1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 kommt am 2. Dezember 2005

Ruckelt doch wie sau...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ruckelt doch wie sau...

    Autor: B 15.09.05 - 10:52

    Also als ich die X-Box auf der IFA sah war ich ehrlichgsagt von der Grafik schon beeindruckt... sah nicht schlecht aus, die Prügelspiele (der einzige Grund für eine Konsole!) hatten ne wirklich geniale Grafik.

    Aber als ich den Shooter (k.a. welcher - irgend nen militär-ding) sah, verging mir alles... ruckelte ohne Ende, sobald Explosionen zu sehen waren, waren es etwa 10fps und weniger...

    Ich gehe stark von einem Demo-Video aus, dennoch ist sowas nur peinlich wenn man "das neueste, tollste und schnellste" präsentiert...

    Und über das Veröffentlichungsdatum bin ich erstaunt, ich hätte ehrlich gesagt nicht mehr mit diesem Jahr gerechnet, aber MS will ja das Weihnachtsgeschäfft mit abgreifen...

  2. Re: Ruckelt doch wie sau...

    Autor: Neuer 15.09.05 - 11:15

    Ich glaube auch das die Konsolen ein (giga-)Flop werden! ;)
    Aber die Käufer werden sich finden.

    Wer Power will greift immernoch zum PC... nichts anderes ist dynamisch erweiterbar wenn was neues aufm Markt ist! :)

  3. Re: Ruckelt doch wie sau...

    Autor: gtb 15.09.05 - 11:31

    B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und über das Veröffentlichungsdatum bin ich
    > erstaunt, ich hätte ehrlich gesagt nicht mehr mit
    > diesem Jahr gerechnet, aber MS will ja das
    > Weihnachtsgeschäfft mit abgreifen...

    jop, ist ja nichts neues dass MS Hals-Über-Kopf Termine um jeden Preis halten will...

  4. Re: Ruckelt doch wie sau...

    Autor: ME 15.09.05 - 15:01

    Neuer schrieb:
    > Wer Power will greift immernoch zum PC... nichts
    > anderes ist dynamisch erweiterbar wenn was neues
    > aufm Markt ist! :)
    >

    Dynamisch erweiterbar mit einer Grafikkarte die alleine soviel kostet wie eine ganze Konsole :-)


  5. Re: Ruckelt doch wie sau...

    Autor: JTR 15.09.05 - 15:13

    ME schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dynamisch erweiterbar mit einer Grafikkarte die
    > alleine soviel kostet wie eine ganze Konsole :-)

    Naja, Geld hat man doch einfach ;)

  6. Re: Ruckelt doch wie sau...

    Autor: dd 15.09.05 - 15:23

    Und außerdem, mit Maus und Tastatur machen BallerSpiele einfach mehr Spaß, und wer einen Pad braucht, kanns am PC auch anschließen.

  7. Re: Ruckelt doch wie sau...

    Autor: Zim 15.09.05 - 15:57

    dd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und außerdem, mit Maus und Tastatur machen
    > BallerSpiele einfach mehr Spaß, und wer einen Pad
    > braucht, kanns am PC auch anschließen.


    Du hast Metroid Prime 1+2 gezockt? Tausendmal geiler als euer Steamverseuchtes Half-Life² und besser als Doom³ ist es alle mal.

    Hoffentlich liesst das der Steinecke ;)

    Und jetzt noch ein paar Fakten...

    Alles ist supertoll
    Alles ist blöd

    Zim

  8. Re: Ruckelt doch wie sau...

    Autor: JTR 15.09.05 - 16:04

    Zim schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Du hast Metroid Prime 1+2 gezockt? Tausendmal
    > geiler als euer Steamverseuchtes Half-Life² und
    > besser als Doom³ ist es alle mal.

    Geschmacksache, ich mag Shooter, keine Jump'n Rolls ;)

  9. Re: Metroid Prime

    Autor: Missingno. 15.09.05 - 16:39

    Zim schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Du hast Metroid Prime 1+2 gezockt? Tausendmal
    > geiler als euer Steamverseuchtes Half-Life² und
    > besser als Doom³ ist es alle mal.
    full ack!

    Trotzdem würde ich "niemals nicht" einen Ego-Shooter auf einer Konsole einem auf dem PC vorziehen. Auch RTS à la C&C (bitte nicht jetzt auf diesen Titel beschränken) macht imo auf dem PC mehr Spaß/Sinn. Vielleicht ändert sich das mit den entsprechenden Eingabegeräten für die NextGen-Konsolen, aber das bleibt abzuwarten.

  10. Re: Metroid Prime

    Autor: Zim 15.09.05 - 16:51

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zim schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Du hast Metroid Prime 1+2 gezockt?
    > Tausendmal
    > geiler als euer Steamverseuchtes
    > Half-Life² und
    > besser als Doom³ ist es alle
    > mal.
    > full ack!
    >
    > Trotzdem würde ich "niemals nicht" einen
    > Ego-Shooter auf einer Konsole einem auf dem PC
    > vorziehen. Auch RTS à la C&C (bitte nicht
    > jetzt auf diesen Titel beschränken) macht imo auf
    > dem PC mehr Spaß/Sinn. Vielleicht ändert sich das
    > mit den entsprechenden Eingabegeräten für die
    > NextGen-Konsolen, aber das bleibt abzuwarten.


    Es gibt Mäuse wie Tastaturen von drittherstellern, damit ist das alles wunderbar, obwohl Metroid auch mit dem Pad ganz gut zu steuern ist.
    Die Tastaturen sind zwar nen bissel kleiner weil du eh nur 15 Tasten brauchst. Niemals wird irgendwer mit nem Gamepad gegen jemanden mit ner Maus+Tastatur besiegen. Tastatur und Maus sind einfach dynamischer. Davon abgesehen kann man aber wunderbar mit nem Pad Shooter zocken.

    An JTR
    Stell die mal vor wie frustrierend denn Doom³ sein würde wenn die in dieser Finsternis auch noch Jump and Run einlagen einlegen würden.
    Ein Hoch auf den Taschenlampen-an-Waffen-Mod.


    Grüsse
    Zim

  11. Re: Metroid Prime

    Autor: Missingno. 15.09.05 - 17:03

    Zim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt Mäuse wie Tastaturen von drittherstellern,
    Echt? Ich habe bisher keine Maus(unterstützung) für den Würfel gesehen (eine Tastatur habe ich (PSO)).

    > damit ist das alles wunderbar, obwohl Metroid auch
    > mit dem Pad ganz gut zu steuern ist.
    Klar, ist ja auch darauf ausgelegt. ;)
    Metroid fällt bei mir übrigens nicht unbedingt in die Kategorie "Ego-Shooter".

    > Die Tastaturen sind zwar nen bissel kleiner weil
    > du eh nur 15 Tasten brauchst.
    Nicht einmal, ich hab eine normale PS/2-Tastatur dran hängen. Macht ja auch Sinn zum Chatten. *g*

    > Davon abgesehen kann man aber wunderbar mit
    > nem Pad Shooter zocken.
    Naja... 'wunderbar' ist etwas anderes. *mich an Splinter Cell erinner* Ich will ja nicht behaupten, dass es nicht geht. Ich habe auch C&C auf der PS2 schon gespielt, aber gegenüber der Maus/Tastatursteuerung hat das Pad einfach keine Chance.
    Es gibt auch Leute, die können UT wunderbar mit Maus/Joystick spielen. Find ich auch eine interessante Kombination. *g*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Software AG, Nürnberg, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Asus PG43UQ im Test: Haben Sie es auch eine Nummer größer?
    Asus PG43UQ im Test
    Haben Sie es auch eine Nummer größer?

    32 Zoll reichen nicht jeder Person aus. Deshalb bietet Asus den PG43UQ an, der mit 43 Zoll noch einmal wesentlich mehr Bildfläche liefert und trotzdem noch auf den Schreibtisch passt. Im Test schlägt sich der Bildschirm mit 4K, HDR und 144 Hz gut - wenn auch das Design Geschmackssache ist.

  2. Xperia 10 II: Sony präsentiert neues Smartphone mit Dreifachkamera
    Xperia 10 II
    Sony präsentiert neues Smartphone mit Dreifachkamera

    Sony hat beim Xperia 10 II im Vergleich zum Vorgänger einige Details verbessert: Das neue Modell hat drei statt zwei Kamera, kann Videos in 4K aufnehmen und hat ein OLED-Display. Der Preis liegt mit 370 Euro im Mittelklassebereich.

  3. Xperia 1 II: Sonys neues Top-Smartphone mit 5G kostet 1.200 Euro
    Xperia 1 II
    Sonys neues Top-Smartphone mit 5G kostet 1.200 Euro

    Beim neuen Xperia 1 II setzt Sony den Fokus auf die Kamera: Bis zu 20 Bilder pro Sekunde lassen sich aufnehmen, der Fokus soll zudem sehr schnell sein. Auf einen hochauflösenden Sensor verzichtet der Hersteller aber, ebenso auf ein Display mit hoher Bildrate - dafür ist der Kopfhöreranschluss zurück.


  1. 09:00

  2. 08:45

  3. 08:45

  4. 08:32

  5. 07:29

  6. 07:17

  7. 17:37

  8. 17:08