezwungen wurde, ein Tablet von Apple zu kaufen. Im Gegenteil, der sonstige Markt bietet eine Vielzahl von Geräten in allen Preisklassen und mit sehr viel breiter gefächerten Featureset an. (vielleicht finden die Leute das iPad auch nur toll...)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  12. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: FridolinGansheimer 12.01.12 - 17:42

    Das Problem ist das z.B. Betriebsystem Alternativen (egal ob Proprietär oder Frei) kaum eine Chance haben am Markt bestehen so können solange einige sehr wenige Hersteller ein Quasi-Monopol innehaben.
    Andere Hersteller finden dann eben keine Kunden, können ihre Angebote nicht weiterentwickeln (was dank geschlossener Protokolle ohnehin sehr schwer ist). Also, ich denke das hier eine einmalige Code Offenlegung wunder wirken würde. Dann gäbs sicherlich schnell 20 Kommerzielle Windows/Apple Distributionen die miteinander konkurrieren würden bzw keine davon könnte sich als geschlossenes System durchsetzen.

  13. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Bassa 12.01.12 - 17:43

    Ein Tablet-Monopol hat Apple wohl nicht, aber mit der Aktion könnten sie sich ein Schulbuchmonopol verschaffen und das ist definitiv nicht wünschenswert.

    60% bis 80% ist aber immer noch ein recht großer Anteil. Klar, dafür sind die Konsumenten mitverantwortlich, aber Apple versucht auch alles, um Konkurrenz zu bremsen.
    Das kann sich schon zum Quasi-Monopol auswachsen.

  14. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Yeeeeeeeeha 12.01.12 - 17:50

    FridolinGansheimer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist das z.B. Betriebsystem Alternativen (egal ob Proprietär
    > oder Frei) kaum eine Chance haben am Markt bestehen so können solange
    > einige sehr wenige Hersteller ein Quasi-Monopol innehaben.

    Naja, Apple jagt MS auch mit OSX immer mehr Marktanteile ab, obwohl das OS noch vor einigen Jahren unter "ferner liefen" zu finden war. Das hätte demnach nicht passieren können.

    > Dann gäbs sicherlich schnell 20 Kommerzielle Windows/Apple
    > Distributionen die miteinander konkurrieren würden bzw keine davon könnte
    > sich als geschlossenes System durchsetzen.

    Dazu muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich sehr froh bin, dass dem nicht so ist. Windows ist Windows, OSX ist OSX. Überall. Absolute Monopole mögen schlecht sein - zu starke Fragmentierung ist es aber auch.
    Wir haben z.B. hier bei einem Mittelständler große Probleme mit einer handvoll Linux-Systeme, wohingegen >100 Windows-PCs kaum Aufwand erzeugen. Das liegt nicht an der Qualität der Betriebssysteme, sondern weil unsere Admins Windows in seinen paar Iterationen kennen, wohingegen sie Linux in der Praxis nie kennen können - da sich die Distributionen und Versionen so stark unterscheiden, dass der Aufwand um ein Vielfaches höher ist.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  15. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Yeeeeeeeeha 12.01.12 - 17:57

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Tablet-Monopol hat Apple wohl nicht, aber mit der Aktion könnten sie
    > sich ein Schulbuchmonopol verschaffen und das ist definitiv nicht
    > wünschenswert.

    Das wäre in der Tat nicht wünschenswert, wobei man erwähnen muss, dass bereits jetzt ein Oligopol weniger Verlage auch Schulbücher besteht.
    Allerdings kann man keine derartigen Pläne aus der News herauslesen. Da steht nichts davon, dass die Benutzung von iPads an Schulen gesetzlich vorgeschrieben und die Verwendung anderer Geräte verboten werden soll.

    > 60% bis 80% ist aber immer noch ein recht großer Anteil. Klar, dafür sind
    > die Konsumenten mitverantwortlich, aber Apple versucht auch alles, um
    > Konkurrenz zu bremsen.

    Dafür sind in erster Linie die Produkte verantwortlich, die in zweiter Linie den Konsumenten gefallen. ;)
    IMO versucht Apple primär Konkurrenten zu bremsen, die "das bessere iPad" und "das bessere iPhone" verkaufen wollen, was für viele derzeit ein so dominantes Ziel ist, dass weiter von den Apple-Geräten entfernte Konzepte kaum noch auffallen.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  16. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: linuxuser1 12.01.12 - 19:46

    FridolinGansheimer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Marktwirtschaft hat das schon längst nichts mehr zu tun. Firmen wie
    > Apple und Microsoft gehören staatlich zerschlagen und alle Quellcodes
    > veröffentlicht unter einer BSD Lizenz damit sich auf den Ruinen der alten
    > Großkonzerne wieder ein innovativer und Freier Markt mit vielen
    > interessanten Startups entwickeln kann.
    >
    > Marktwirtschaft stellt sich nicht von alleine ein, sondern sie muss vom
    > Staat garantiert werden u.a auch durch Eingreifen des Staates um Monopole
    > und Kartelle zu zerschlagen !


    Dann verrate mir doch mal wo Apple ein Monopol hat du Genie ;)

    Desktop OS: je nach Land so zwischem 5 und 10%
    Smartphones: In westlichen Länder so ca. 40% in Schwellenländern viel weniger
    Tablets: Vielleicht so 70%? Ist zwar viel aber auch kein Monopol

    Aber ich kann dir genau sagen wer ein Monopol besitzt: google!
    Onlinewerbung: >80%
    Onlinesuche: geschätzt so 90%

  17. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: D-G 12.01.12 - 20:03

    Blah, blah, blah, ...

    Der Education-Sektor ist wieder mal ein typisches Beispiel dafür, dass die OSS-Community überall zu spät dran ist. Dann hilft dann nur noch rumheulen.

    Tablets ... Schulbücher ... Licht aufgeh! Nein, wirklich, das ist eine Idee, da hätte man niemals drauf kommen können. Aber Kräfte bündeln? Das ging bei OSS noch nie. Und dann braucht man sich auch nicht wundern, wenn man von Apple oder wem auch immer die Ohren langgezogen bekommt.

  18. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: windowsverabschieder 12.01.12 - 22:21

    Ach Bübele, du weißt ja noch nicht mal, was ein Monopol ist. ...

  19. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Der Kaiser! 13.01.12 - 00:32

    > Hier spricht leider wenig für Wissen!

    Argumente?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  20. Re: Monopole Zerschlagen !

    Autor: Der Kaiser! 13.01.12 - 00:34

    > Es gibt ja eine überstaatliche Kontrolle gegen Monopole und Kartelle.

    > Nur ist diese oft nicht wirksam genug

    Die lassen sich zuviel Zeit.

    Das hier ist eine gute Möglichkeit, ein zukünftiges Monopol zu brechen.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,95€
  2. 25,99€
  3. 59,99€ / Retail: 52,63€
  4. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de