1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung vs. Apple: EU leitet…

lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

    Autor: fratze123 31.01.12 - 15:45

    dieses ganze rumgeeier zeigt nur, wie unsinnig patente grundsätzlich sind.
    letztlich schaden sie der allgemeinheit.

  2. Re: lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

    Autor: dooop 31.01.12 - 15:51

    Blödsinn.
    Patente sind extrem wichtig. Wenn man seine Erfindungen nicht vor billiger Nachmache schützen könnte, könnte man auch nicht mehr mit ihnen erfolgreich werden. Und ohne Erfolg kein Fortschritt.

  3. Re: lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

    Autor: linuxuser1 31.01.12 - 15:56

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dieses ganze rumgeeier zeigt nur, wie unsinnig patente grundsätzlich sind.
    > letztlich schaden sie der allgemeinheit.


    Besonders Deutschland profitiert ganz massiv von Patenten. Ich würde sogar soweit gehen, dass wir deutschen uns auf dem Weltmarkt als Exportnation ohne Patente heutzutage nicht mehr halten könnten. Andere Nationen können einfach zu günstig Produzieren und Bodenschätze haben wir nicht in nennenswerten Mengen. Patente schaden der Allgemeinheit sicher nicht (wenn man von Trivialpatenten mal absieht).

  4. Re: lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

    Autor: Brainfreeze 31.01.12 - 15:57

    dooop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blödsinn.
    > Patente sind extrem wichtig. Wenn man seine Erfindungen nicht vor billiger
    > Nachmache schützen könnte, könnte man auch nicht mehr mit ihnen erfolgreich
    > werden. Und ohne Erfolg kein Fortschritt.

    Da gibt es auch andere Meinungen (wenn auch zum Urheberrecht): "Explosion des Wissens"
    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,709761,00.html

    Gemäss der dort zitierten wissenschaftlichen Arbeit hat sich in Deutschland das Wissen im 19. Jhdt. nur deswegen so explosionsartig vermehrt, weil es noch kein Urheberrecht gab. England hingegen, fiel zu gleichen Zeit "zurück", da es diesen kannte und Verleger ihrer Monopolstellung ausnutzten.

  5. Re: lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

    Autor: dooop 31.01.12 - 16:04

    Brainfreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da gibt es auch andere Meinungen (wenn auch zum Urheberrecht): "Explosion
    > des Wissens"
    > www.spiegel.de
    >
    > Gemäss der dort zitierten wissenschaftlichen Arbeit hat sich in Deutschland
    > das Wissen im 19. Jhdt. nur deswegen so explosionsartig vermehrt, weil es
    > noch kein Urheberrecht gab. England hingegen, fiel zu gleichen Zeit
    > "zurück", da es diesen kannte und Verleger ihrer Monopolstellung
    > ausnutzten.

    Finde ich interessant, aber ich glaube das Urheberrecht und Patente doch 2 unterschiedliche Dinge sind.
    Zum Schreiben von Büchern z.B. ist meistesns kein besonders hohes Starkapital erforderlich.
    Um heutzutage noch "fortschrittlich" zu forschen braucht man in der Regel viel Geld. Und Geld könnte eine kleine Firma zum Beispiel mit einem guten Produkt verdienen. Das wird aber nix wenn ein großer Konzern der billiger produziert einfach mal das selbe Produkt auf den Markt bringt, nur billiger. Nur so als Beispiel.

  6. Re: lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

    Autor: linuxuser1 31.01.12 - 16:05

    Außerdem bringt es uns nichts, wenn die Wirtschaft in China "explodiert" wenn wir die Patente abschaffen.

  7. Re: lachhaft. entweder gibt es patente oder eben nicht.

    Autor: 7hyrael 31.01.12 - 16:50

    1. Billig sehe ich bei Samsung <> Apple nicht.
    2. Wenn sie eine gewisse schöpfungshöhe erreicht haben seh ich es ein.
    3. Wenn die FRAND-Patente zu einer verurteilung samsungs führen, sollten die Geschmacksmuster Apples genauso dazu führen. Man kann in beider fälle kaum ein produkt auf den mark bringen das jeweils eines der beiden nicht verletzt, ohne entweder seltsame (NICHT UNBEDINGT SCHLECHTE! siehe Sony Tablet S) Formen oder minderen Funktionsumfang in kauf zu nehmen.

    4. Ohne patente mags nicht gehn, aber das derzeitige System sorgt für mehr ärger und kosten bei den meisten (aus-) nutzern als es bringen dürfte. IMHO sollte es eben ausschließlich FRAND-Patente geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Deggendorf
  3. Hays AG, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 9,99€
  2. 26,99€
  3. 2,62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45