1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Drucker

Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: Golem.de 08.07.03 - 09:40

    Zwei Schweizer Forscher haben einen beweglichen Tintenstrahldrucker entwickelt, der, an die Wand gehängt, wie ein Grafitti-Sprüher Bilder und Texte an Wände und auf Böden malen kann.

    https://www.golem.de/0307/26326.html

  2. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: Whampa 08.07.03 - 10:27

    Cool - jetzt fehlt nur noch die virtuelle Grafitti-Wand aus dem Cybernarium als Malprogramm!
    :-))

    => http://www.cybernarium.de/content/welten/kunst/graffiti
    Wer irgendwo mal die Gelegenheit hat, das auszuprobieren, sollte sich die Zeit dafür nehmen! Sehr gut umgesetzt.

    Gruß,
    Whampa

  3. reinigung von tintenstrahldruckern ?

    Autor: c4 08.07.03 - 10:29

    wie reinige ich meinen farb-tintendrucken von hp`? ich glaube meine düsen sind eingetrocknet ?
    habt ihr einen link für mich ?

  4. Re: reinigung von tintenstrahldruckern ?

    Autor: flauschi 08.07.03 - 11:00

    In jeder neuen HP-Patrone ist der Druckkopf integriert. Wechseln sie die Patronen und es funzt wieder.
    Aber ich glaube nicht, dass Ihr Beitrag hier am richtigen Ort ist ;-)

  5. Re: reinigung von tintenstrahldruckern ?

    Autor: Apollo 08.07.03 - 11:17

    einfach 45min auf ein mit wasser angefeuchtete tempo stellen (nur wasser, kein isopropanol)

    wenn das nicht hilft: neue patrone

  6. Re: reinigung von tintenstrahldruckern ?

    Autor: wiener25 08.07.03 - 12:22

    Da ich am Anfang meiner beruflichen Laufbahn mal Hardwaretechniker war, kann ich das halbwegs gut beantworten. Wir haben auch einige Zeit herumprobiert und eine gute Lösung gefunden. Isopropylalkohol ist übrigens schlecht, das stimmt :-)

    Das beste ist Seifenlauge. Seife gibts übrigens auch schon flüssig zu kaufen, sollte aber verdünnt werden :-) Dann ein Wattestäbchen nehmen, eintauchen und ohne Druck die Unterseite der Patrone reinigen. Normalerweise nutzt das aber nicht allzulang, weil die Reinigungseinheit (dort, wo die Patrone normalerweise im Drucker geparkt wird) ebenfalls verschmutzt ist. Also auch dort mit Wattestäbchen und dünnflüssiger Seifenlauge nachhelfen, dann isser wieder wie neu.

    Lg

  7. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: Yoshtec 08.07.03 - 15:12

    He schaut mal auf die seite von Hektor dann seht ihr, das das was hier im artikel steht nicht stimmt:

    IMPORTANT: READ BEFORE VISITING THE SITE.

    Hektor has recently become subject of increasing public interest through a articles on few big news pages. Unfortunately, the first article was not so well investigated, causing all the followers to distribute the same untruths.

    We would therefore like to clarify a few things:

    1. Hektor was not created in the context of a research program, and we (Uli Franke and Jürg Lehni) aren't working as employed researchers. Hektor was initially created as a collaboration between the two of us for Jürg Lehni's diploma project in the School of Arts and Design in Lausanne, Switzerland (écal). Since its creation, it was presented in various galleries, art spaces and museums all over Europe. It was often used as a tool for performances.

    2. Hektor is not a commercial project. Only one version of the machine exists and we are currently not planning to produce and sell others.

    3. By visiting this site, you accept to not copy any of Hektor's parts or mechanisms that were not already existing in other applications or products for commercial or non-commercial use.

    4. The website only documents a little part of what was done with Hektor up to now. If you are interested in writing an article about it, please contact us at info@hektor.ch. The webpage will be updated with more material as soon as we get the time to do so.

    5. Hektor didn't win the "Machinista 2003" festival in West Ural, Russia. As far as we know, it was only nominated for the prize.

  8. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: AD (golem.de) 08.07.03 - 15:22

    Yoshtec schrieb:
    >
    > He schaut mal auf die seite von Hektor dann seht
    > ihr, das das was hier im artikel steht nicht
    > stimmt:

    Zu Punkten 1 - 4 steht im Artikel nichts falsches. Zu Punkt 5: Laut Machinima-Team bzw. der Website zählten sie zu den Gewinnern.

    AD (golem.de)

  9. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: Yoshtec 08.07.03 - 16:06

    AD (golem.de) schrieb:
    > Zu Punkten 1 - 4 steht im Artikel nichts falsches.

    stibimmt.

    > Zu Punkt 5: Laut Machinima-Team bzw.
    > der Website zählten sie zu den Gewinnern.

    naja vielleicht wissen sie selbst noch nicht wie ihnen geschiet?

    greetz

  10. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: KoTxE 08.07.03 - 16:19

    Na ja:
    -----
    Zwei Schweizer Forscher haben einen beweglichen Tintenstrahldrucker entwickelt, der, an die Wand gehängt, wie ein Grafitti-Sprüher Bilder und Texte an Wände und auf Böden malen kann.
    -----
    Ist vielleicht ein bischen irreführend, da es sich ja nicht grad um "Forscher" handelt. Ok, ok, sie haben Hektor "erforscht".
    Aber von auf dem Boden malen steht da auch nichts und da gibt es auch keine Bilder von.

  11. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: Antje Held 04.08.03 - 17:06

    Das interessanteste wäre ja, wie lange der dann braucht...

  12. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: uli 14.08.03 - 16:57

    trotz allem sieht der artikel nach "blind von bbc abgeschrieben" aus, was den zeitgeist der heutigen nachrichtenbeschaffung reflektiert.
    google-journalismus. brave new world

  13. Re: Grafitti-Drucker schleppt Spraydosen auf dem Rücken

    Autor: mrairbrush 07.11.04 - 21:20

    Es gab schon viel früher ein System Namens Leonardi.Golem.de schrieb:

  14. HP710 Papiertransport schlecht, Rollen und Walzenreinigung?

    Autor: Nowack 28.11.06 - 09:35

    Guten Tag! Mein HP710 transportiert das Papier nicht mehr richtig. Eine Reinigung des Rollen- und Walzensystems ergab 2jährige fehlerfreie Funktion. Jetzt ist es wieder Zeit, aber ich habe keinen Techniker bis jetzt gefunden. Wer weiß was?
    Mit freundlichen Grüßen W.Nowack Berlin-Friedrichshagen

  15. Re: Nachfplltoner

    Autor: Pachan 19.12.06 - 16:44

    Nachfplltoner
    c-digema.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. BUCS IT GmbH, Wuppertal
  4. August Storck KG, Halle (Westf.)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Backen zu Ostern, Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Ãœberraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  2. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
  3. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen