1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Drucker

Multifunktionsgerät HP PSC 1350 liest auch Speicherkarten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Multifunktionsgerät HP PSC 1350 liest auch Speicherkarten

    Autor: Golem.de 09.09.03 - 15:54

    Der Hewlett-Packard PSC 1350 ist als Fotodrucker, Flachbett-Farbscanner und Kopierer nutzbar und kann dank seiner vier Steckplätze für fünf verschiedene Kartenformate auch von Speicherkarten lesen und drucken. Dies und das Kopieren kann auch ohne dazwischen geschalteten Rechner erledigt werden.

    https://www.golem.de/0309/27358.html

  2. Re: Multifunktionsgerät HP PSC 1350 liest auch Speicherkarten

    Autor: René Hitz 09.09.03 - 16:21

    Tolles Design, sieht aus wie eine Brotkiste!

  3. Re: Multifunktionsgerät HP PSC 1350 liest auch Speicherkarten

    Autor: Fabian 09.09.03 - 16:43

    Ich sehs anders:
    endlich wieder geräte die man stapeln kann, auf die man was drauflegen kann, die man bündig anordnen kann ohne daß das zeug runterfällt durch die vielen runden Kanten.

    Fabian

  4. Re: Multifunktionsgerät HP PSC 1350 liest auch Speicherkarten

    Autor: Siran 09.09.03 - 18:34

    Komisch, das gleiche dachte ich auch gerade....

    Form follows function... =)

  5. Quadratisch, praktisch, nicht gut.

    Autor: 5Tonner 09.09.03 - 18:38

    Dürfte allerdings wenig Sinn machen. Wenn ich etwas von der Speicherkarte drucke, dann sind dies meist Fotos und dafür eignet sich der PSC 1350 nicht wirklich. Zudem dürften die Einstellmöglichkeiten wenig über die des Vorgängermodells (ohne Speicherkarten) hinausgehen, und die waren alles andere als dürftig. Einzig und allein das Design kann überzeugen.

    Ich kann an dieser Stelle besonders das Epson CX5200 Multifunktionsgerät mit wasserfester Tinte empfehlen, hat eine viel bessere Qualität und gibts auch schon für 199.

    Mittlerweile das beste Preis-/ Leistungsverhältnis bietet aber Lexmark: vernünftige Druckqualität, sehr gute Treibereinstellungsmöglichkeiten, niedrige Druckkosten, 3 Jahre Support. Meine Empfehlung das Lexmark 5150 ab 130 Euro. Bin selber Lexmarkbesitzer und voll zufrieden.

    5Tonner

  6. Re: Quadratisch, praktisch, nicht gut.

    Autor: TK 09.09.03 - 19:18

    Ich habe einen PSC 1210 (Vorgänger bzw. kleiner Bruder des 1350). Das Design ist genial - funktional und m.E. auch schöner als jeder Drucker mit Papierzufuhr von oben. Der Drucker verbraucht minimalen Platz und kommt sogar in einem Regal unter. Frontklappe zu und der Drucker kann auch nicht mehr verstauben. Die Druckqualität ist (auch für Fotos) gut und die Kopien (auch von Fotos) sind allen Unkenrufen zum Trotz m.E. tadellos.

    Negativ fallen die zu wenigen Einstellmöglichkeiten am Gerät selbst auf (keine Auswahl der Vergrößerungsstufe und vor allem auch keine Auswahl der Papierart). Außerdem sind die winzigen Tintentanks zu schnell leer und neue - wie leider üblich - obszön teuer, zumal es bisher keine Drittanbieter-Refills gibt, soweit ich feststellen konnte. Kleines Minus für pingellige Leute: Wenn erst einmal die Schutzfolie abgezogen ist, zerkratzt der transparente Teil des Deckels selbst bei vorsichtiger Behandlung im Handumdrehen.

    Grüsse, TK

  7. Kennt jemand die Brother Multifunktioner?

    Autor: tera incognita 09.09.03 - 19:25


    Kennt jemand einen von den beiden hier?

    https://www.golem.de/0305/25386.html

    Ich habe leider nirgends nen ordentlichen Test gefunden und die Katze im Sack kauf ich nich mehr.

  8. Re: Multifunktionsgerät HP PSC 1350 liest auch Speicherkarten

    Autor: kayut 10.09.03 - 12:25

    Kann das Gerät auch faxen??

  9. Re: Multifunktionsgerät HP PSC 1350 liest auch Speicherkarten

    Autor: hsr 11.09.03 - 00:37

    Nein, kann es nicht (leider). Dafuer braucht man dann den 2250 (wenn ich mich jetzt in der Nummer nicht gerade irre), aber der hat ein anderes Design, naemlich das vom PSC950, nur flacher.

    gtx,
    hsr

  10. Re: Kennt jemand die Brother Multifunktioner?

    Autor: MacMats 12.11.03 - 10:20

    @tera incognita


    Verbrauchertest findest Du bei ciao.de .

    Viel Glück

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  3. Lamigraf GmbH, Bönen
  4. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...
  3. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler