1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stille SMS: In Hamburg über 134…

Anzeigen der stillen SMS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anzeigen der stillen SMS?

    Autor: Atrocity 19.01.12 - 08:59

    Wenn ich das richtig verstanden habe kommt die SMS auf dem Handy an, wird aber nur nicht angezeigt.

    Es muss doch irgendwie möglich sein den eingang einer stillen SMS mitzubekommen und dann anzuzeigen. Zumindest via alternativer Firmware sagen wir z.B. bei Cyanogenmod.

    Gibt es irgendwo technische Datenblätter o.Ä. zu den stillen SMS? Irgendwas muss man da doch machen können!

  2. Re: Anzeigen der stillen SMS?

    Autor: g123456 19.01.12 - 09:12

    Mit MyPhoneExplorer kann man auch Stille SMS versenden ;-) Vielleicht findet wer was bei den xda.developers zu dem Thema.

  3. Re: Anzeigen der stillen SMS?

    Autor: Benjamin_L 19.01.12 - 09:26

    Das hier ist relativ neu dazu:
    https://www.golem.de/1112/88680.html

  4. Re: Anzeigen der stillen SMS?

    Autor: Atrocity 19.01.12 - 09:45

    Ok, wenn ich das richtig verstanden habe braucht man dazu ne neue modemfirmware. Und die gibt es nur für ein paar alte Handys und es funzt nur in Zusammenhang mit ner PC-App... :/

  5. Re: Anzeigen der stillen SMS?

    Autor: www 19.01.12 - 11:08

    So weit ich weiß braucht man dafür ne modifizierte baseband firmware und ein normales custom ROM ala Cyanogen reicht nicht.

  6. Klar geht das. Du kannst sogar IMSI-Catcher aufspüren.

    Autor: Raketen angetriebene Granate 19.01.12 - 11:13

    [www.golem.de] Golems News darüber
    [www.youtube.com] Die Demonstration der Macher
    [bb.osmocom.org] Die Firmware
    [opensource.srlabs.de] Der Patch für die Firmware



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.12 11:27 durch Raketen angetriebene Granate.

  7. Re: Anzeigen der stillen SMS?

    Autor: sparifankerl 22.03.16 - 17:54

    Ich bin bei einem 0151-Anbieter (Tastenhandy) und bekomme von ihm genau im 3-Stunden-Takt eine stille SMS, wobei der Taktbeginn alle 2 - 3 Tage wandert (schreibe ich seit Beginn auf).

    Da ich zuhause arbeite, ist der Eingang einfach zu verfolgen: das Handy liegt dabei auf einer eingeschalteten Lautsprecherleitung bzw. einem Kofferradio. Das Signal besteht aus 3-4 kurzen Knattertönen, kürzer als bei einer echten SMS.

    Habe die Überwachung durch Zufall vor 3 Jahren entdeckt. Ich könnte es einem Treffen mit Leuten aus dem Themenkreis Staatsfeind/ Schmuggel zu verdanken haben.

    Durchwechseln der Simkarte der Geräte brachte nur eine Pause von 2-3 Tagen, dann wars wieder da. Auf dem zuletzt abgelegten Gerät war die Ortung noch 1-2 Tage aktiv, dann hab ich nicht weiter beobachtet. Nach einer längeren Gesamt-Abschaltung dauert es einen halben bis ganzen Tag, bis der Takt wieder einsetzt.

    Würde mich interessieren, wie der Betreiber --muß er das eigentlich gratis für die Behörden machen??-- seine Auswertung darstellt. Vielleicht gibts ja mal eine Stasi-2.x-Akte von mir...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Curalie GmbH, Berlin
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  3. KiKxxl GmbH, Osnabrück
  4. über duerenhoff GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 ROG-STRIX OC für 764€)
  3. (u. a. The Sinking City für 42,99€, Devil's Hunt für 3,50€, Magrunner: Dark Pulse für 2...
  4. 35,99€ (mit 10%-Rabattgutschein + 30%-Rabattcode "DVIHCK8M")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de