Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia: Nokia hat 1,3 Millionen…

Darauf habe ich gewartet!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Darauf habe ich gewartet!

    Autor: mwi 24.01.12 - 16:24

    Auf genau die News habe ich gewartet. Danke Golem! Klar sind es erstmal nur Analysten-Zahlen, aber der Trend wird sicher stimmen.
    Sollte sich das N9 tatsächlich besser verkauft haben als die beiden Lumia-Geräte, dann Halleluja. Wenn Nokia jetzt nicht endlich begreift, dass die Maemo/Meego-Schiene vorher genau richtig war, dann ist ihnen nicht mehr zu helfen..dann sollten echt die Mitarbeiter mal mit Heugabeln auf ihren neuen MS-CEO losgehen. Ich besitze ein Nokia N9 und hatte vorher das N900. Das neue Gerät ist einfach toll und bietet das gleiche wertige Gefühl, welches ich vorher mit dem N900 hatte. Für den gleichen Preis wie ein Lumia bekommt man hier noch zusätzliche Sensoren dazu und eine Bedienoberfläche, die mal wirklich innovativ ist.
    Ich kann nicht mal sagen, dass ich WP7 nicht mag. Es ist durchdacht und läuft flüssig, aber es passt einfach nicht zu der Fülle an Hardwarefeatures, die Nokia normalerweise liefert. Außerdem bietet es kein natives API und kann dadurch auch nicht schnell genug aufholen in Sachen Apps.

  2. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: honk 24.01.12 - 17:58

    Ich hätte mir das N9 früher oder später auch geholt, wenn ich eine zukunft für meego sehen würde. So aber nicht, bin schon beim N900 enttäuscht das es quasi keinen offizellen Support und keine kommerziellen Anwendungen mehr gibt. Die Community ist super und leistet viel, aber eben nicht alles.

  3. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: Bankai 24.01.12 - 18:42

    Ball Falch halten...

    das sind alles nur Schätzungen.
    Genaueres wird es wohl am Donnerstag geben.
    Ich schätze z.b. dass es um die 1,5 Mios waren.

    Dann wären es mehr als von N9 und das in kürzerer Zeit...

  4. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: AllBoutN9 24.01.12 - 19:06

    Natürlich sinds nur Schätzungen. Aber es ist kein Argument, dass das N9 länger in den Regalen steht. In den grossen Märkten wurde es nicht verkauft und vom CEO sogar als tod erklärt obwohls nicht ist. Dazu ist der Support von Nokia beinahe =0 (Ausnahme sind die Firmware Updates), genauso wie in Sachen Werbung. Was da für das Lumia verschleudert wird ist unglaublich und in solchen Dimensionen nicht oft zu sehen.

    In meinem Land wird sowohl Lumia als auch N9 verkauft, doch Lumia sieht man überall und das N9 muss man sogar auf der offiziellen Nokia Homepage zuerst mal finden - obwohl es von vielen Seiten als das bessere Telefon angesehen wird.

    Von Nokia (Elop) wird vieles getan, damit sich das N9 NICHT gut verkauft. So z.B wird verweigert Nokia Suite kompatibel zu machen, obwohl ältere Versionen mit dem N9 laufen. Die Nokia Entwickler verteidigen sich damit, dass es eine Geschäftsentscheidung sei.

    Auch sind beinahe 25'000 Lumias and Entwickler verschenkt worden, beim N9 waren es kaum welche aber es einige hundert des N950 (N9 mit Tastatur).

    Das sind nur zwei Beispiele von vielen...

    Mit all diesen Tatsachen ist es beinahe genial, dass sich das N9 evt. 1.3Millionen mal verkauft hat! Ein Skandal dieser CEO...

  5. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: Hilmy 24.01.12 - 19:50

    Natürlich sind dies bisher nur Schätzungen. Sollten sich diese Zahlen aber bestätigen, würde ich mich echt freuen.

    Finde es echt ein Trauerspiel, was Nokia mit dem N9 gemacht hat. MeeGo hätte viel Potential. Nur schade, dass Nokia sich alle Mühe gibt, es im Taufbecken zu ertränken.

    Finde es sehr schade, dass sich Nokia von Microsoft so hat infiltrieren und kaufen lassen. Diese coole Firma hätte wirklich mehr verdient!

    Ich mag eigentlich auch Microsoft und das richtige Windows sehr. Jedenfalls bis Windows 7. Wo sich Microsoft aber mit Windows Phone 7 hinbewegt gefällt mir überhaupt nicht. Dass sie nun versuchen, dass Geschäftsmodell von Apples iOS zu kopieren finde ich unter alle Sau!

  6. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: blubberlutsch 24.01.12 - 20:02

    Wow, das hätte ich echt nicht erwartet.
    Hab mich entschlossen, keine Nokia-Handys mehr zu kaufen solange die jetzt nur noch auf der blöden Windows-Schiene fahren.
    Ich hätte mir liebend gerne das N9 als Nachfolger für mein N900 geholt, habe aber die Befürchtung dass es genauso endet.
    Insgeheim habe ich also gehofft, dass das Lumia floppt, aber dass es tatsächlich so kommt hätte ich nicht erwartet ;)

    Ich glaube aber trotzdem nicht daran, dass Nokia noch einmal umschwenkt :/

  7. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: MistelMistel 25.01.12 - 01:15

    blubberlutsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte mir liebend gerne das N9 als Nachfolger für mein N900 geholt,
    > habe aber die Befürchtung dass es genauso endet.

    Ich hab es mir trotzdem geholt weil ich n neues gebraucht habe und keine alternative am markt sah. Und es ist das beste Smartphone das ich je besessen habe. Ich spiele sogar mit dem gedanken mir sobald die preise weiter fallen ein bis zwei geräte auf vorrat zu kaufen. Und das trotz des extrem hohen preises.
    Also wenn das N900 gut gefunden hattest würd ich es mir an deiner stelle nochmal überlegen.

    > Insgeheim habe ich also gehofft, dass das Lumia floppt, aber dass es
    > tatsächlich so kommt hätte ich nicht erwartet ;)
    Nicht nur Du. Hoffen wir das schlimmste für die Windows Phone Phones. :-)

    Mich würde eine Windows Phone schiene seitens Nokias nichmal stören wenn sie zweigleisig fahren würden. Die WP7 geräte sind schon nicht schlecht für einfachere Anwender. Aber wer mehr will als nur n Telefon ist dort total fehl am platz. Auch wenn das Management und die Marketingabteilung das nicht wahr haben will.

    Selbst die alten Symbian's konnten oft mehr. Und als treuer Nokia Kunde fühle ich mich echt veräppelt und eigentlich könnt man sich fragen weshalb man Nokia nicht schon vor 3 oder 4 Jahren den Rücken kehrte wie alle anderen Kunden die inzwischen bei iOS und Android angekommen sind.

    > Ich glaube aber trotzdem nicht daran, dass Nokia noch einmal umschwenkt :/

    Joa, hoffen wir das einer der N9 nachfolger nicht tatsächlich nur im 50¤ segment angesiedelt ist, sondern auch ein Gerät erscheint das im 800¤ segment angesiedelt ist. Nokia will ja das maemo system weiterentwickeln und die bisherigen Series40 geräte ersetzen.

  8. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: Abseus 25.01.12 - 09:39

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blubberlutsch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hätte mir liebend gerne das N9 als Nachfolger für mein N900 geholt,
    > > habe aber die Befürchtung dass es genauso endet.
    >
    > Ich hab es mir trotzdem geholt weil ich n neues gebraucht habe und keine
    > alternative am markt sah. Und es ist das beste Smartphone das ich je
    > besessen habe. Ich spiele sogar mit dem gedanken mir sobald die preise
    > weiter fallen ein bis zwei geräte auf vorrat zu kaufen. Und das trotz des
    > extrem hohen preises.
    > Also wenn das N900 gut gefunden hattest würd ich es mir an deiner stelle
    > nochmal überlegen.
    Ironie-Tags vergessen? Das kann doch nicht dein Ernst sein! Selbst wenn einem ein Gerät gefällt! 1-2 Geräte auf Vorrat bedeutet ja das du damit mindestens 4 Jahre arbeiten willst! Schon in 2 Jahren sind die Geräte gnadenlos veraltet...
    >
    > > Insgeheim habe ich also gehofft, dass das Lumia floppt, aber dass es
    > > tatsächlich so kommt hätte ich nicht erwartet ;)
    > Nicht nur Du. Hoffen wir das schlimmste für die Windows Phone Phones. :-)
    >
    > Mich würde eine Windows Phone schiene seitens Nokias nichmal stören wenn
    > sie zweigleisig fahren würden. Die WP7 geräte sind schon nicht schlecht für
    > einfachere Anwender. Aber wer mehr will als nur n Telefon ist dort total
    > fehl am platz. Auch wenn das Management und die Marketingabteilung das
    > nicht wahr haben will.
    Die Anzahl von "nicht einfacheren Anwendern" ist aber einfach sehr gering. Das Gross der Kunden braucht eben nur ein Smartphone und meist noch nicht einmal das. Daher spielen Deinesgleichen in den Entscheidungen der Geschäftsführung einfach keine Rolle. Nun könnte man sagen das stimmt nicht weil die Zahlen für Meego und WP7-Geräte nahezu gleich sind aber das liegt nur daran das WP7 allgemein keiner will.
    >
    > Selbst die alten Symbian's konnten oft mehr. Und als treuer Nokia Kunde
    > fühle ich mich echt veräppelt und eigentlich könnt man sich fragen weshalb
    > man Nokia nicht schon vor 3 oder 4 Jahren den Rücken kehrte wie alle
    > anderen Kunden die inzwischen bei iOS und Android angekommen sind.
    >
    > > Ich glaube aber trotzdem nicht daran, dass Nokia noch einmal umschwenkt
    > :/
    >
    > Joa, hoffen wir das einer der N9 nachfolger nicht tatsächlich nur im 50¤
    > segment angesiedelt ist, sondern auch ein Gerät erscheint das im 800¤
    > segment angesiedelt ist. Nokia will ja das maemo system weiterentwickeln
    > und die bisherigen Series40 geräte ersetzen.

  9. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: Bankai 25.01.12 - 09:54

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MistelMistel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > blubberlutsch schrieb:
    > >

    > Die Anzahl von "nicht einfacheren Anwendern" ist aber einfach sehr gering.
    > Das Gross der Kunden braucht eben nur ein Smartphone und meist noch nicht
    > einmal das. Daher spielen Deinesgleichen in den Entscheidungen der
    > Geschäftsführung einfach keine Rolle. Nun könnte man sagen das stimmt nicht
    > weil die Zahlen für Meego und WP7-Geräte nahezu gleich sind aber das liegt
    > nur daran das WP7 allgemein keiner will.

    Das sehe ich auch so. Und es wurde zwar kaum Werbung für das Meego-Phone gemacht, aber dafür war es in zahlreichen Testberichten und Blogs vertreten. Das ist auch starke Werbung.

    Letztlich kann man dem Phone noch so nachtrauern, die Entscheidung für WP7 ist gefallen. Das ist nun mal Fakt. Ob Nokia, aufgrund des "Erfolges" von Meego da doch nochmal was draus macht, wer weiß, vielleicht im Billigsektor?

  10. Re: Darauf habe ich gewartet!

    Autor: redex 25.01.12 - 12:25

    Bankai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Letztlich kann man dem Phone noch so nachtrauern, die Entscheidung für WP7
    > ist gefallen. Das ist nun mal Fakt. Ob Nokia, aufgrund des "Erfolges" von
    > Meego da doch nochmal was draus macht, wer weiß, vielleicht im
    > Billigsektor?

    Naja, aber gänzlich aus dem wachstumgsmarkt "smartphones" auszusteigen wäre meiner Meinung nach ein Fehler. Und für den Billigsektor haben sie ja Windows Phone.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  2. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  3. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24