1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Drucker

Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: Golem.de 28.11.02 - 09:54

    Nach Minolta, Oki und Hewlett-Packard bringt jetzt auch Epson einen preiswerten Farblaserdrucker auf den Markt. Der neue Epson AcuLaser C900 richtet sich an Anwender, die von ihrem Tintenstrahldrucker auf einen Laserdrucker aufrüsten oder ihren Monochromlaserdrucker durch einen Farbdrucker ersetzen wollen.

    https://www.golem.de/0211/22859.html

  2. Re: Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: dave 28.11.02 - 10:37

    Naja, wenn er erst im Dezember 2003 kommt hat man ja genug Zeit zum sparen....
    Nun, wird hoffentlich ein Tippfehler sein.

  3. Re: Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: AD (golem.de) 28.11.02 - 10:50

    dave schrieb:
    >
    > Naja, wenn er erst im Dezember 2003 kommt hat
    > man ja genug Zeit zum sparen....
    > Nun, wird hoffentlich ein Tippfehler sein.

    Ist es gewesen, sorry. Dann mal ran ans Sparschwein ;)


    AD
    (golem.de)

  4. Re: Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: nebukadnezzar 28.11.02 - 13:34

    Klingt ja ganz interessant,
    eine wichtige Frage: Ist das Ding Postscript-fähig?
    Im Beitrag und auf der Epson-Website finden sich keine Informationen über die Druckerprotokolle.
    Das Konkurrenz-Modell von HP bietet ja eine PS3-Emulation, wobei ich mich frage, wie der Begriff 'Emulation' zu deuten ist.

  5. Was kostet der Toner?

    Autor: SF 28.11.02 - 14:39

    Steht eigentlich schon fest, was der/die Toner kosten werden. Habe letztings einen Farblaser für 900€ gesehen. Toner-Spar-Pack hat dann aber 450€ gekostet. Wie siehts da bei Epson aus?Golem.de schrieb:

  6. Re: Was kostet der Toner?

    Autor: AD (golem.de) 29.11.02 - 16:09

    SF schrieb:
    >
    > Steht eigentlich schon fest, was der/die Toner
    > kosten werden. Habe letztings einen Farblaser
    > für 900€ gesehen. Toner-Spar-Pack hat dann
    > aber 450€ gekostet. Wie siehts da bei
    > Epson aus?

    Wir haben Epson gefragt und die Meldung nun entsprechend aktualisiert.

    AD
    (golem.de)

  7. Re: Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: AD (golem.de) 29.11.02 - 16:10

    nebukadnezzar schrieb:
    >
    > Klingt ja ganz interessant,
    > eine wichtige Frage: Ist das Ding
    > Postscript-fähig?
    > Im Beitrag und auf der Epson-Website finden sich
    > keine Informationen über die Druckerprotokolle.
    > Das Konkurrenz-Modell von HP bietet ja eine
    > PS3-Emulation, wobei ich mich frage, wie der
    > Begriff 'Emulation' zu deuten ist.

    Wir haben Epson gefragt und die Meldung entsprechend aktualisiert.

    AD
    (golem.de)

  8. Re: Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: tiger 29.11.02 - 17:48

    AD (golem.de) schrieb:
    >
    > nebukadnezzar schrieb:
    > >
    > > Klingt ja ganz interessant,
    > > eine wichtige Frage: Ist das Ding
    > > Postscript-fähig?
    > > Im Beitrag und auf der Epson-Website finden sich
    > > keine Informationen über die Druckerprotokolle.
    > > Das Konkurrenz-Modell von HP bietet ja eine
    > > PS3-Emulation, wobei ich mich frage, wie der
    > > Begriff 'Emulation' zu deuten ist.
    >
    > Wir haben Epson gefragt und die Meldung
    > entsprechend aktualisiert.
    >
    > AD
    > (golem.de)


    Das nenne ich mal Leserservice ! 100 %.
    Golem rulez

  9. Re: Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: nebukadnezzar 29.11.02 - 18:53

    Schließe mich tiger an.
    Danke golem.
    Nicht umsonst seid ihr seit Jahren auf den Clients (18) in meinem Netzwerk die Startseite!

  10. Re: Epson AcuLaser C900: Preiswerter Farblaserdrucker

    Autor: M.Fuchs 12.12.02 - 14:58

    Hallo Nebukadnezzar,

    postscript emulationen sind einfach nur selbst geschrieben und daher billiger fuer den Hersteller, was in der Nutzung nicht auffaellt.
    Epson bietet kein postscript an.

    Gruss, Mic

  11. Re: Was kostet der Toner?

    Autor: Stefan 06.02.03 - 15:54

    Und für wieviele DIN-A-Seiten reicht der Farbtoner?
    Gibts eigentlich auch kompatible Toner?

  12. Was kostet die Duplexeinheit wirklich?

    Autor: Reinhard Bröggelwirth 22.07.03 - 18:22

    Habe Interesse an der Duplexeinheit. Mein Händler nannte mir einen Preis von 440 Euro. Ist das korrekt?

  13. Re: Was kostet der Toner?

    Autor: farbtoner 02.06.05 - 02:05

    SF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steht eigentlich schon fest, was der/die Toner
    > kosten werden. Habe letztings einen Farblaser für
    > 900€ gesehen. Toner-Spar-Pack hat dann aber
    > 450€ gekostet. Wie siehts da bei Epson
    > aus?Golem.de schrieb:


    Kaufen Sie Refilltoner
    und Kartuschen wieder einfüllen
    Z.b. Eine Nachfüllanleitung
    http://anleitung.farbtoner.com/

  14. Re: Was kostet die Duplexeinheit wirklich?

    Autor: papa's kleiner liebling 24.12.06 - 02:30

    Reinhard Bröggelwirth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe Interesse an der Duplexeinheit. Mein Händler
    > nannte mir einen Preis von 440 Euro. Ist das
    > korrekt?


    ja, stimmt ! :-P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. Analytik Jena GmbH, Jena
  4. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. 14,49€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de