1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übersetzungsfehler: Silikon und…

Silikon ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Silikon ...

    Autor: Danse Macabre 23.01.12 - 11:48

    Wann lernen die Übersetzer endlich mal, dass Silikon in Brüste gehört, aber nicht in Computer! :) Dieser Fehler ist so uralt, dass ich mich immer wieder wundern muss. Das ist fast so schlimm wie "Standart" anstelle von Standard.

  2. Re: Silikon ...

    Autor: Endwickler 23.01.12 - 11:58

    Danse Macabre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann lernen die Übersetzer endlich mal, dass Silikon in Brüste gehört, aber
    > nicht in Computer! :) Dieser Fehler ist so uralt, dass ich mich immer
    > wieder wundern muss. Das ist fast so schlimm wie "Standart" anstelle von
    > Standard.

    Nun, so manches Silikon muss auch wieder aus Brüsten entfernt werden, weil es eher auf eine Baustelle gehört.

  3. Re: Silikon ...

    Autor: Autor-Free 23.01.12 - 12:07

    Danse Macabre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass Silikon in Brüste gehört
    Genau wegen Menschen wie dir ist diese Welt ein Stück schlechter als sie sein sollte/könnte. Wie weit sind wir bitte, dass es Leute gibt, die sagen, dass ein Kunststoff in den Körper gehört damit diese "besser" aussieht. Frauen mit kleinen Brüsten und Frauen mit großen Brüsten machen keinen Unterschied ihrer Person aus, den einzigen Unterschied machst du aus, weil du letztere besser findest. Wenn jemand dem letzteren Bild nicht entspricht, muss er so oft operiert werden, bis er so aussieht. Ich hoffe du langsam umdenken und diese ignorante Einstellung ändern.
    Verdrehte Welt.

    teKKno

  4. Du weisst,...

    Autor: carp 23.01.12 - 12:10

    ... was Ironie ist?

  5. Re: Du weisst,...

    Autor: Trolltreter 23.01.12 - 12:33

    carp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... was Ironie ist?

    Hört bloß mit eurer Ironie auf, die versteht in Deutschland sowieso keiner.

  6. Re: Silikon ...

    Autor: Danse Macabre 23.01.12 - 12:10

    Autor-Free schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danse Macabre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dass Silikon in Brüste gehört
    > Genau wegen Menschen wie dir ist diese Welt ein Stück schlechter als sie
    > sein sollte/könnte. Wie weit sind wir bitte, dass es Leute gibt, die sagen,
    > dass ein Kunststoff in den Körper gehört damit diese "besser" aussieht.
    > Frauen mit kleinen Brüsten und Frauen mit großen Brüsten machen keinen
    > Unterschied ihrer Person aus, den einzigen Unterschied machst du aus, weil
    > du letztere besser findest. Wenn jemand dem letzteren Bild nicht
    > entspricht, muss er so oft operiert werden, bis er so aussieht. Ich hoffe
    > du langsam umdenken und diese ignorante Einstellung ändern.
    > Verdrehte Welt.

    Ach so ist das. ;)

  7. Re: Silikon ...

    Autor: Autor-Free 23.01.12 - 12:47

    Danse Macabre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann lernen die Übersetzer endlich mal, dass Silikon in Brüste gehört, aber
    > nicht in Computer! :) Dieser Fehler ist so uralt, dass ich mich immer
    > wieder wundern muss. Das ist fast so schlimm wie "Standart" anstelle von
    > Standard.


    Im normal Fall erkenne ich ironische Bemerkungen, in diesem Fall ist es mir nicht ersichtlich dass hier irgendetwas ironisch gemeint sein soll. Das ":)" Smiley unterstreicht in meinen Augen noch einmal, dass das Kommentar nicht ironisch gemeint ist.
    Und wenn es wirklich ironisch gemeint war, dann finde ich diese Ironie einfach nur tief und derb.

    teKKno

  8. Mehr Generalisierungen bitte!

    Autor: pool 23.01.12 - 12:50

    > die Übersetzer

    Ja genau! Die Übersetzer sind doch alle gleich und die Übersetzer machen alle genau diesen unheimlich peinlichen Fehler. -_-

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team Leader IT Security (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. Teamleiter Qualitätssicherung & Support (m/w/d)
    beauty alliance IT SERVICES GmbH, Bielefeld
  3. Programmierer für Lack- und Sealingroboter (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Bremen
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d) Microsoft / Virtualisierung
    AiCuris Anti-infective Cures AG, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: 5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit
Mobilfunk
5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit

Die Angst vor Handystrahlung ist fast so alt wie der Mobilfunk selbst. Nun gibt es 5G - und wieder die Frage: Bestehen Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk?
Eine Analyse von Jan Rähm

  1. BASF Schwarzheide Chemiekonzern errichtet isoliertes 5G-Netz
  2. Mobilfunk Vodafone hat 5G an 6.000 Standorten ausgebaut
  3. Flughafen Köln-Bonn 5G-Netz für ein paar Hunderttausend Euro

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Plasma, LCD, OLED und mehr: LCD-Fernseher auf Abschiedstournee
Plasma, LCD, OLED und mehr
LCD-Fernseher auf Abschiedstournee

CES 2022 Technisch unterlegen und doch enorm erfolgreich: LCD-Technik hat die Entwicklung vieler Geräte erst ermöglicht. Nach über 30 Jahren gerät sie aber zunehmend ins Hintertreffen.
Eine Analyse von Elias Dinter

  1. Viewsonic XG251G Monitor setzt auf echtes G-Sync und 360 Hz statt Panelgröße
  2. U3223QZ Dells Büromonitor integriert USB-C-Hub und 4K-Webcam
  3. Odyssey Ark Samsungs 55-Zoll-Monitor ist für den Hochkantbetrieb gedacht